Dekorationsmaterialien

Geprägter Zierputz

Geprägter Zierputz

Veredelungsputzmaterialien werden in zwei Arten unterteilt: Nivellieren und Dekorieren. Die ersten sollen die Wände glatt und warm machen. Der zweite schafft Kunst.

Reliefputz ermöglicht es Ihnen, dem Inneren des Hauses ein einzigartiges Aussehen zu verleihen. Die Fassade jedes Raumes, jede Wand kann absolut einzigartig gemacht werden. Mit diesem Material ist das Dekorieren Ihres eigenen Hauses keine Fantasie mehr. Trotz der kompositorischen Komplexität des Ergebnisses liegt der Bewerbungsprozess selbst in der Macht jeder Person. Es reicht aus, einfache und klare Regeln zu befolgen..

Im Video unten sehen Sie den Reliefputz detaillierter. Wenn Sie sich dieser Methode stellen, werden Ihre Wände einzigartig. In diesem Fall wird der Verputzprozess zu einer echten Kunst. Mit einer Vielzahl von Methoden zum Auftragen der Mischung können Sie ungewöhnliche Effekte erzielen, die zum Highlight der Wohnkultur werden..

Reliefstuck gehört zur Klasse der Dekorativen, hat aber im Gegensatz zum Venezianer eine erhöhte Plastizität und eine einzigartige Struktur. Keine andere Substanz bietet solche Möglichkeiten, das Muster zu ändern..

Wichtig! Um eine größere Wirkung zu erzielen, können verschiedene Mischungen in Kombination verwendet werden.

Geprägter Zierputz

Reliefputz ist leicht zu schleifen und zu polieren. Anerkannte Meister schaffen echte Meisterwerke mit einer herkömmlichen Walze und Mischung. Einzigartige Stuckflachreliefs dienen als Hauptdekoration für Wohnzimmer, Flure oder Kinder.

Vergessen Sie nicht die praktischen Vorteile von Reliefstuck. Es schützt die Wand perfekt vor mechanischer Zerstörung. Erhöht auch die Wärmedämmung im gesamten Raum.

Diese Art der Verkleidung verbirgt nicht nur Unebenheiten und Defekte auf jeder Oberfläche, sondern schafft auch eine einzigartige Atmosphäre. Es ist seit vielen Jahrhunderten gefragt. Dank ihm gewinnen die Wände nicht nur Farbe, sondern auch Volumen.

Wichtig! Reliefputz spart Nivellierung

Damit die Wände den gewünschten Farbton erhalten, kaufen Sie einfach die richtige Farbe und tragen Sie sie auf den Reliefputz auf. In diesem Fall wird eine Walze oder ein Schwamm verwendet. Mit der Spritzpistole können Sie den Lackierprozess zeitweise beschleunigen.

Reliefputz kann leicht aus der Wand herausragen. Es ist jedoch besser, die Grenze von 10-15 mm nicht zu überschreiten. Dies ist die beste Option, die alle professionellen Stuckateure zur Beobachtung empfehlen..

Reliefputz lässt sich aufgrund seiner hohen Duktilität leicht auf die Oberfläche auftragen und daraus komplexe Zusammensetzungen erzeugen. Besonders beliebt in den letzten Jahren ist das natürliche Thema. Baumrinde, hohes Gras oder Naturstein schmücken zunehmend die Häuser der Bewohner unseres Landes.

Stuckwände ↑

Für die Arbeit benötigtes Werkzeug ↑

Damit der Entlastungsputz planmäßig verlaufen kann, muss eine Reihe von Werkzeugen vorbereitet werden, auf die Sie bei der Arbeit nicht verzichten können. Dazu gehören:

  1. Schwamm. Es verleiht der Textur eine strukturierte Blase und bestimmt den Farbton des gesamten Reliefpflasters..
  2. Walze mit lockiger Düse. Wenn Sie einen Abdruck eines Musters auf dem Reliefputz wünschen. Dieses Tool hilft Ihnen dabei..
    Geprägter Zierputz
  3. Komplex zur Angabe des Bildvolumens. Eine einfache Bürste oder eine Kunststofffolie reicht dafür aus, sogar ein Gummihandschuh löst sich.
  4. Spachtel.
  5. Glatter usw..

Es gibt auch viele zusätzliche Tools. Sie werden benötigt, um einen wirklich einzigartigen Reliefstuck zu schaffen. Beispielsweise ermöglichen spezielle Rollendüsen die Nachahmung der Haut.

Wichtig! Das Hauptwerkzeug zum Erstellen von Volumen ist ein Spatel..

Oberflächenvorbereitung ↑

Das Endergebnis hängt davon ab, auf welche Oberfläche Sie die Mischung auftragen. Damit alles so läuft, wie es sollte, entfernen Sie die Reste der alten Oberfläche und streichen Sie die Wände ab. Dafür benötigen Sie einen Meißel. Verwenden Sie eine Axt als letzten Ausweg.

Nehmen Sie einen Meißel und machen Sie Kerben an der Wand mit einer Tiefe von etwa einem Zentimeter. Gleichzeitig sollte es wirklich viele von ihnen geben. Der beste Indikator für einen Quadratmeter ist eintausend.

Wenn die Oberfläche vollständig gereinigt ist, wird eine Grundierung aufgetragen. Kann verwendet werden «Konkreter Kontakt». Diese Substanz bietet eine gute Haftung. Die Grundierung muss in einem Durchgang mit einer Walze oder einem Pinsel aufgetragen werden..

Wichtig! Während der Grundierung ist darauf zu achten, dass die Wände nicht undicht sind..

Bevor Sie mit dem Reliefpflaster fortfahren, müssen Sie warten, bis die Grundierung getrocknet ist. Trocknungszeit, jeder Hersteller stellt seine eigene ein. Um zu wissen, wann Sie mit dem nächsten Schritt beginnen können, lesen Sie einfach die Anweisungen auf der Bank.

Mörtel für Reliefputz auswählen und vorbereiten ↑

Geprägter Zierputz Geprägter Zierputz Geprägter Zierputz

Da alle Arten von Texturen und Farben der Mischung für Reliefputz auf dem Markt mehr als ausreichend sind, müssen Sie sich zunächst auf die vom Berater bereitgestellten Muster konzentrieren.

Es gibt viele Möglichkeiten, die erste Schicht Reliefputz herzustellen. Die Kompositionen zeichnen sich durch ihre Praktikabilität aus und garantieren auch unprofessionellen Bauherren ein gutes Ergebnis. Die am häufigsten verwendeten Substanzen sind:

  1. In der ersten Ausführungsform wird einfacher Ton als Anfangsschicht verwendet. Eine solche Beschichtung ist nicht besonders haltbar, aber der niedrige Preis gleicht diesen Defekt vollständig aus..
  2. Wenn Kalk auf die Wände aufgetragen wird, wird keine besondere Festigkeit erreicht. Dies ist jedoch ein gutes umweltfreundliches Material, das eine zuverlässige Grundlage für weitere Arbeiten bieten kann. Die Hauptsache ist, sich strikt an die Proportionen zu halten. Die Lösung sollte drei Teile gesiebten Sand und einen Teil Kalk enthalten. Eine andere Möglichkeit ist möglich, Sie können Alabaster mit Limettenteig in einem Verhältnis von 1/3 mischen.
  3. Die größte Festigkeit liefert Zement. Eine solche Beschichtung weist jedoch eine geringe Duktilität auf. Die Zusammensetzung der Lösung ist wie folgt: Zement zu Sand – eins bis drei. Vor dem Auftragen muss die Lösung an Dichte gewonnen haben. Dazu müssen Sie nach dem Kneten mindestens eine Stunde warten.
  4. Die Gipszusammensetzung hat eine gute Leistung. Es trocknet schnell, was bedeutet, dass es am besten ist, in kleinen Portionen zu kneten.

Jede der obigen Zusammensetzungen ist zum Erzeugen einer Basisschicht geeignet. Bei der Auswahl verlassen sich die Mitarbeiter in der Regel auf die Verfügbarkeit der verfügbaren Materialien oder deren Kosten.

Erste Ebene erstellen ↑

Geprägter Zierputz

Nachdem die Lösung für die erste Schicht Reliefputz ausgewählt wurde, wird sie auf zuvor grundierte Wände aufgetragen. Es werden Werkzeuge wie eine Kelle und eine Kelle verwendet.

Die Dicke der Schicht hängt stark von der Rauheit der Wände ab. An einigen Stellen benötigen Sie mehr Lösung, an anderen weniger. Um perfekte Formen zu erzielen, wird ein Leuchtturmsystem benötigt.

Wichtig! Wenn Unregelmäßigkeiten kein allzu großes Problem darstellen, ist es besser, die Ebene und die Regel zu verwenden.

Wenn dabei Kalkmörtel verwendet wird, wird empfohlen, die Oberfläche vor dem Auftragen der Mischung für Reliefputz mit einer Acrylgrundierung mit tiefem Eindringgrad zu behandeln.

Reliefpflaster auftragen ↑

Geprägter Zierputz

Es ist am besten, diesen Vorgang gemeinsam durchzuführen. Eine Person trägt die Mischung auf einen Teil der Wand auf und bewegt sich zur Seite. Danach bildet die zweite auf der frisch aufgetragenen Schicht sofort das Relief des Putzes.

Eine solche Arbeitsteilung ermöglicht es dem zweiten Arbeitnehmer, die Gesamtzusammensetzung vollständig einzuschätzen und das Bild auf dem Reliefstuck wirklich ganzheitlich zu gestalten. Hierzu werden Werkzeuge wie eine Walze mit Spezialdüsen und ein Spatel verwendet. Benötigen Sie auch Holz- oder Metallreibe.

Jetzt ist Relief Borkenkäfer Stuck sehr beliebt. Die Technologie seiner Anwendung weist einige Merkmale auf. Zunächst erhält die zweite Schicht Zeit zum Trocknen. Verwenden Sie dann eine Reibe, um die Oberfläche zu bearbeiten. Mineralkörner bilden ein einzigartiges Bild..

Eine andere Methode, um ein Bild auf einem Reliefputz zu erstellen, besteht darin, den Zement mit einer neutralisierenden Lösung zu ätzen. Zu diesem Zweck wird eine fünfprozentige Salzsäurelösung auf die ebene Schicht aufgetragen. Nach einer Weile wird es mit Wasser abgewaschen.

Malen ↑

Geprägter Zierputz

Bei der Herstellung von dekorativem Reliefputz spielt diese Phase eine sehr wichtige Rolle. Schließlich ist es die Farbe, die den richtigen Ton für den gesamten Raum angibt. Der beste Effekt wird durch eine Kombination von Farben erzielt.

Wichtig! Die Vertiefungen und Vorsprünge werden mit Farben behandelt, die sich vom gesamten Farbumfang abheben. Um den Übergang zu mildern, wird nicht vollständig getrocknete Farbe retuschiert.

Um das Gemälde lange auf dem Reliefputz zu halten und einen zuverlässigen Schutz zu bieten, ist eine spezielle Beschichtung erforderlich. Solche Beschichtungen verleihen der Oberfläche einen ungewöhnlichen silbernen oder goldenen Farbton..

Zusammenfassung ↑

Mit Reliefputz können Sie jeder Wand ein schönes und ungewöhnliches Aussehen verleihen. Es ist auch eine Gelegenheit, Ihre Kreativität zu zeigen. Schließlich sind die Möglichkeiten zur Erstellung einzigartiger Bilder mehr als ausreichend.

logo

Leave a Comment