Wohnzimmer

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Natürlich möchte jeder sein Zuhause so komfortabel, gemütlich und funktional wie möglich einrichten. Das Wohnzimmer ist keine Ausnahme. Dieses Zimmer ist zentral in jedem Haus. Darin versammelt sich die ganze Familie, empfängt Gäste, feiert verschiedene Feste. Daher ist es wichtig, dass die darin platzierten Möbel nicht nur schön sind und sich harmonisch in das gesamte Interieur einfügen, sondern auch funktional und von hoher Qualität sind..

Der Hauptnutzer des Wohnzimmers ist zweifellos ein Sofa. Kein einziger Raum (wie der Hauptraum auch genannt wird) kann darauf verzichten. Darüber hinaus dient es nicht nur als Möbel, sondern auch als eines der Hauptelemente des Dekors. Daher sind ihre Arten sehr unterschiedlich. Neben Unterschieden in der Farbpalette und der Haut unterscheiden sie sich auch in Design und Funktionalität. Sofas werden von Natur aus in zwei Kategorien unterteilt:

  • Direkte;
  • Winkelig

Welches es wert ist, in Ihr Zimmer gestellt zu werden, hängt ausschließlich von Ihren eigenen Interessen ab. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die zweite Option funktionaler ist.

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Die Vorteile von Ecksofas ↑

Die Vorteile, durch die Ecksofas populärer geworden sind als einfache Gegenstücke, liegen auf der Hand. Solche Möbel können kompakt in der Ecke des Raumes platziert werden. Gleichzeitig wird sie in der Lage sein, mehr Gäste unterzubringen, und die Mitte des Raumes bleibt frei. Für kleine Stadtwohnungen ist dies ein großes Plus.

Ecksofas sind normalerweise L-förmig. Sie können jedoch auch Möbel und ein U-förmiges Design mit einem abgerundeten Teil finden. Eine solche Formenvielfalt ist auch einer der Erfolgsgründe. Das Innere des Wohnzimmers mit diesem Ecksofa wird einzigartig und originell sein..

Sie können ein Ecksofa für verschiedene Zwecke wählen. Klappmodelle sind gefragt. Sie eignen sich besonders für Wohnungen mit wenigen Zimmern. Am Abend verwandelt sich das Wohnzimmer in ein Schlafzimmer und ein stilvolles Sofa in ein großes und bequemes Bett.

Daraus können wir schließen, dass die Hauptfaktoren für den Erfolg dieser Möbel die Originalität der Formen, die Kompaktheit und die Multifunktionalität sind. Auf den folgenden Fotos sehen Sie, wie Ecksofas in verschiedenen Formen in das Wohnzimmer passen.

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Die Farbe des Sofas im Innenraum ↑

Neben der Funktionalität ist die Farbe des Sofas nicht weniger wichtig. Sie können es auf verschiedene Arten auswählen. Wenn sich die Reparatur im Raum in der Planungsphase befindet, können Sie zuerst das Sofa auswählen und dann ausgehend von diesem das Farbschema des gesamten Raums festlegen. Da das Sofa das Hauptdetail des Wohnzimmers ist, wirkt ein Raum, der auf die Farbe der Möbel abgestimmt ist, harmonisch und attraktiv.

Wenn die Reparatur bereits durchgeführt wurde und nur das Sofa fehlt, können Sie ein fertiges Sofa in jedem Möbelsalon kaufen oder bestellen. Die Hauptbedingung ist, dass Sie vor dem Kauf entscheiden müssen, was es sein soll. Wenn Sie sich für eine Auswahl direkt im Geschäft entscheiden, können Sie sich verrechnen und Möbel auswählen, die die Gesamtzusammensetzung im Raum beeinträchtigen.

Betrachten Sie die beliebtesten Kombinationen des Farbschemas des Raumes und deren Kombination mit dem Sofa.

Weißer Raum ↑

Ein helles Wohnzimmer mit verschiedenen Weiß-, Creme- und ähnlichen Farbtönen ist sehr beliebt. Ein solcher Raum sieht immer modisch und präsentabel aus. Und dank des Farbenspiels wirkt auch ein kleiner Raum geräumig.

Das Sofa kann nach verschiedenen Prinzipien ausgewählt werden. Das erste ist die Auswahl kontrastierender Möbel. Ein helles Sofa im schneeweißen Innenraum des Wohnzimmers bringt Farbe in den Raum. So erscheint auf der schneeweißen Insel eine helle und kontrastreiche Ecke, die einen solchen Raum definitiv schmücken wird. Eine solche Designlösung eignet sich für diejenigen, die nicht an eintönige Räume gewöhnt sind. Beispiele für ein solches Farbenspiel sind auf dem Foto unten zu sehen.

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Die nächste Option ist ebenfalls beliebt. Es besteht darin, einen hellen Raum mit demselben hellen Ecksofa auszustatten. Aber es ist zu bedenken, dass nicht jeder einen komplett weißen Raum mögen wird. Daher ist es wünschenswert, es mit hellen oder kontrastierenden dekorativen Elementen zu verdünnen. Es können Vorhänge, Gemälde, kleine Möbel, helle Sofakissen und mehr sein. Ohne diese Elemente ist der Raum zu hell und eintönig.

Trinkgeld! Wenn das Verhalten nicht vollständig korrekt ist, können solche Möbel leicht kontaminiert werden. Wenn sich kleine Kinder im Haus befinden, ist es daher besser, ein Sofa mit leicht zu reinigenden Polstern zu wählen.

Bei der Auswahl dieses Designs eignet sich das Ecksofa in Beige oder einer anderen ähnlichen Farbe hervorragend für die Innenausstattung des Wohnzimmers. Beispiele hierfür sind auf dem Foto zu sehen.

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Farbklassiker ↑

Die Kombination von Dunkel und Hell ist immer stilvoll und elegant. Diese Farbkombination ist immer relevant und hängt nicht von der Mode ab. Und es kann großartig aussehen wie helle Möbel vor einem dunklen Hintergrund von Wänden, und umgekehrt passt ein dunkles Sofa perfekt in einen hellen Raum.

Trinkgeld! Das Dekorieren der Wände mit dunklen Farben wird nur empfohlen, wenn der Raum sehr geräumig ist. Kleiner Raum in dunklen Farben «wird schrumpfen» mehr und wird sein «zerquetschen» von allen Seiten.

Beispiele für eine solche Kombination sind in den Fotodaten zu sehen..

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Kontrast ist immer schön. Richtig ausgewählte Farben schmücken jeden Raum. Daher wird empfohlen, bei der Auswahl eines Farbschemas im Wohnzimmer die oben genannten Regeln zu beachten.

Neben der Farbe des Sofas ist aber auch die Polsterung wichtig. Der nächste Abschnitt wird ihr gewidmet sein..

Polsterung und Füllung eines Ecksofas ↑

Die Wahl des Materials, dh der Polsterung, sollte ebenfalls ernst genommen werden. Schließlich kann sich minderwertiger Stoff ablösen, ablösen, reiben oder reißen. Die beliebtesten Möbelstoffe, ihre Vor- und Nachteile werden nachfolgend beschrieben..

  • Shenill. Elite-Stoff für die Polsterung von Polstermöbeln. Seine Vorteile sind, dass es sehr langlebig, weich und angenehm anfühlt. Darüber hinaus können mit Hilfe von Alkohol Flecken nahezu beliebiger Komplexität entfernt werden. Der einzige Nachteil ist der hohe Preis. Chenille ist jedoch das Geld wert.
  • Velours. Auch ein weiches Tuch, das leicht zu reinigen ist. Mit der Zeit wird das Material jedoch gelöscht, insbesondere wenn Sie es häufig abwischen.
  • Jacquard und Chenille sind ziemlich teure Materialien. Sein Vorteil ist jedoch die Haltbarkeit. Auch nach langer Zeit sieht das Muster auf diesem Stoff wie neu aus. Es ist jedoch zu beachten, dass es nur trocken gereinigt werden kann.
  • Baumwolle. Ein Sofa mit solchen Polstern eignet sich für einen Kindergarten, da das Material umweltfreundlich ist. Es wird jedoch nicht empfohlen, es im Wohnzimmer zu verwenden, da Baumwolle bei intensiver Verwendung schnell reißt.
  • Leder ist zweifellos eine der beliebtesten Polsteroptionen, insbesondere für das Wohnzimmer. Bei der Auswahl sollten jedoch mehrere Nuancen berücksichtigt werden. Das Wichtigste ist, dass das Material von hoher Qualität ist. Andernfalls treten im Laufe der Zeit Risse an den Möbeln auf. Die Qualität der Farbe muss auch hohen Standards entsprechen. Bei der Verarbeitung von farbenfrohen Materialien von geringer Qualität wird die Abdeckung des Sofas überschrieben. Der Nachteil der Lederausstattung ist der hohe Preis.
Trinkgeld! Optional können Sie Arpatek als Ersatz für die Haut verwenden. Dieses Material ist auch langlebig, weich und dünn. Darüber hinaus ist es leicht zu reinigen und behält seine ursprüngliche Farbe für eine lange Zeit. Gleichzeitig ist es aber viel billiger als natürliches Material.

Zusätzlich zu den obigen Beispielen sind auch Flock- und Makrofasern beliebt..

Die richtige Wahl der Polsterung garantiert nicht die Haltbarkeit des Ecksofas. Das Befüllen ist ebenso wichtig. Damit die Möbel lange halten und nach einigen Monaten nicht durchhängen, wird nicht empfohlen, mit Schaum oder Latex gefüllte Möbel zu kaufen. Der Preis für solche Sofas ist viel niedriger, aber die Qualität der Möbel wird stark beeinträchtigt.

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofa in einem kleinen Wohnzimmer ↑

In kleinen Räumen ist das alles andere als immer möglich «spazieren gehen» und setzen luxuriöse massive Möbel. Oft muss man sich an den Bereich anpassen und weniger umfangreiche Optionen erwerben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Raum schlechter aussehen wird. Nach einigen Regeln können Sie auch in einem kleinen Raum ein gemütliches und attraktives Ecksofa aufstellen.

Um die richtige Wahl zu treffen, sind die folgenden Tipps hilfreich:

  • Das Sofa sollte keine Klapprücken und andere zusätzliche Funktionen haben, auf die verzichtet werden kann. Immerhin benötigen sie zusätzlichen Platz.
  • Nehmen Sie kein Ecksofa mit einer abgerundeten Seite. Wenn Sie es in eine Ecke stellen, verliert dieses Modell seinen Charme und sein Design. Und wenn es gelingt, es in der Mitte des Raums zu installieren, gibt es praktisch keinen freien Durchgangsraum.
  • Wenn das Zimmer nicht im klassischen Stil eingerichtet ist, können Sie ein Sofa mit niedriger Rückenlehne wählen. Solche Modelle erhöhen optisch die Decke..
  • Für einen kleinen Raum ist ein Sofa mit einem Umhang oder einem daran befestigten Hocker eine gute Option. Sie haben keinen Rücken, so dass die gesamte Struktur kompakter aussieht.

Die Idee, ein Ecksofa durch ein geradliniges Analogon mit zusätzlichen Stühlen zu ersetzen, um zusätzlichen Platz freizugeben, ist zum Scheitern verurteilt. Sessel sehen viel sperriger aus, auch wenn sie zusammen mit dem Sofa kleiner sind als das eckige Design. Und selbst das Bewegen von Stühlen auf die gegenüberliegende Seite des Raums hilft nicht.

Auf diesen Fotos sehen Sie erfolgreiche Beispiele für die Position von Ecksofas in einem kleinen Wohnzimmer.

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ecksofas im Innenraum des Wohnzimmers

Ein Wohnzimmer mit einem in Farbe und Form korrekt ausgewählten Ecksofa wird zweifellos ein neues Aussehen erhalten. Wenn Sie sich für ein Modell entschieden haben, verzögern Sie den Kauf nicht.

Um sich zusätzlich mit Beispielen für das Design des Sofas und des gesamten Innenraums vertraut zu machen, ist es hilfreich, das folgende Video anzusehen.

logo

Leave a Comment