Werkzeuge

Brunnenbohranlage

In Einzelfällen werden Bohrinseln für Brunnenbohrungen benötigt. Fast alle Installationen haben ein Stativ, dessen Höhe 5 Meter erreicht. Im oberen Teil der Struktur ist eine spezielle Winde oder ein Seilblock installiert. Ein Elektromotor hebt einen Bohrer (Meißel) durch.

Brunnenbohranlage

Gerätevielfalt ↑

Derzeit wird eine Bohranlage zum Bohren von Brunnen zur Herstellung von Teichen verwendet. Manuelle Optionen sind nicht wirksam. Solche Geräte werden für den Fall verwendet, dass sich weiches Land im Land befindet und ein kleiner Brunnen erforderlich ist.

Trinkgeld! Es ist ratsam, Wasseranlagen mit einfachem Antrieb zu kaufen. Mit ausreichender Produktivität können Sie tiefe Löcher bohren.

Verwenden Sie hauptsächlich auf Technologien basierende Mechanismen:

  • mobiles Bohrgerät, das an der Basis des Lastwagens montiert ist;
  • kleine Installation für Bohrungen mit Stoßseilen;
  • Bohrschnecke (hat keine frische Brunnenspülung)
  • Mini-Bohrgerät mit kompakten Rotorabmessungen, die das Ziehen an die Oberfläche des Felsens ermöglichen;
  • kleine Bohrinseln zum Bohren in einer Tiefe von 120 Metern

Solche Installationen sind in Vorstädten unverzichtbar, in denen Sie keine Standardbohrgeräte verwenden können. Das Bohrgerät urb 2a2 hat eine kompakte Größe, so dass es leicht von einem Ort zum anderen transportiert werden kann und in Gebieten mit komplexem Gelände und Rennen eingesetzt wird.

Brunnenbohranlage

Kleine Optionen ↑

Installation «Sterkh» Einsatz in verschiedenen Bereichen: Wasserbohrungen, geologische Erkundung. Es hat eine hervorragende Leistung. Unter den Hauptanwendungsgebieten von tragbaren Bohrgeräten unterscheiden wir:

  • Schnecke;
  • Kegel
  • pneumatischer Schock;
  • Kernbohrungen

Das Bohren in Wasser mit einem kleinen Bohrgerät beinhaltet keinen Transport zu GAZ oder KamAZ, was das Bohren von Brunnen erheblich beschleunigt und vereinfacht. Im Video werden alle Nuancen, die mit der Verwendung solcher Einstellungen verbunden sind, ausführlicher beschrieben

Vorteile mobiler Bohrsysteme:

  1. Verlässlichkeit.
  2. Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit.
  3. Zuverlässigkeit und Haltbarkeit.

Brunnenbohranlage

Artesische Gewässer ↑

Da solche Gewässer im Darm der Erde liegen, sind sie nur minimal von anthropogenen Faktoren abhängig. Zum Bohren solcher Bohrlöcher werden selbstfahrende Bohrgeräte verwendet. Sie werden häufig auf der Basis von KamAZ erstellt, das zum Bohren von geophysikalischen und strukturellen Explorationsbohrungen verwendet wird. Geräte sind sehr groß, ihre Installation erfordert viel Platz. Diese Tatsache wird jedoch durch die Tiefe der Bohrlöcher, die mit ihrer Hilfe gebohrt werden können, vollständig kompensiert. Darüber hinaus bietet dieses Design eine echte Chance, sauberes Wasser zu finden..

Bohrgeräte «Steinadler» Ideal für die Erstellung von technischen Brunnen. Eine solche Installation kann Bohrpfähle, Injektionspfähle, Brunnen zum Absenken von Wasser erzeugen und alle Arten von Arbeiten in offenen Räumen ausführen. Solche Geräte eignen sich für Bereiche, in denen tragbare Installationen nicht verwendet werden können..

Brunnenbohranlage

Arbeitsalgorithmus ↑

Aktuelle Daten zu Bohrinseln bestätigen die Nachfrage nach mobilen Geräten. Es gibt Unterschiede in Leistung, Geschwindigkeit und Tiefe der Bohrlocherstellung, aber die wichtigsten technischen Eigenschaften aller Bohrinseln sind gleich. Die zur Herstellung von Öl- und Gasbohrungen verwendeten Strukturen sind mit einem Kronenblock ausgestattet. Es ist der feste Hauptteil des gesamten Hebesystems, der auf den Unterblockträgern des Turms oder auf der Oberseite des Mastes montiert ist. Das Material für diesen Artikel ist professionelle Vermietung..

Der Zweck des Kronenblocks:

  • führt Hebevorgänge während des Absinkens des Brunnens durch;
  • unterstützt Werkzeug oder Gehäuse im Gewicht

Mit der Do-it-yourself-Bohranlage können Sommerbewohner auf dem Gelände Brunnen bauen und Wasser für häusliche und technische Zwecke verwenden.

Ein Wasserbrunnen ohne die Hilfe eines Bohrgeräts ist eine wirtschaftliche und einfache Möglichkeit, Wasser zu extrahieren. Beim Hydrobohren wird der Boden an der Stelle der Vertiefung des Bohrers erweicht. Für die Spülflüssigkeit wird einfaches Spülwasser verwendet, wodurch die Reibungskraft gegen den Bodenbohrer verringert wird und der Brunnen von höchster Qualität ist. Für solche Brunnen werden solche Anlagen benötigt, die es ermöglichen, nach einiger Zeit eine qualitativ hochwertige Wasserquelle zu erhalten.

Suche nach einem Ausgang ↑

Trotz des enormen Ausbaus der Wasserversorgungsnetze lösen viele Eigentümer privater Grundstücke das Problem mit Trinkwasser nur durch einen Brunnen oder einen einzelnen Brunnen. Um sie auszurüsten, benötigen Sie eine effektive Bohranlage, die auf verschiedenen Böden effektiv funktioniert. Die ideale Option ist die Hilfe von Spezialisten, die mit dem Bohren von Brunnen befasst sind. Die Verwendung eines industriellen Rigs ist jedoch ein kostspieliges Vergnügen, das nicht jeder hat « sich leisten können».

Kleine Installationen, deren Sammlung für Anfänger möglich ist, helfen bei der Montage und beim Schlosserarbeiten.

Brunnenbohranlage

Arten von hausgemachten Bohrgeräten ↑

Stoßseilvorrichtungen ↑

Sie unterscheiden sich in einer bedeutenden Arbeitsressource, sie können viele Brunnen machen. Die Bohrgeschwindigkeit einer solchen Anlage ist vernachlässigbar, außerdem ist ein spezielles Gehäuse mit Rohren mit einem beträchtlichen Durchmesser erforderlich, wodurch sich der Preis des Bohrlochs erhöht. Die Stoßseilinstallation garantiert die Schaffung eines hochwertigen Brunnens.

Die Essenz der Arbeit besteht darin, ein Aufprallprojektil zu verwenden, das unter seinem eigenen Gewicht herunterfällt und während eines Aufpralls eine Bodenschicht zerstört. Um den zerkleinerten Boden anzuheben, wird ein Bailer verwendet. Das Projektil sieht aus wie ein Rohr, seine Länge kann bis zu 2 Meter betragen, die Unterkante ist geschärft. Im Rohr befindet sich ein Ventilmechanismus, der den gelösten Boden beim Aufstieg an die Oberfläche hält. Zuerst wird mit einem einfachen Bohrer ein kleines Loch gemacht, dann wird die Installation gestartet. 2-3 Zyklen des Projektils ermöglichen es Ihnen, die Stelle vom Boden zu befreien und einen Brunnen zu bauen.

Brunnenbohranlage

Schraubvorrichtungen ↑

Sie haben eine Archimedes-Schraube (Schnecke), die einen vollständigen Auftrieb des gelösten Bodens ermöglicht. Zusammen mit der Schnecke ist die Bohrstange bis zu 2 Meter lang. Bei Bedarf machen zusätzliche Verlängerungen das Gewinde an der oberen Stange. Sie können manuell oder automatisch bohren. Nach 2-3 Umdrehungen wird das Werkzeug entfernt, der zerkleinerte Boden wird entfernt. Sobald der Bohrer eine erhebliche Tiefe erreicht hat, bauen Sie ihn durch Hinzufügen einer neuen Bohrstange auf. In einer signifikanten Tiefe ist es wünschenswert, mit mechanisierten Maschinen mit einem Antrieb zu bohren, der das Anheben und Drehen der Oberfläche der Schnecke ermöglicht. Diese Art von mobilen Bohrgeräten garantiert eine hohe Produktivität. Der Nachteil ist das ständige Anheben des Arbeitswerkzeugs aufgrund der Notwendigkeit einer regelmäßigen Reinigung des Bodens.

Spülbohrungen ↑

Das Bohren mit periodischer Spülung der Bohrflüssigkeit mit einer Bohrflüssigkeit hat maximale Produktivität. Mit der Lösung können Sie den gesamten zerstörten Boden an die Oberfläche heben. Solche Geräte umfassen Knoten:

  • Bohren Sie Stangen mit einem Bohrer, mit dem Sie den Boden zerstören können.
  • einen Antriebsmechanismus, der eine Translationsbewegung und Rotation des Arbeitswerkzeugs bereitstellt;
  • eine Pumpe mit Druckschläuchen, die zur Wasserversorgung benötigt wird;
  • Übergangseinheit (schwenkbar), durch die das Drehmoment auf das Werkzeug übertragen wird

Wenn Sie einen tiefen Brunnen machen müssen, können Sie eine ähnliche Installation verwenden. Aufgrund der Bodenqualität kann die Bohrgeschwindigkeit 10 m / s betragen.

Die Brunnenspülung erfolgt direkt. Die Lösung geht entlang der Stange, löst den gesamten ausgearbeiteten Boden aus und hebt ihn entlang des Brunnens an. Beim Rückspülen fließt die Lösung in das Bohrloch und wird durch das Werkzeug entfernt.

Brunnenbohranlage

Fazit ↑

Bohrstrukturen sind einfach und unkompliziert aufgebaut. Gleichzeitig gibt es Unterschiede in Bezug auf Kosten, Leistung und Lebensdauer. Es ist besser, den Rat von echten Fachleuten zu verwenden, da das Bohrverfahren viele Schwierigkeiten und Feinheiten aufweist, die ein Anfänger nicht verstehen kann.

logo

Leave a Comment