Dekorationselemente

Gartenbrücken als Standortgestaltungselement + Werkstatt

Gartenbrücken als Standortgestaltungselement + Werkstatt

Eine dekorative Brücke im Garten ist ein besonderes Design, das nicht nur für seine Funktionalität, sondern auch für seine Fähigkeit, die umgebende Landschaft zu dekorieren und das gesamte Landschaftsbild zu vervollständigen, gut ist. Wenn Sie planen, mit Ihren eigenen Händen Brücken im Garten zu bauen, müssen Sie daher alle möglichen Prinzipien für das Platzieren von Strukturen und deren Typen berücksichtigen und dann Ihre eigenen originellen, stilvollen Elemente erstellen, die anderen Optionen nicht ähnlich sind.

Inhalt

Welches Material zu bevorzugen?

Natürlich sehen beim Bau kleiner Architekturformen in einem Garten oder Park natürliche Materialien – Stein und Holz – vorteilhaft aus. Sie verbinden sich harmonisch mit umliegenden Pflanzen, Blumenbeeten, Holzgebäuden, trockenen Steinströmen, Kieselsteinen und Sand. Aber Gebäude aus Metall und Beton sehen nicht weniger attraktiv aus.

Schmieden und Kunststein

Eine kleine Brücke über den Bach aus Kunststein, geschmiedet mit schmiedeeisernen Geländern, sieht ganz natürlich aus, umgeben von viel Grün

Bei der Klassifizierung von Designs nach Herstellungsmaterial gibt es verschiedene Arten.

Holzbrücken

Sie eignen sich hervorragend für Vororte mit bereits installierten Gebäuden und Holzdekor – ein Badehaus, Pavillons, Tische, Bänke, ein Brunnen. Wählen Sie eine der wertvollsten Arten – Lärche, Zeder oder Eiche, damit das Holz länger hält. Spezielle Antiseptika, Imprägnierungen und Lacke verlängern die Lebensdauer und verleihen dem Holz den gewünschten Farbton.

Holzbrücke

Holzbrücken sind traditionell mit Schnitzereien verziert: Sie verleihen den Balustern eine originelle Form, schneiden das Muster auf den Tragbalken aus und bedecken die Geländer mit Ornamenten

Steinbrücken

Schöne, edle und fast ewige Gebäude. Vergessen Sie beim Installieren einer Gartenbrücke mit Ihren eigenen Händen nicht das Gewicht von Naturstein. Für die Installation von Strukturen aus Sandstein, Marmor oder Granit können Baumaschinen erforderlich sein, daher wird manchmal ein leichteres Analogon verwendet – Kunststein.

Steinbrücke

Wenn Sie eine natürliche und künstliche Steinstruktur konstruieren, sollten Sie Elemente auswählen, die in Form und Farbe ähnlich sind und mit den umgebenden Objekten harmonieren

Metallbrücken

Geschmiedete Designs sind außergewöhnlich schön, besonders umgeben von Blumen und viel Grün. Sie erfordern besondere Aufmerksamkeit und zeitnahe Verarbeitung, da das Metall anfällig für Korrosion ist..

Geschmiedete Brücke

Eine geschmiedete Brücke ist billiger, wenn Sie nur einen Metallfuß und selbstgebaute Holzelemente (Bodenbelag, Geländer) bestellen.

Betonbrücken

Sie sehen monumental aus, dienen lange und können bei entsprechender Dekoration einen Garten mit vielen Steinen oder Pflanzen schmücken. Wenn Sie mit farbigen Fliesen, Steinschlägen oder Acrylfarben fertig werden, wird der graue Beton vorteilhafterweise ausgeblendet.

Betonbrücke

Es ist schwer zu erraten, dass diese ursprüngliche Brücke aus Architekturbeton besteht: Ihre Oberfläche ist wie Stein gestaltet und mit Acrylfarben bemalt

Die Kombination mehrerer Materialien macht die Gartenbrücke einzigartig und verleiht ihr ein wenig Persönlichkeit. Gut kombiniertes Metall und Holz, Stein und Holz.

Beispiele für eine erfolgreiche Unterkunft

Der Hauptzweck der Brücken besteht darin, das Gewässer zu überqueren. Oft werden sie jedoch auf dem Gebiet des Infields zu einem völlig anderen Zweck installiert – zur Bereicherung und Diversifizierung des Designs.

Brücke und Pavillon

Eine Holzbrücke ist Teil einer personalisierten Komposition. Stilistisch kombiniert mit einem Gartenpavillon aus dem gleichen Material.

Gute Orte für die Installation von dekorativen Strukturen sind die folgenden Objekte:

  • kleine Seen, künstlich angelegte Teiche, Bäche;
  • natürliche Gräben und Schluchten;
  • trockene Ströme;
  • Blumenbeete und separat dekorierte Blumenbeete;
  • Wege und Pfade.

Die traditionelle Platzierung der Struktur über dem Reservoir unterliegt bestimmten Regeln. Eine Fähre über einen Bach oder einen Teich wird an der engsten Stelle installiert, da die kleine Struktur viel stärker ist und dekorativer aussieht. Dacha-Brücken für einen Garten mit trockenem Bach haben Eigenschaften wie Kompaktheit, Miniatur, Anmut. Das Material für ihre Herstellung sollte mit der umgebenden Beschichtung kombiniert werden: Sie sind wie eine Fortsetzung der Spuren.

Miniaturbrücke

Eine Miniaturbrücke der einfachsten Bauart, die über einen trockenen Bach geworfen wird, belebt die monotone Zusammensetzung von Steinen, Grün und Blumen positiv

Spur und Brücke

Diese Brücke ist ein Beispiel dafür, wie verschiedene Materialien organisch kombiniert werden können: Pflastersteine, Naturstein, Holz, Mosaikfliesen

Bei der Installation kleiner architektonischer Formen, einschließlich Brücken, muss der für den Garten gewählte Stil berücksichtigt werden. Angenommen, einfache und leicht raue Holzkonstruktionen sind ideal für ein Gartengrundstück im Landhausstil.

Die Wahl von Form und Design

Bevor Sie eine Skizze erstellen, sollten Sie alle vorhandenen Formulare und ihre Optionen berücksichtigen und dann eine Auswahl treffen. Sie können das folgende Experiment durchführen: Machen Sie ein Foto vom vorgeschlagenen Installationsort einer dekorativen Brücke für den Garten, drucken Sie ein großes Foto und probieren Sie verschiedene aus Papier geschnittene Designs an. Es wird sich zeigen, welche Formgestaltung perfekt in das Gesamtbild passt.

Durch ihre Konfiguration können Brücken in verschiedene Typen unterteilt werden:

  • Direkt – sie sind optimal für die Selbstherstellung;
  • Zickzack – das sind Gäste aus dem Osten, wo die Verletzung des Direkts ein Schutz vor bösen Geistern ist;
  • Gewölbt – künstlerisch aussehen und für jeden Stil geeignet;
  • Schritt für Schritt – ideal für trockene Bäche und flache Teiche;
  • Schritt – erinnern Sie zwei Treppen mit breiten Stufen, die durch eine gemeinsame Plattform verbunden sind;
  • Federung – komplexe Strukturen, die Sicherheit erfordern.

Hier ist eine Fotoauswahl der einzelnen Optionen:

Gerade Brücke

Beim Bau direkter Brücken aus irgendeinem Material muss ein Abfluss für Regenwasser in Betracht gezogen werden. In diesem Fall sind dies die Lücken zwischen den Dielen

Zickzackbrücke

Das ideale Material für den Bau einer Zick-Zack-Brücke ist Holz – sowohl Pfähle als auch Fußböden bestehen aus Holzelementen, die mit Imprägnierung und Antiseptikum behandelt wurden

Bogenbrücke

«Bucklig» Die Form der gewölbten Struktur wird auf viele Arten erreicht. Eine der häufigsten ist es, den Stützbalken eine bestimmte gekrümmte Form zu geben

Stufenbrücke

Um eine Stufenbrücke zu schaffen, sind große flache Steine ​​am besten geeignet. Der Abstand zwischen ihnen sollte zum Übersteigen angenehm sein

Stufenbrücke

Ein abgestuftes Design kann zu einer Art Beobachtungspunkt werden: Es ist bequem, die umliegende Landschaft von der obersten Plattform aus zu betrachten und den Sonnenuntergang zu bewundern

Hängebrücke

Wenn Sie sich für eine Hängebrücke entscheiden, ist es besser, auf einer kleinen Struktur zu bleiben, die fest auf in den Boden gerammten Pfählen befestigt ist

Meisterklasse: Eine Holzbrücke bauen

Der einfachste Weg, Ihre Heimat zu dekorieren, besteht darin, eine Komposition aus einem Teich und einer hölzernen Gartenbrücke zu erstellen, die beide mit Ihren eigenen Händen ausgeführt werden können. Lassen Sie uns auf den Bau einer Überkreuzstruktur aus Holz eingehen.

Für die Installation einer einfachen Struktur sind keine Betonbasis oder in den Boden gerammte Pfähle erforderlich. Wenn die Brücke jedoch die hohen Ufer des Baches verbindet, ist eine zusätzliche Bewehrung erforderlich.

Brückenschema

Durch die Installation einer Holzbrücke über dem Stausee müssen die Teile der Ufer, die als Stützen dienen, sorgfältig verstärkt werden. Verwenden Sie zur Verstärkung Naturstein und Beton

Arten von Brücken

Gartenbrücken werden je nach Installationsmethode in verschiedene Typen unterteilt: I – auf Betonstützen; II – auf Betonstützen und Pfählen; III – auf Stelzen

Die Basis der Brücke sind zwei leicht gekrümmte Träger mit einer Querschnittsgröße von 0,2 mx 0,35 m und einer Länge von 2 m. Sie können mit einer Stichsäge und einem Meißel aus geraden Rohlingen hergestellt werden, wobei überschüssiges Holz entfernt wird. An den Balken ist ein Brettdeck (3,5 cm) angebracht, das gleichmäßig über die Länge der Balken verteilt ist.

Brückenzeichnung

Nachdem Sie eine Zeichnung der Brücke mit den erforderlichen Abmessungen erstellt haben, können Sie Ihre Arbeit erheblich erleichtern. Die Länge der Struktur hängt von der Größe des Objekts ab, über dem es sich befindet

Zwischen den Platten müssen Zwischenräume von 1 bis 2 cm Breite gelassen werden. Alle Teile werden vor dem Einbau getrocknet und von allen Seiten mit Imprägnierungen und Antiseptika behandelt.

Brückenlayout

Bei der Erstellung einer Zeichnung muss jede Kleinigkeit berücksichtigt werden, z. B. die Befestigung in den Gelenken von Balustern mit Balken oder Geländern mit Balustern

Das Design des Geländers kann unterschiedlich sein. Das einfachste sind gebogene Bögen, die auf mehreren Balustern montiert sind. Geländer sind mit Bambuseinsätzen, dickem Hanfseil oder Schnitzereien verziert.

Dekorative Brücke

Verzierte Geländer sind eine Möglichkeit, das einfache Design der Brücke zu diversifizieren. Es hat sich gelohnt, abgerundete Elemente auf die Gestelle zu setzen – und die Brücke sah dekorativer aus

Eine einfache dekorative Gartenbrücke ohne Dekorationen und Schnickschnack kann den als wilder Wald stilisierten Parkbereich ergänzen.

Brücke im Wald

Ein paar rohe Bretter, ein Geländer aus krummen Stangen auf einer Seite – und wir bekommen eine originelle stilisierte Brücke, als ob sie hastig zusammengesetzt worden wäre

Das Video zeigt ein Beispiel für Landschaftsgestaltung, bei dem fast alle Strukturen von den Eigentümern von Vorstadtsiedlungen hergestellt werden.

logo

Leave a Comment