Dekorationsmaterialien

Acryl dekorativer Putz

Welche Materialien bei der Fertigstellung der Fassade des Gebäudes verwendet wurden, hängt nicht nur von seiner äußeren Attraktivität ab. Eine gut verarbeitete Fassade ist auch von praktischer Bedeutung, da sie die Betriebseigenschaften des gesamten Gebäudes erheblich verbessert, den Wärmeverlust in der kalten Jahreszeit verringert, die Pflege des Gebäudes vereinfacht und letztendlich die Lebensdauer verlängert. Eine der gebräuchlichsten und beliebtesten Dekorationsmethoden kann als Verputzen der Fassade mit verschiedenen Zusammensetzungen angesehen werden, die in der gewünschten Farbe getönt oder später gebeizt werden können. Gegenwärtig werden am häufigsten zwei Arten von Putz verwendet – Mineralien und Polymere, und letztere haben die größten Vorteile bei der Außendekoration von Gebäuden für jeden Zweck.

Acrylputz für die Fassade – einfach aufzutragen, hervorragendes Ergebnis ↑

Acryl dekorativer Putz

Acryl-Zierputz ist einfach ein ideales Veredelungsmaterial für neu gebaute Häuser, die während des Betriebs noch schrumpfen, was häufig zur Bildung kleiner Risse in den Wänden des Gebäudes führt. Wenn die Fassade in diesem Stadium mit einer mineralischen Zusammensetzung verputzt ist, bildet sich auf ihrer Oberfläche ein Spinnennetz aus unvermeidlich kleinen Pflastersteinen, das das Erscheinungsbild des Hauses beeinträchtigt.

Diese Variante von Ereignissen ist völlig ausgeschlossen, wenn Acrylputz zur Dekoration verwendet wurde, was folgende Vorteile hat:

  • ein hohes Maß an Elastizität, das seine Risse während des Langzeitbetriebs beseitigt;
  • hohe Beständigkeit gegen plötzliche Temperaturänderungen;
  • bildet eine dampfdurchlässige Beschichtung, die den natürlichen Luftaustausch nicht stört;
  • hohe Haftung an mineralischen Substraten (Beton, Ziegel usw.);
  • Die getrocknete Zusammensetzung nimmt praktisch keinen Schmutz und Staub auf und hält die Fassade lange Zeit sauber.
  • pflegeleicht – spülen Sie die Fassade einfach mit Wasser aus einem Schlauch ab;
  • die Fähigkeit, (Computer oder Selbst) in jeder Farbe zu tönen.

Darüber hinaus kann es in einer Grundfarbe aufgetragen werden, und Acrylfassadenfarbe auf Gips, die auf Wunsch des Hausbesitzers ebenfalls getönt wird, eignet sich anschließend zum Streichen. Die Hauptnachteile des Materials sind die Unmöglichkeit, mit Mineralwolle isolierte Fassaden zu verputzen, sowie eine gewisse Mühsamkeit des Auftragungsprozesses, da Acrylfassadenputz sofort (in 1 Tag) auf die gesamte Wandoberfläche aufgetragen werden sollte, da sonst geringfügige Farbunterschiede der Beschichtung möglich sind.

Im Gegensatz zu anderen Typen ermöglicht Acrylfassadenputz für Außenarbeiten das Abtönen in ziemlich intensiven, gesättigten Farben, da die maximale Menge an Farbpigmenten eingeführt werden kann.

Acryl dekorativer Putz

Richtige Oberflächenvorbereitung als Garantie für ein hervorragendes Ergebnis ↑

Bei Verwendung von Acrylputz für den Außenbereich ist es wichtig, die vorhandene Oberfläche richtig vorzubereiten. Dies schafft nicht nur eine hochwertige Oberfläche, sondern erleichtert auch das Aufbringen der Zusammensetzung. Der Vorbereitungsprozess nimmt in der Regel nicht viel Zeit und finanzielle Kosten in Anspruch, insbesondere wenn die Fassade eines neu errichteten Gebäudes für den Putz vorbereitet wird.

Damit der Polymeracrylputz fest und lange auf dem Untergrund bleibt, muss er gründlich von allen Arten von Verunreinigungen, insbesondere Ölflecken, Bitumentropfen usw., gereinigt werden. Die Fassade sollte sorgfältig untersucht werden, um Herde von Pilzläsionen (Schimmel) zu identifizieren. Falls verfügbar, ist eine Behandlung mit speziellen Antimykotika erforderlich, nach deren Trocknung die gesamte Oberfläche mit einem Acrylprimer behandelt werden sollte. Wenn die Basis alt und locker ist, wird der Boden in zwei bis drei Schichten aufgetragen, wobei jede von ihnen mindestens 1,5 bis 2 Stunden lang zwischengetrocknet wird. Danach können Sie direkt mit dem Verputzen fortfahren..

DIY Acrylputz ↑

Trotz einiger Nuancen bei der Arbeit mit der fertigen Komposition stellt sich die Frage, wie Acryl-Dekorationsputz aufgebracht werden soll, aufgrund der relativ einfachen Durchführung des gesamten Prozesses praktisch nicht. Es ist am besten, an einem nicht sehr sonnigen Tag mit dieser Lösung zu arbeiten, um den Trocknungsprozess nicht zu erzwingen. Wenn eine getönte Verbindung verwendet wird, muss sofort die Wand des Gebäudes bestimmt werden, die innerhalb eines Tages ohne lange Arbeitsunterbrechungen leicht verputzt werden kann.

Für den Fall, dass eine normale, flache Oberfläche an der Fassade unerwünscht ist und der Vermieter seine Struktur unterscheiden möchte, kann Acryl-dekorativer Stuckkiesel ceresit ct 60 verwendet werden. Aufgrund des Vorhandenseins eines Füllstoffs aus Marmorsplittern eines bestimmten Anteils bietet er alle Vorteile von Frontacrylputz mache eine strukturierte Oberfläche wie «Borkenkäfer». Dekorativer Borkenkäferputz aus Acryl wird fast genauso gut aufgetragen wie die Standardversion, mit dem einzigen Unterschied, dass er nach dem Auftragen mit einer Stahlreibe abgewischt wird. Durch kreisförmige Bewegungen erhalten Sie ein klar definiertes Bild, dessen endgültiges Erscheinungsbild von den Bewegungen der Reibe abhängt.

Acryl dekorativer Putz

Trinkgeld! Es ist besser, den Kiesputz sofort in der richtigen Farbe zu tönen, da es ziemlich schwierig ist, die Reliefoberfläche mit einem Pinsel oder einer Walze zu streichen, muss die Spritzpistole gesprüht werden.

Acryl-Strukturputz ist ceresit, bildet nach dem Trocknen eine dampfdurchlässige und ziemlich flexible Beschichtung, die die Fassade des Gebäudes zuverlässig vor widrigen Wetterbedingungen schützt. Es ist zu beachten, dass der Borkenkäferputz nach dem Auftragen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden muss. Daher ist es ratsam, ihn 1-2 Tage lang mit einem Markisen- / Schutznetz zu verdecken. Es ist auch unerwünscht, während des Trocknungsprozesses Feuchtigkeit zu spenden. Darüber hinaus kann dekorativer Acrylkieselputz für die Gestaltung von Wänden von Korridoren, Küchen, Loggien oder Terrassen verwendet werden.

Acrylputz – außerhalb und innerhalb des Gebäudes ↑

Acryl dekorativer Putz

Acryl-Zierputz eignet sich nicht nur zum Schutz der Fassade. Einige seiner Typen werden auch verwendet, um schicke Innenräume zu schaffen. Mit venezianischem Acrylputz können Sie beispielsweise schnell Oberflächen erstellen, die die Palastdekore der Antike imitieren. Acrylputz für den Innenbereich kann auf jeder Basis verwendet werden (Trockenbau, Beton, verputzte Oberflächen). Aufgrund seiner hohen Umweltfreundlichkeit kann es in jedem Raum des Hauses verwendet werden, auch in Kinderzimmern. Wie Sie es selbst an der Wand anbringen, wird im Video gezeigt

Trinkgeld! Mangels Erfahrung mit venezianischem Putz können Sie einen kleinen Teil der Wand vorverarbeiten oder auf ein Stück Sperrholz oder Spanplatte auftragen – auf diese Weise wird das Prinzip der Mustererstellung verstanden.

Trotz einiger Schwierigkeiten beim Auftragen ist das maschinelle Dekorieren der Fassade mit Acrylputz möglich – mit speziellen Systemen beschleunigt sich der Putzprozess nicht nur erheblich, sondern erhöht auch die Haftung des Putzes auf dem Untergrund erheblich. Dieser Effekt wird aufgrund der Tatsache beobachtet, dass die Zusammensetzung unter erheblichem Druck auf die Wand des Gebäudes geworfen wird und in die kleinsten Poren und Risse eindringt. Mit der Maschine können Sie problemlos ein großes Häuschen an einem Arbeitstag bearbeiten.

Sehr oft bezweifeln Hausbesitzer, welcher Mineral- oder Acrylputz geeigneter, praktischer und haltbarer ist. Es ist ziemlich schwierig, eine eindeutige Antwort zu geben, da mineralischer Putz (z. B. Zement) die Qualität der Basis weniger einschränkt, bei einer negativen Temperatur (mäßig) aufgetragen werden kann und die Kosten für ein solches Material viel niedriger sind. Die Zementzusammensetzung kann jedoch nicht getönt werden, da sie eine dunkle Ausgangsfarbe hat und nach dem Auftragen gestrichen werden muss. Zu diesem Zweck eignet sich Acrylfarbe für Außenarbeiten an Gips, bei denen das Pigment des gewünschten Farbtons vorab hinzugefügt wird.

Acryl dekorativer Putz

Wenn wir darüber sprechen, welcher Putz besser aus Acryl oder Silikon besteht, kostet die letztere Option mehr, aber es ist die Silikonzusammensetzung, mit der Sie verschiedene Füllstoffe in die Zusammensetzung einbringen können, dank derer Sie mit der Oberfläche experimentieren und beispielsweise unabhängig die erforderliche Textur erstellen können, «Pelzmantel», Lamm» usw. Silikonputz kann auch zunächst getönt oder nach dem Auftragen auf die Basis gestrichen werden.

logo

Leave a Comment