Dekorationselemente

Blumentöpfe zum Selbermachen Blumen aus Reifen, Beton und anderen Materialien

Blumentöpfe zum Selbermachen Blumen aus Reifen, Beton und anderen Materialien

Dekorative Elemente des Gartens sind immer sehr beliebt. Ein schöner Garten hilft, sich von den Sorgen des Alltags zu lösen und sich vollkommen zu entspannen. Blumentöpfe für eine Sommerresidenz sind nicht nur eine Gelegenheit für einen Gärtner, die optimale Bodenzusammensetzung für jedes grüne Haustier auszuwählen, sondern auch die beste Art, Akzente zu setzen, die die Harmonie und Pracht des Gartens betonen können. Dekorative Töpfe können in Fachgeschäften gekauft oder mit Ihren eigenen Händen ungewöhnliche Blumentöpfe hergestellt werden..

Inhalt

Eine neue Verwendung für alte Dinge – ein Blumentopf aus Reifen

Viele Gärtner, die sich in den Vorgärten der Stadt mit lustigen Designs für Blumenbeete aus Autoreifen trafen, dachten oft über das Problem nach «wie man aus einem Reifen einen Blumentopf macht, der zu einer würdigen Dekoration eines Garteninterieurs wird».

Blumentöpfe aus Reifen

Autoreifen, die ihre Amtszeit ordnungsgemäß erfüllt haben, können ein neues Leben finden, indem sie zu einem interessanten und funktionalen Element der Einrichtung des Gartengrundstücks werden

Blumentöpfe zum Selbermachen aus Reifen – eine schnelle, bequeme und vor allem kostenlose Möglichkeit, originellen Schmuck herzustellen, der die Schönheit und Pracht der unten gepflanzten Pflanzen hervorhebt. Das Material für die Herstellung eines Blumentopfs erhalten Sie in jeder Reifenwerkstatt.

Um ein ungewöhnliches Element im Inneren eines persönlichen Grundstücks zu schaffen, benötigen Sie ein wenig Fantasie und etwa eine halbe Stunde körperliche Anstrengung, um die Blütenblätter oder andere Teile der Vase mit einem leistungsstarken Messer oder einer elektrischen Stichsäge zu schneiden.

Die Technologie, mit eigenen Händen einen Blumentopf aus einer Reifenabdeckung herzustellen, ist ganz einfach. Jede Reifengröße kann gewählt werden: R12-R17 usw. Also los geht’s:

  • Vorbereitung der Stiftung. Der Schnitt der Felge erfolgt mit einem Messer entlang der Grenze des Übergangs von weichem Gummi zu dickerem um den gesamten Reifen. Unter der Lauffläche im Reifen befindet sich eine Metallschnur, die nicht geschnitten werden kann. Die Schnur dient als natürliche Grenze, bis zu der Schnitte von der Mitte bis zur Lauffläche in der Seitenwand des Reifens vorgenommen werden sollten.
  • Schnitte machen. 5-10 cm tiefe Schnitte werden mit einem gut geschärften Messer gemacht. Die Breite des Gewehrs – beliebig, aber nicht weniger als 10 cm, da sie in Zukunft als Grundlage für die dekorativen Elemente des Topfes dienen werden.
  • Inversion des Reifens. Nachdem die Schnitte über den gesamten Durchmesser des Reifens ausgeführt wurden, muss dieser umgedreht werden. Zu diesem Zweck wird der Reifen durch Einschnitte auf den Kopf gestellt, wobei der Fuß seitlich mit einer festen Felge im Bereich des Übergangs zum Profil am Boden befestigt ist. Für das Umdrehen des Reifens sollten die Anstrengungen von der Mitte des Produkts und in einem Winkel von 45 Grad gerichtet werden. Nachdem sich ein kleiner Teil des Gummis herausgestellt hat, ist die weitere Arbeit einfach.
  • Design-Elemente. Von innen nach außen gedreht sieht der Reifen jetzt wie ein echter Blumentopf aus, der ausreicht, um nur mit kleinen Elementen zu ergänzen und in der gewünschten Farbe zu malen. Die Gummiteile zwischen den Kerben können weiter zu Blütenblättern, Halbkreisen und Dreiecken geformt werden. Gartenblumentöpfe zum Selbermachen schmücken den vorderen Bereich, die Terrasse und die Ruhebereiche..
  • Das Blumenbeet mit Erde füllen. Am Boden des Blumentopfs befindet sich jegliches agrotextiles Material, das das Keimen von Unkraut verhindert und für die notwendige Entwässerung des Wassers sorgt. Der Tank ist mit fruchtbarem Boden zum Pflanzen von Pflanzen und Blumen gefüllt. Zu diesem Zweck wird der Reifen des Lastwagens an der Basis ausgelegt und von oben mit einer Erdschicht gefüllt – einer Vase mit Rädern R16-17 und einer dritten Stufe einer Vase mit Reifen R12-R13.

So sieht das Ganze aus:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen einer Blumenvase

Um Reifen mit einem schönen Blumentopf zu verwandeln, sollten Sie zuerst eine sehr starke feste Innenfelge entfernen, die sich immer an der Stelle befindet, an der das Rad auf die Scheibe passt

Blumentopf von einem Reifen auf einer Stütze

Wenn Sie einen Blumentopf für den Garten auf einem Ständer erstellen möchten, können Sie den Kern überhaupt nicht schneiden, sondern ihn als Boden für die Schüssel verwenden

Hier sind einige Designbeispiele dafür, was im selben Stil getan werden kann:

Selbstgemachte Betonvasen

Wenn Sie eine spektakuläre Dekoration für einen Garten oder Blumengarten schaffen möchten, die länger als ein Jahrzehnt dauert, können Sie mit Ihren eigenen Händen dekorative Blumentöpfe aus Beton herstellen. Zum Gießen benötigen Sie Zement, Sand, Wasser und jede Form. Wenn die Beschaffung von Material für die Herstellung oft kein Problem darstellt, können bei der Suche nach dem Formular, insbesondere wenn es sich um ein Original oder ein komplexes Formular handelt, Fragen auftauchen. Fertige Formulare finden Sie in Baugeschäften. Oft bestehen sie aus Kunststoff.

Vor dem Ausfüllen des Formulars mit Zementmörtel muss die Innenfläche zur Verarbeitung von Betonprodukten mit Motoröl, Fett oder Spray behandelt werden. Die Oberflächenbehandlung erleichtert anschließend das Trennen der Form vom Beton. Die Lösung wird in einem separaten Behälter geknetet. Erst danach wird in ein Drittel in der Form gegossen.

Anleitung zum Erstellen von Betontöpfen

Ein Behälter kleinerer Größe (ebenfalls mit einem Spray behandelt), um eine Aussparung zum Platzieren der Blume zu schaffen, wird in die Mitte des Blumentopfs eingetaucht, wenn die Lösung leicht ausgehärtet, aber immer noch ziemlich flüssig ist

Die Hohlräume zwischen den Wänden werden mit Mörtel an die Ränder gegossen und mehrere Tage lang erstarren gelassen. Die Schablone lässt sich leicht aus dem Betontopf entfernen, nachdem die gesamte Außenseite leicht mit einem Hammer geschlagen wurde.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, die zusätzlichen Kosten für den Kauf einer Form zu tragen, können Sie zwei normale Pappkartons unterschiedlicher Größe verwenden. Dazu werden die Nähte der Box mit Klebeband verstärkt. Eine dünne Sandschicht wird auf den Boden des größeren Kastens gegossen und Zementmörtel wird auf ein Viertel des Kastens gegossen. Während die Lösung leicht fixiert ist, sollte eine weitere kleinere Schachtel vorbereitet und der Boden darin ausgeschnitten werden. Installieren Sie diese Box dann oben auf dem Zementmörtel. Die Hohlräume zwischen den Wänden der Kästen gießen auch Lösung. Es dauert 5-6 Tage, um die Form zu verfestigen. Der gefrorene Topf wird aus der Form genommen. Der Boden der Vase wird an mehreren Stellen gebohrt, um eine ausreichende Wasserableitung zu gewährleisten. Ein konkreter Blumentopf ist bereit für Blumen: Sie können eine Schicht Erde auffüllen und Blumen pflanzen.

Wir bieten Ihnen das Beispiel der Herstellung eines Betontopfs mit Fabrikformen:

Was kann man sonst noch als Blumentopf verwenden??

Außenbehälter für Blumen aus natürlichen Materialien: Holz, Stein, die am besten organisch in die natürliche Umgebung passen. Aus alten Holzfässern, Wannen, Kisten und Karren können originale Blumentöpfe hergestellt werden.

Ein echtes Meisterwerk kann aus einem alten Baumstumpf stammen. Die Basis für einen solchen Blumentopf liegt im Wald. Um ungewöhnliche Dekorationen zu schaffen, sind alte Baumstümpfe in verschiedenen komplizierten Formen perfekt. Um eine Vertiefung zum Platzieren von Pflanzen zu erzeugen, bohren Sie an mehreren Stellen Löcher in geringem Abstand voneinander auf der Stumpfoberfläche. Danach kann das Innere des Holzes leicht mit Meißeln herausgegriffen werden. Der resultierende Hohlraum in der Mitte des Stumpfes wird zum Pflanzen mit Erde gefüllt.

Ungewöhnliche Blumentöpfe, um sich selbst zu geben

In den Händen des Meisters können die üblichen Behälter auf den ersten Blick in überraschend schöne Behälter für Blumen verwandelt werden, die zu einem hellen Touch für jedes Interieur werden

Blumentopf aus einem alten Baumstumpf

In solchen Blumentöpfen sehen Kompositionen verschiedener Pflanzenarten spektakulär aus: Petunien, Bratschen, Balsam, Buntlippen, Lobelien, Pelargonien

Um die Lebensdauer eines Blumentopfs von einem Baum zu verlängern, ist es wünschenswert, die Oberfläche mit Antiseptika zu behandeln und mit einer Schicht Lack oder trocknendem Öl zu bedecken.

Der Hauptvorteil von Straßenblumenvasen ist die Mobilität, die das Wechseln erleichtert «Landschaft» der Innenraum. Do-it-yourself-Blumentöpfe werden nicht nur zu hellen Imprägnierungen des angrenzenden Gebiets, sondern können kahle Stellen in Blumenarrangements mit kontinuierlicher Blüte in Blumenbeeten organisch ergänzen und maskieren.

logo

Leave a Comment