Dach

Arten von Dächern von Privathäusern

Was ist dieses Haus ohne Dach? Das grundlegendste Element für Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Wärmedämmung und einfach stilvolles, attraktives Erscheinungsbild.

Moderne Architekten und Bauherren haben eine Vielzahl von Dächern von Privathäusern erfunden, abhängig von der Lage der Wohnung, dem Bauvolumen, dem Gesamtdesign des Gebäudes und vielem mehr.

Die Haupttypen der gängigen Dachmodelle jedes Hauses ↑

Arten von Dächern von Privathäusern

Heute können wir mit Sicherheit sagen, dass die beliebtesten 2 Arten von Dächern:

  • Eben;
  • Aufgeschlagen.

Der Unterschied zwischen ihnen ist elementar, abhängig vom Neigungswinkel der Oberfläche. Bei einer Neigung von mehr als 10 Grad handelt es sich um geneigte Flugzeuge, die wiederum auch Unterarten in Bezug auf die Anzahl der Steigungen und den Zweck haben.

Die Haupttypen von Schrägdächern ↑

Schräge Dachflächen werden eher in Nichtwohngebäuden, bei der Anordnung von Wirtschaftsgebäuden, Lagerhäusern und Geschäften, Garagen usw. verwendet. Bei der Errichtung eines solchen Gebäudes sollte die Struktur eines solchen Daches berücksichtigt werden, was die Unterstützung des Dachmaterials auf den Hauptträgern des Gebäudes impliziert, und die Wände sind sogar Führungen. Hier ist ein Beispiel für eine solche Struktur.

Arten von Dächern von Privathäusern

Satteldächer am gefragtesten im privaten Bau. Das Modell besteht aus zwei gleichen Steigungen, die auf tragenden Wänden gleicher Höhe basieren. Meistens ähneln solche Dächer der Form eines Dreiecks, sie werden seit vielen Jahren im Bauwesen verwendet und verdienen Aufmerksamkeit und Respekt..

Arten von Dächern von Privathäusern

Wenn die Dachfläche mehrere dreieckige Neigungen hat, können wir darüber sprechen Hüftstruktur. Es hat ein komplexes Sparrensystem, dessen Design am häufigsten von Fachleuten als vertrauenswürdig eingestuft wird. Solche Dächer sind widerstandsfähiger gegen starken Wind und Undichtigkeiten bei starkem Regen..

Das Design hat 4 Steigungen, ähnelt in seiner Erscheinung einem Trapez und eckige Formen sind kleine Dreiecke und werden als Hüften bezeichnet.

Bei Naturkatastrophen bleibt eine solche Oberfläche oft sauber und unversehrt, Schmutz und Staub werden schnell von ihren Hängen weggeblasen..

Arten von Dächern von Privathäusern

Eine der Arten von Dächern für Privathäuser ist Zelt, Entworfen für quadratische und polygonale Gebäude. Alle Steigungen sind gerade Dreiecke, die an einem Punkt zusammenlaufen.

Es gibt keinen Grat im Zeltdach, es ist vollständig symmetrisch.

Solche Flugzeuge haben Windwiderstand und sind eine interessante Designlösung..

Arten von Dächern von Privathäusern

Es gibt auch ein halbes Walmdach als Zwischenoption zwischen einem Walm- und einem Satteldach. Mit solchen Dächern können Architekten ein vollwertiges Fenster an der Rückwand anbringen. Ein solches Gebäude ist für den Laien sehr interessant und komplex genug.

Arten von Dächern von Privathäusern

Wir ziehen weiter zu einem anderen interessanten Gebäude – Mehrgiebeldach. Dieser Typ hat ein komplexes Sparrensystem, daher sollten sich hochqualifizierte Spezialisten mit seiner Struktur befassen.

Arten von Dächern von Privathäusern

Schrägdach verwendet, um das Dachbodenhaus abzudecken. Durch eine spezielle Unterbrechung der Neigungswinkel können Sie den Nutzbereich des inneren Dachraums nutzen.

Ein solches Dach unterscheidet sich nicht sehr von dem üblichen Satteldach, daher gibt es keine besonderen Schwierigkeiten für seine Struktur.

Für diejenigen, die einen anderen Raum auf dem Dachboden schaffen möchten, sollte diese Art von Dach des Hauses gepflegt werden.

Arten von Dächern von Privathäusern

Kuppel und konische Dächer Sie werden selten im Bauwesen verwendet. Solche Strukturen sind an jahrhundertealten Gebäuden zu erkennen. Die Vorfahren haben uns interessante architektonische Lösungen hinterlassen, die mit ihren erstaunlichen Elementen – Veranden und Türmchen – überraschen.

Arten von Dächern von Privathäusern

Seltener im modernen Bauwesen – Flachdächer, Es basiert auf einer Steigung mit einer praktisch unsichtbaren Steigung.

Für solche Dächer ist es schwierig, zahlreichen Regenfällen, Schnee und Regen standzuhalten, da sie bei ihrer Herstellung mit Betonplatten und Metallkonstruktionen verstärkt werden.

Wir sehen solche Dächer oft in amerikanischen Fernsehsendungen, wenn man auf der Oberfläche des Hauses ein wunderschönes Gewächshaus bekommt oder eine Ecke zum Entspannen schafft.

Arten von Dächern von Privathäusern

Ordnen Sie mehr zu kombinierte Dächer ziemlich komplexe Form und Design. Dazu gehören zahlreiche Arten von Rampen, Giebel, Hüfte, Mansarde, Zelt.

Ein solches Gebäude kann offene und schließende Veranden, überdachte Balkone und interessante Fensterlösungen haben, die durch ihr ungewöhnliches und originelles Design Aufmerksamkeit erregen.

Arten von Dächern von Privathäusern

Beachtung: Je komplexer die Dachkonstruktion ist, desto stärker und zuverlässiger ist sie. Sparen Sie kein Material für die Verlegung der Oberfläche des Hauses. Je teurer das Produkt, desto länger hält Ihnen die Dachunterlage.

Vor- und Nachteile verschiedener Dachtypen ↑

Wenn wir über Schrägdächer sprechen, die im Baualltag weit verbreitet sind, dann sind die Hauptvorteile zu beachten:

  • Dies ist eine zuverlässige und robuste Konstruktion, die das Haus vor den Auswirkungen von Naturkatastrophen schützt.
  • Dient viele Jahre, abhängig von der Wahl des Baumaterials;
  • Es hat ein attraktives Erscheinungsbild, das in jedes Design des Standorts passt und ob das Gebäude selbst;
  • Unter dem Dach können Sie einen zusätzlichen Raum, Dachboden oder Dachboden machen.

Nachteile des Daches:

  • Hohe Baupreise und hohe Materialkosten;
  • Die Komplexität der Reparatur während des Betriebs.

Trotz alledem schützt ein solches Dach Ihre Familie vor Windstößen, starken Regenfällen und starken Schneefällen, was über flache Strukturen nicht gesagt werden kann.

Ein solches Dach wird bei der Errichtung von Privathäusern praktisch nicht verwendet.

Der Grund dafür ist, dass das Dach während des Niederschlags starken Schneeverwehungen und Wasserflüssen nicht standhält. Infolgedessen sackt es ab und reißt.

Ein solches Gebäude ist nützlicher für diejenigen, die auf der Oberseite des Hauses eine Terrasse, einen Pool oder einen Ruheraum bauen möchten.

Konstruktionsmerkmale von Dächern ↑

  1. Dachboden, geteilt mit dem Hauptraum:
    • Kalt
    • Isoliert.
    • Pech, kombiniert mit dem Hauptraum:
      • Durch atmosphärische Luft belüftet;
      • Unbelüftet.

      Bis heute gilt das Single-Slope-Design als das beliebteste und attraktivste unter den Materialkosten. Solche Dächer werden meist auf provisorischen Gebäuden oder Landhäusern installiert..

      Womit zieht es moderne Verbraucher an??

      Der Hauptvorteil ist, dass das Schuppendach nur belüftet werden kann. Während des Baus wird davon ausgegangen, dass in den Kurbelwänden spezielle Öffnungen vorhanden sind, die eine Luftzirkulation im Unterdachraum ermöglichen.

      Der Lüftungsprozess hilft dabei, Feuchtigkeit und Kondenswasser aus dem Raum zu entfernen. In der kalten Jahreszeit speichert die Dachfläche die Wärme im Raum und verhindert, dass der Raum abkühlt.

      Giebelstrukturen entstehen jedoch meist ohne belüftete Funktion.

      In der Wintersaison fällt der Schnee nicht stark von einer abfallenden Oberfläche, sondern verzögert sich aufgrund eines Neigungswinkels von -6-9 Grad. Es ist sicher und komfortabel, insbesondere bei jahrelangem starkem Regen und starkem Schneefall..

      Der Nachteil ist jedoch, dass die Schneedecke mit den Händen entfernt werden muss, um die Tragfähigkeit des Sparrensystems nicht zu überschreiten.

      Sie können ein Schrägdach mit Ihren eigenen Händen bauen, mit klaren Bauanweisungen und den erforderlichen Materialien.

      Arten von Dächern von Privathäusern

      Wenn wir über das Satteldach einer traditionellen Form sprechen, sieht das Design des Sparrensystems folgendermaßen aus:

      Arten von Dächern von Privathäusern

      Die Einfachheit und Wirtschaftlichkeit der Dachform macht es beliebt und zuverlässig. Die Fassade des Gebäudes ist von großer Bedeutung, sie ist mit mehrfarbigen Metallen oder Bitumenfliesen in verschiedenen Formaten dekoriert.

      Aufgrund der Möglichkeit, die Traufe einzustellen, kann jeder Eigentümer jederzeit eine Erweiterung oder eine Veranda bauen, ohne sich um die Integrität und Festigkeit der Dächer sorgen zu müssen. In solchen Fällen müssen Sie kein separates Dach erstellen und Architekturpläne erstellen.

      Warnung: Je größer der Winkel der Struktur ist, desto höher ist ihre Luftfeuchtigkeit. In Gebieten, in denen starke Windböen beobachtet werden, ist es daher erforderlich, den Neigungsgrad sorgfältig zu berechnen, damit er bei starken Sprüngen bei Windlasten nicht zusammenbricht.

      Die Vorteile von Satteldächern ↑

      1. Schutzfunktion, Sie haben keine Angst vor Sturm oder Hagel…
      2. Klassische einfache Dachoption.
      3. Die Fähigkeit, auf Wunsch des Eigentümers ein exquisites architektonisches Design zu schaffen.
      4. Die volle Höhe des Gebäudes und die Errichtung von Fenstern unter dem Dach auf dem Dachboden.
      5. Diese Art von Dach ermöglicht es Ihnen, frei mit der Form der Giebel und der Größe der Überhänge der Traufe zu arbeiten;
      6. Eine große Auswahl an Materialien und deren Verfügbarkeit in jedem Baumarkt.
      7. Angemessene Preise für den Bau.
      8. Einfaches und wirtschaftliches Design.
      9. Die Möglichkeit des Baus mit eigenen Händen, ohne die Einbeziehung erfahrener Fachleute, was über mehrstöckige und mehrstufige Gebäude nicht gesagt werden kann.

      Arten von Dächern von Privathäusern

      In Gebieten, in denen starke Winde zu beobachten sind, werden Häuser mit einem halben Walmdach bevorzugt. Es hat kleine Überhänge an den Seiten, die einen hervorragenden Schutz bei langfristigen Naturkatastrophen bieten. Die geschnittenen Seitenrampen sind kürzer als die Hauptrampen. Der Dachboden eines solchen Gebäudes ist recht geräumig, gut belüftet und eignet sich gut für ein Wohnzimmer..

      Die Fronten des Hauses sind besonders gegen Niederschläge geschützt..

      Dank einer ähnlichen Zusammensetzung haben solche Häuser unabhängig von der Lage des Gebäudes ein schönes repräsentatives Erscheinungsbild.

      Arten von Dächern von Privathäusern

      Das Sparrensystem der Konstruktion ist komplex und erfordert spezielle mathematische Berechnungen und die Einbeziehung professioneller Dachdecker für seine Erstellung.

      In diesem Fall ist es nicht möglich, Material zu sparen, aber die Wände des Hauses werden für viele Jahre zuverlässig geschützt..

      Das kaputte Satteldach eignet sich für Landhäuser und Ferienhäuser. Seitliche Knicke garantieren hohe Innendecken des Gebäudes, aber nicht immer ist ein solches Design leistungsstark und langlebig. Aufgrund eines Bruchsbruchs ist es sehr anfällig und hält der Windlast oft nicht stand..

      Wenn Sie diese Art von Dach bauen, müssen Sie die grundlegenden Proportionen seiner Elemente korrekt beachten, damit Sie in Zukunft kein Geld mehr für Wartungsarbeiten ausgeben können.

      Arten von Dächern von Privathäusern

      Für ein spezifischeres Konzept über die Dachtypen für ein Privathaus mit geneigter Form ist es angebracht, diese Informationen zu studieren, in denen nicht nur Daten zu den Hauptdachtypen, sondern auch deren Vor- und Nachteile aufgeführt sind.

      Lassen Sie Ihr Haus eine zuverlässige und komfortable Festung sein, und die richtige Wahl eines Daches bleibt bestehen, schützt es vor Witterungseinflüssen und verschiedenen mechanischen Schäden.

      logo

      Leave a Comment