Kinderzimmer

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

In der Jugend hat der Junge bereits bestimmte Vorlieben, Hobbys und Vorlieben, die bei der Auswahl des Raumdesigns berücksichtigt werden müssen. Die Eltern des Kindes sollten hauptsächlich auf die Qualität der Baumaterialien, die Bequemlichkeit und Funktionalität der Möbel und andere ähnliche Faktoren achten. Das Erscheinungsbild des Kinderzimmers sollte jedoch im Ermessen des Teenagers liegen, da er im Zimmer wohnen und es mögen und so komfortabel wie möglich sein sollte.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Das Zimmer eines Teenagers muss den Anforderungen entsprechen

  • Funktionalität
  • Praktikabilität (nichts Überflüssiges, nur das Bequemste);
  • Originalität (der Kindergarten sollte die Persönlichkeit des Kindes vermitteln);
  • Sehenswürdigkeiten.

Wie man ein Jugendzimmer gestaltet ↑

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Jungen mögen Minimalismus im Inneren des Raumes. Es sollte nichts Überflüssiges und Unordnung im Raum geben – nur die notwendigsten Möbel. Die thematische Gestaltung des Raumes sollte in Übereinstimmung mit den Hobbys eines Teenagers gewählt werden. Es können Sportarten, Meeresthemen, Autos, Helden von Filmen, Spielen oder Cartoons sein..

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Das Farbschema für die Gestaltung eines Raumes für einen Teenager eines Jungen kann sehr unterschiedlich sein. Egal wie alltäglich die Blautöne sind, sie bleiben beliebt. Grün und Gelb sorgen für eine gemütliche und warme Atmosphäre. Kühle Farben wie Blau und Violett tragen zur besseren Konzentration des Teenagers bei. Jungen mögen oft graue und schwarze Farben in Kleidung und Innenarchitektur. Aber der Raum, der komplett in solchen Farben gestaltet ist, wird düster und unbequem sein..

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Ein seltener Junge wird bereit sein, Zeit für die Reinigung und Wiederherstellung der Ordnung im Kinderzimmer aufzuwenden. Daher wird empfohlen, solche Materialien zu verwenden, die minimal verschmutzen oder Staub absorbieren, um den Teenager vor unnötigen Dingen zu bewahren.

Die Wahl des Designs für ein Kind ↑

Die Hauptsache bei der Inneneinrichtung eines Jugendzimmers ist die Entscheidung über die Hauptidee. Dann ist das ungefähre Farbschema des Raums, bestimmte Innenausstattungsteile und deren Erscheinungsbild für sich genommen sofort verständlich. Wenn ein Teenager zum Beispiel eine Leidenschaft für das Meer, Reisen und Abenteuer hat, dann sieht an seiner Wand seines Zimmers eine moderne oder alte Karte großartig aus, ein Nachttisch für Dinge in Form einer Piratenkiste, runde Fenster, die Bullaugen ähneln, können installiert werden.

Welchen Stil können Sie das Schlafzimmer eines Teenagers im Allgemeinen gestalten??

  1. Ethnisch – für einen Kinderfan der orientalischen Kultur und Philosophie;
  2. Meer oder Safari – für einen Jungen, der Abenteuer und Reisen liebt;
  3. Avantgarde, Hightech – für jugendliche Technikfreaks oder Informatiker;
  4. Kitsch oder Loft – für kreative Naturen (Künstler, Musiker).

Vanguard konzentriert sich auf die Funktionalität des Jugendzimmers und auf das Design – auf große geometrische Formen. Das Design begrüßt reine helle Farben – Weiß, Rot, Schwarz, Gelb, Grün, ihre kontrastierenden Kombinationen. Die Möbel im Kinderzimmer können sehr originell sein, seltsam in Form oder Design, bleiben aber gleichzeitig bequem und praktisch für den Teenager.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Im Loft-Stil ist es wichtig, viel Platz im Raum mit einem Minimum an Möbeln für den Teenager zu haben. Die Oberflächengestaltung der Wände und des Bodens ist bewusst rau und sieht beispielsweise wie Mauerwerk oder Rohbeton aus. Kommunikationen wie Heizungs- oder Lüftungsrohre werden nicht versteckt, sondern betont. All dies steht im Gegensatz zu gepolsterten hellen Möbeln, Schnickschnack. Die Hauptmaterialien, die im Inneren eines Kinderzimmers für einen Teenager im Loftstil verwendet werden – Kunststoff, Glas, Metall.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Hightech – technologischer und moderner Stil. Es werden die neuesten Baumaterialien verwendet, das Jugendzimmer ist mit der neuesten Technologie ausgestattet. Die Hauptmaterialien sind Kunststoff, Glas oder Metall sowie Kunststein. Typische Farben des Designs sind alle Arten von Metallic-Grautönen und Silber, Schwarz, Weiß, Blau und leuchtenden Farben wie Grün, Rot, Gelb. Glatte Übergänge oder verschiedene Schattierungen derselben Farbe werden nicht bereitgestellt – nur Kontraste. Alle Details des Rauminneren sollten äußerst praktisch und funktional sein, Einbaugeräte sind willkommen. Die Beleuchtung des Raumes ist hell, hauptsächlich in Form von Lampen, die normalerweise in die Decke eingebaut sind, seltener aufgehängt sind, aber in Design und Form äußerst einfach sind. Jedes Sportgerät passt perfekt in den Hightech-Raum des Teenagers. Ein Raum dieses Entwurfs mag aufgrund der minimalen Anzahl dekorativer Elemente leer oder unpersönlich aussehen, lenkt den Jungen jedoch nicht von der Arbeit ab.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Das Zimmer eines Teenagers in einem Marine-Design kann in ein kleines Schiff oder in eine separate Kabine verwandelt werden. Wenn zwei Jungen in der Familie sind, sieht der Kindergarten, der für zwei Kabinen vorgesehen ist, sehr organisch aus. In diesem Innenraum des Jugendzimmers werden dunkles Holz und Metallelemente verwendet, darunter Anker und Ketten, Seile, Karten, Kompasse, Ferngläser und andere Meeresutensilien. Aber hier ist es wichtig, es nicht zu übertreiben, da ein Teenager kein kleines Kind mehr ist und es keine übermäßige Theaterstilisierung des Raums geben sollte.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Wenn ein Teenager ein Rebell in Geist und Lebensstil ist, dann ist Kitsch das ideale Design für sein Zimmer. Die Hauptidee des Stils ist ein schlechter Geschmack, der zum Absoluten erhoben wird. Die Kombination von völlig inkompatiblen Elementen von Möbeln, Dekoration, Accessoires. Helle auffällige Farben, eingängiges Dekor, chaotische und asymmetrische geometrische Formen sind willkommen. In dieser Version des Innenraums eines Zimmers für einen Teenager schadet ein Gefühl der Proportionen jedoch nicht, so dass die Atmosphäre im Raum für Eltern und Kind nicht völlig unangenehm und ärgerlich wird.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Natürlich ist diese Liste nicht vollständig, aber sie kann als Grundlage für Ihre eigenen Ideen bei der Gestaltung eines Raums für einen Teenager dienen.

Raumzone ↑

Die Hauptbereiche des Raumes eines Teenagers

  • Arbeiten / Bildung;
  • Schlaf
  • Erholung und Unterhaltung.

Der Schlafbereich im Teenager-Jungen eines Kindes sollte so einfach und funktional wie möglich sein. Kein zusätzliches Dekor, Vorhänge, exquisite Designerlampen, Nachttische für kleine Dinge, wie es für Mädchen gemacht wird. Mit einem kleinen Bereich des Raumes sind Betten in der zweiten Reihe – über dem Schreibtisch oder dem Schrank eines Teenagers – eine gute Idee; Klappliegeplätze, die tagsüber an einer Wand, einem Schrank oder einem Stuhl aufgeräumt werden.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Selbst wenn ein Teenager Sport treibt und im Allgemeinen einen aktiven Lebensstil hat, wird er dennoch einige Zeit am Computer verbringen. Daher sollte der Desktop des Jungen gut beleuchtet sein. Es kann am Fenster platziert werden, indem die Arbeitsplatte mit der Fensterbank kombiniert wird. Wenn der Raum jedoch zur Sonnenseite zeigt, damit die helle Sonne am Morgen oder Nachmittag das Kind nicht blendet, ist es besser, Verdunkelungsvorhänge oder kompakte Jalousien aufzuhängen. Auch wenn tagsüber das natürliche Licht des Teenagers zum Lernen und Lesen ausreicht, ist ohnehin abends eine zusätzliche Beleuchtung des Arbeitsplatzes erforderlich. Das Licht der Schreibtischlampe sollte links fallen. Die beste Lösung für die Beleuchtung an der Decke des Raums sind mehrere kompakte Leuchten, die ein gleichmäßiges diffuses Licht im Raum erzeugen.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Die Höhe des Tisches wird entsprechend der Größe des Jungen ausgewählt, und die Größe der Arbeitsplatte sollte es dem Teenager ermöglichen, Geräte, Bücher, Notizbücher und anderes Briefpapier dort abzulegen. Wenn das Kind einen stationären Computer hat, sollte die Systemeinheit unter dem Tisch und der Tastatur auf einem speziellen ausziehbaren Regal platziert werden. Sparen Sie beim Kauf eines Laptop-Jungen deutlich Platz auf dem Desktop.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Damit der Stuhl nicht zu oft gewechselt werden muss, wenn der Teenager wächst, lohnt es sich, einen verstellbaren Stuhl zu nehmen. Die weiche Rückenlehne und der Sitz, die normalerweise mit solchen Computerstühlen ausgestattet sind, verringern die Belastung der Wirbelsäule des Kindes beim Arbeiten am Tisch.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Es wird empfohlen, Regale oder Gestelle für die Bücher, die das Kind am häufigsten benutzt, über oder in der Nähe des Tisches des Teenagers zu platzieren, damit es nicht jedes Mal aufstehen und zum anderen Ende des Raums gehen muss.

Was sollte sonst noch im Kinderzimmer sein ↑

Im Zimmer des Teenagers sollte viel Platz für Bücher, Zeitschriften und andere Drucksachen reserviert werden, die für das Kind interessant sind. Wenn ein Teenager häufig an Sportveranstaltungen, Trainingsolympiaden oder anderen Wettbewerben teilnimmt, lohnt es sich, unter seinen Auszeichnungen mehrere Regale an der Wand oder im Schrank anzubringen. Wenn das Kind sie jeden Tag sieht, fühlt es sich selbstbewusster, was in der Jugend wichtig ist, ist motivierter für neue Erfolge, kann sich bei Freunden zeigen, die es besuchen, und seine Autorität im Unternehmen stärken.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Damit ein Teenager auf seine physische Form achten kann, können 1-2 Simulatoren im Raum installiert werden. Aber nicht alle Eltern können sich den Kauf teurer Geräte leisten, und nicht immer im Kindergarten ist genug Platz dafür. In diesem Fall können Sie sich auf die Installation einer horizontalen Leiste beschränken.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Wenn ein Teenager zum Beispiel gerne Automodelle, Figuren fantastischer Helden oder irgendetwas anderes sammelt, sollten für diese Sammlung Regale im Kinderzimmer bereitgestellt werden.

Plüschtiere, Spielzeugsoldaten und Autos im Jugendalter werden normalerweise durch eine Spielekonsole und einen Fernseher ersetzt. Und es sollte für einen Teenager bequem sein, sie zu benutzen. Der Spielteil des Raumes sollte gegenüber dem Bett platziert oder mit mehreren weichen Stühlen oder Sesseln ausgestattet sein, damit das Kind bequem Zeit mit Freunden verbringen kann. Wenn nicht genügend Platz für große Sessel vorhanden ist, lohnt es sich, kompakte Hocker, bequeme Sitzsäcke oder einfach einen dicken und weichen Teppich zu installieren, auf dem der Teenager auch bei winterlicher Kälte warm sitzt.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Natürlich ist es überhaupt nicht notwendig, dass sich ein Teenager für Spiele und Filme interessiert, es kann auch Musik, Zeichnen, Modellieren, Arbeiten mit Holz und vieles mehr sein. Aber der Ort, an dem Sie im Kinderzimmer tun können, was Sie lieben, muss vorhanden sein.

Jungen haben normalerweise keinen so reichen Kleiderschrank wie Mädchen, daher reicht ein kleiner Schrank im Zimmer aus. Ein in die Wand eingebauter Kleiderschrank ist eine hervorragende und praktische Lösung für die Aufbewahrung von Kleidung und Schuhen für einen Teenager. Für andere Dinge können Sie mehrere Schubladen mit Schubladen kaufen.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Wichtig! In diesem Alter ändert sich der Geschmack von Jugendlichen häufig und schnell, wenn sie älter werden..

Daher sollten alle Attribute, die mit den Hobbys von Kindern im Raum verbunden sind, entfernbar gemacht werden, damit Sie die Reparatur nicht erneut durchführen müssen. Das heißt, es ist besser, Poster mit den Lieblingsmusikkünstlern Ihres Teenagers aufzuhängen, als mit ihnen Hintergrundbilder zu machen.

Wie rüste ich ein Zimmer für zwei Teenager aus ↑

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Wenn zwei Kinder im Teenageralter im Zimmer leben, sollte der Bereich des Kindergartens sehr sorgfältig aufgeteilt werden, damit sich keiner von ihnen beeinträchtigt fühlt. Wenn Jugendliche ähnliche Hobbys haben, können Sie in ihrem Zimmer ein gemeinsames Erholungsgebiet einrichten.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Langer Desktop hilft bei der Optimierung des Arbeitsbereichs.

Rauminnenraum für einen Teenagerjungen

Sie können ein Etagenbett nur kaufen, wenn sich die Kinder friedlich darauf einigen können, wer wo schlafen wird. Aber egal wie freundlich die Brüder sind, bei der Gestaltung des Zimmers für zwei Teenager muss berücksichtigt werden, dass jeder von ihnen seinen eigenen persönlichen Raum haben muss.

logo

Leave a Comment