Dach

Die Vorrichtung und Installation des Sparrensystems des Dachbodens

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Wohnraum zu erweitern, aber nicht die Möglichkeit haben, einen Raum an Ihr Haus anzuschließen, und das Fundament für den zweiten Stock nicht stark genug ist, ist der Bau eines Dachraums eine ideale Lösung.

Dachboden ist ein Raum auf dem Dachboden, der bei ausreichendem Platz als Wohnraum konzipiert werden kann. Um den Raum zu vergrößern, wird ein spezielles Dachdachsystem verwendet.

Berechnung des Sparrensystems ↑

Um das Design und die Menge des benötigten Materials korrekt zu bestimmen, werden spezielle Programme verwendet. Die Berechnung des Sparrensystems des Dachbodens ist der Schlüssel zur richtigen und klaren Materialauswahl und zur Bestimmung der Dachgröße.

Arten von Dachböden:

  • dreieckig oder glatt. Das bekannteste für uns ist die Spitze eines Privathauses. Das Sparrensystem eines Satteldachs ist am einfachsten auszuführen und erfordert die geringste Materialmenge. Diese Option bietet jedoch den geringsten Speicherplatz.
    Die Vorrichtung und Installation des Sparrensystems des Dachbodens
  • eckig. Das Sparrensystem eines kaputten Mansardendaches impliziert das Vorhandensein von Ecken im oberen Teil des Daches. Es gibt viele Arten, und Sie können die auswählen, die Ihrem Geschmack am besten entspricht. Diese Strukturen umfassen das Hüft- und Halbhüftmodell der Räumlichkeiten. Der hippe Dachboden besteht aus zwei Trapezoiden in der Länge und zwei Dreiecken in der Breite. Das Sparrensystem eines Mansarden-Halbhüftdachs weist zwei weitere zusätzliche Brüche im oberen Teil der Stirnwände auf. Der Vorteil solcher Optionen ist die große Fläche des Raums, aber sie sind am teuersten und am schwierigsten durchzuführen.
    Die Vorrichtung und Installation des Sparrensystems des Dachbodens
  • gewölbt. Ein sehr seltenes Schema des Sparrensystems des Dachbodens, da es zur Abdeckung runder Räume verwendet wird.

Der nächste Schritt bei der Berechnung besteht darin, die Fläche Ihres Daches, die Abmessungen der vorgesehenen Räumlichkeiten und die Breite der Überlappung der Materialschichten zu bestimmen. Um die Abmessungen des Dachbodens zu bestimmen, müssen Sie die folgenden Daten kennen:

  • die Breite und Länge der Basis – die Abmessungen Ihres Hauses;
  • Niederschlag (Schnee und Regen). Es ist notwendig, es zu kennen, um den Neigungswinkel der Rampe klar zu bestimmen;
  • Fugenbreite überlappender Teile.
Wichtig! Versuchen Sie nicht, bei der Angabe des Parameters überlappender Beschichtungsschichten zu speichern, da Sie so den Innenraum vor Regen schützen können.

Ein Beispiel für die Berechnung der Höhe eines Satteldachs. Je nach Zustand hat das Haus eine Länge von 12 Metern und eine Breite von 3. Die Niederschlagsmenge ermöglicht es Ihnen, einen Winkel von 40 Grad zu wählen. Die Berechnung erfolgt nach der Formel – Hk = L * tgA

Die Vorrichtung und Installation des Sparrensystems des Dachbodens

Wie in der Abbildung zu sehen ist, ist Hk die erforderliche Höhe, L ist die halbe Breite des Hauses. tgA – Tangente des ausgewählten Winkels.

So erhalten wir folgendes:

Hk = 3/2 * 0,84 = 1,26

Die Höhe des vorgeschlagenen Daches beträgt 1,26 Meter. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie alle Messungen durchführen. Dies dient als Ausgangspunkt für Ihre Berechnungen..

Nachdem die Berechnung des Sparrensystems des Dachbodens abgeschlossen und alle Materialien eingekauft sind, beginnt die nächste Stufe – die Vorbereitung.

Demontage der alten Struktur und Vorbereitung des Daches ↑

Wenn Sie sich entscheiden, diese Phase der Arbeit selbst durchzuführen, sollten Sie bedenken, dass der richtige Start der Schlüssel zur Qualität des zukünftigen Designs ist. Bei der Demontage sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden:

  1. Das Timing ist der wichtigste Faktor. Alle Vorbereitungsarbeiten sollten nicht länger als zwei bis drei Tage dauern, da Ihr Haus nicht vor Regen und anderen Niederschlägen geschützt ist..
  2. Wettervorhersage. Die Reparatur erfolgt am besten in den trockenen Sommermonaten, dann ist der Niederschlag nicht so unheimlich und die Imprägniermaterialien trocknen schneller.
Sehr wichtig! Es ist am besten, sich mit der Wettervorhersage an mehreren Standorten vertraut zu machen, um jede Möglichkeit von Niederschlägen auszuschließen..
  1. Bodenvorbereitung. Vor dem Anbringen von Stützen ist die Art der Befestigung des Sparrensystems des Dachbodens zu berücksichtigen. Jeder Typ erfordert spezielle Plätze für Sparren.
  2. Dachboden ersetzen. Kein obligatorischer Schritt, aber ein wünschenswerter, da der Boden des Dachbodens die Decke Ihres Zimmers ist. Eine zusätzliche Isolierschicht stört keinen Raum..
beachten Sie! Fahren Sie erst mit der Fertigstellung des Bodens fort, wenn die Sparren installiert sind, da Sie diese während der Installation beschädigen können.

Installation des Sparrensystems des Dachbodens ↑

Nach Abschluss aller Vorbereitungsarbeiten beginnt die wichtigste und wichtigste Phase. Der Bau des Dachsystems des Dachbodens sollte unter strikter Beachtung aller technologischen Stufen erfolgen. Die Oberfläche wird nach Schnee oder starkem Wind stark belastet. Lassen Sie daher nicht die geringste Abweichung in der Struktur zu.

Die verschiedenen Konstruktionen von Dachböden und deren Sparrensystemen erfordern die Verwendung unterschiedlicher Materialien. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Empfehlungen des Herstellers sorgfältig durch..

Wichtig! Alle Dachträger bestehen aus Holzbalken. Überprüfen Sie daher beim Kauf alle Dokumente und das Erscheinungsbild.

Die Installation des Sparrensystems des Dachbodens beginnt mit der Installation von Stützen, die anschließend die gesamte Last tragen. Wenn in Ihrem Haus keine schweren Strukturen installiert werden dürfen, versuchen Sie nicht, die Dachbodenwände aus Ziegeln herzustellen. Es ist besser, sie anzuwenden «Sandwich» das System. Die Verwendung von leichten Materialien ermöglicht die Verwendung von leichteren Stützen, wodurch Sie die Möglichkeit haben, rentablere Designs für Ihren Raum zu wählen.

Die Vorrichtung und Installation des Sparrensystems des Dachbodens

Optionen für Dachbodenwände ↑

Alle Knoten des Dachsystems des Dachbodens bestehen aus Holz, was die Möglichkeiten für Wände erheblich diversifiziert:

  • Backstein. Zuverlässiges und beliebtes Material, dessen einziger Nachteil das übergewichtige Design ist;
  • Schaumbetonblöcke. Bei vielen Typen können Sie für jeden Kunden die perfekte Option auswählen. Der Nachteil ist das Aussehen. Wände müssen innen und außen fertiggestellt werden. Außerdem ist das Material selbst breit genug und nimmt viel Platz ein.
  • OSB-Platten. Die optimalste Option. Die Platte ist sehr stark und leicht. Es kann problemlos verarbeitet werden und ermöglicht eine zusätzliche Isolierung der Wände zwischen zwei Platten. Die Vorrichtung des Sparrensystems des Dachbodens ermöglicht die Verwendung von zwei Plattenschichten und verbirgt alle Kommunikationen in der Wand. Der Nachteil sind relativ hohe Kosten und die Notwendigkeit einer zusätzlichen Dekoration und Imprägnierung. Haben Sie keine Angst, dass das Material leicht ist und aus Holzspänen besteht. In Bezug auf Festigkeit und mechanische Festigkeit ist es dem Rest nicht unterlegen.

Die Wahl des Materials für die Wände hängt von den technischen Bedingungen Ihres Projekts sowie Ihren finanziellen Möglichkeiten ab.

Dachdachsystem zum Selbermachen ↑

Wenn Sie sich entscheiden, die Arbeit selbst zu erledigen, sollten Sie Ihre Stärke nüchtern einschätzen. Das Sparrensystem des Dachbodens mit eigenen Händen sollte professionell ausgeführt werden, da sonst während des Betriebs Schwierigkeiten auftreten können. Sie können solche Arbeiten nicht vollständig ausführen. Rufen Sie ein paar Assistenten an, vorzugsweise zumindest jemanden mit Erfahrung in solchen Angelegenheiten.

Die Vorrichtung und Installation des Sparrensystems des Dachbodens

DIY Bauvorteile:

  • Kosten. Die Dienstleistungen von professionellen Bauherren sind teuer, so dass die Ausführung der Arbeit selbst den Preis erheblich senkt.
  • Kauf von Qualitätsmaterialien. Wenn Sie Materialien selbst kaufen, können Sie deren Qualität und Einhaltung von Schätzungen kontrollieren.

Nachteile der Selbstorganisation:

  • den Prozess verzögern. Mangelnde Erfahrung in der Arbeit eines solchen Plans kann zu langwierigen Reparaturen führen, was Ihren Aufenthalt im Haus erheblich erschwert.
  • falsche Materialauswahl. Bei unsachgemäßer Materialauswahl müssen Sie möglicherweise mehr bezahlen, um die Folgen zu beseitigen.
  • Mangel an professionellen Werkzeugen. Einmal teure Werkzeuge kaufen – das macht keinen Sinn, und ihre Abwesenheit kann die Konstruktion erheblich erschweren.
  • Ablehnung komplexer Entwürfe. Wenn Sie einen Raum mit Ihren eigenen Händen gestalten, ist Ihre Wahl in den meisten Fällen die traditionelle Option ohne Schnickschnack. Das Sparrensystem des Mansardendiebeldachs mit eigenen Händen ist fast Ihre einzige Option.

DIY Reparaturschritte:

  • Einarbeitung in das Design. Das Sparrensystem des Dachbodens, dessen Zeichnungen im Internet leicht zu finden sind, muss vor Beginn der Arbeiten sorgfältig studiert werden.
  • die Wahl einer einfachen Option. Das Schema des Sparrensystems des Satteldachdachbodens ist ideal, um es selbst zu tun;
logo

Leave a Comment