Schlafzimmer

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Der Kleiderschrank ist ein idealer Ort, um alle Dinge aufzubewahren, aber die Position der Gegenstände darin erfordert, dass der Eigentümer des Hauses nicht nur einen bestimmten Dekorationsstil wählt, sondern auch die richtige Position der Regale. Dies gewährleistet eine bequeme Nutzung des Raums und die Geschwindigkeit der Auswahl. In Geschäften finden Sie viele Schränke, die möglicherweise nicht immer für einen bestimmten Raum geeignet sind.

Platz für Garderobe ↑

Um die Nutzung des Raums komfortabler zu gestalten, müssen Sie zunächst einen geeigneteren Ort dafür bestimmen. Wenn es von der ganzen Familie verwendet wird, ist es am besten, es dort zu platzieren, wo es für alle verfügbar ist. Meistens befindet sich dieses Zimmer jedoch in der Nähe des Schlafzimmers. Wenn Sie ein Ankleidezimmer erstellen, ist es ratsam, es an einem solchen Ort zu platzieren, damit der Durchgang nicht durch offene Räume erfolgt, die für die Gäste zugänglich sind.

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Wichtig! Die Schaffung eines solchen Raumes neben dem Schlafzimmer sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn alle Personen, die die Nacht darin verbringen, gleichzeitig aufstehen. Andernfalls stört einer der Haushalte ständig den Traum des anderen.

Grundregeln für die Planung der Garderobe ↑

Um den Raum effizienter zu nutzen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  • den ganzen Raum einnehmen;
  • Wenn männliche und weibliche Gegenstände platziert werden, müssen sie getrennt aufbewahrt werden.
  • Oberbekleidung sollte näher am Ausgang aufgehängt werden;
  • Wenn Sie alle Dinge nach Farben ordnen, wird die Suche nach ihnen vereinfacht.
  • Regale für Schuhe in der Umkleidekabine sind am besten geneigt;
  • Wenn Sie sich in einem anderen Raum umziehen, sollten Sie spezielle Schränke kaufen, die sich leicht von einem Raum in einen anderen bewegen lassen.
  • Die Verwendung von Glaswänden ermöglicht es Ihnen, alle Dinge zu sehen und somit schneller zu finden, was Sie brauchen.
  • Für die Bequemlichkeit im Raum ist es besser, eine Ottomane zu installieren und einen Spiegel an die Wand zu hängen.
  • Stromabnehmerlifte erleichtern das Mitnehmen.

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

So wählen Sie raumfüllende Elemente aus ↑

Vor dem Erstellen eines Kleiderschranks muss im Voraus ein Plan erstellt werden, der die Platzierung von Schränken und Regalen beschreibt. Dies macht den Raum bequemer. Es lohnt sich, auf eine Vielzahl von einziehbaren Designs zu achten. Sie müssen auch installieren:

  • Schubladen mit Krawattenaufbewahrung,
  • Regale für Hemden,
  • Behälter für Dinge
  • Netz Kleiderschrank Regale.

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Um Platz zu sparen, können Sie einen ausziehbaren Tisch mit einem Spiegel verwenden. Für eine rationellere Raumnutzung verwenden viele rotierende Säulen mit runden Regalen sowie Schubladen auf Rädern. Oft gekaufte Metallregale in der Umkleidekabine, die eine billigere Option sind als Spezialschränke.

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Lohnt es sich, die Regale mit eigenen Händen zu machen ↑

In Möbelgeschäften gibt es viele Möglichkeiten für Kleiderschränke, sodass fast jeder das beste Produkt für seine Wohnung auswählen kann. In einigen Fällen ist der Raum jedoch nicht für Standardmöbel ausgelegt. In einer solchen Situation ist es am besten, selbst Regale für die Umkleidekabine zu erstellen. Schauen Sie sich dazu einfach die in den Geschäften verfügbaren Optionen an und erstellen Sie ähnliche Optionen, nur mit unterschiedlichen Größen.

Vorgefertigte Kleiderregale sind ebenfalls erhältlich. Sie sind gut, da die Größe der gesamten Struktur durch Löschen oder Hinzufügen neuer Elemente geändert werden kann.

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Bevor Sie die Regale in die Umkleidekabine stellen, sollten Sie die Vorteile ihrer eigenen Produktion berücksichtigen:

  • Sie können die Größe des Raums berücksichtigen und Möbel erstellen, mit denen Sie den gesamten verfügbaren Raum nutzen können.
  • Platzierung von Regalen basierend auf der Individualität des Eigentümers;
  • die Fähigkeit, verschiedene Optionen für einziehbare Strukturen zu kombinieren.

Welches Material soll ich wählen? ↑

Zuerst müssen Sie sich überlegen, wie Sie Regale für die Umkleidekabine herstellen sollen. Eine große Auswahl an Bauprodukten wird jeden Geschmack des Käufers befriedigen. Die praktischsten werden anerkannt:

  • Sperrholz;
  • Holz;
  • Trockenbau;
  • Plastik;
  • Spanplatte.

Oft werden auch Metallregale in der Umkleidekabine verwendet..

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Die Spanplatte ist auf dem Baumarkt sehr gefragt. Sein Design hat ein hohes Maß an zulässiger Belastung und wird zu einem Schnäppchenpreis verkauft..

Wichtig! Bevor Sie aus diesem Material ein Regal erstellen, sollten Sie die Feinheiten der Sägeplatten klären. Dazu benötigen Sie spezielle Fähigkeiten, um mit dem Toolkit zu arbeiten und die Anweisungen präzise umzusetzen.

Eine gute Wahl ist ein Holzbrett. Vor dem Kauf des Materials wird es nach folgenden Kriterien ausgewählt:

  • Holzarten – Regale werden am besten aus Kiefer oder Fichte hergestellt;
  • Art des Materials – Bretter können gehobelt oder nicht gehobelt werden;
  • Produktqualität – Sie können einen Baum zweiter Klasse auswählen.
  • Oberflächenreinheit – Für Regale werden nur saubere Bretter ohne sichtbare Beschädigung ausgewählt.
  • Feuchtigkeit – Produkte müssen gut getrocknet sein, damit sie sich in Zukunft nicht mehr verformen.

Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Die Auswahl richtet sich nach den Vorlieben, Mitteln und dem allgemeinen Stil des Raumes.

Konstruktion ↑

Bevor Sie mit Ihren eigenen Händen Regale in der Umkleidekabine herstellen, sollten Sie über deren Position nachdenken. Entwürfe werden nicht nur in Form eines Rechtecks ​​konstruiert. Eckraum ist rationaler mit runden Strukturen zu füllen. Auf diese Weise können Sie Dinge platzieren, ohne die Regale in der Umkleidekabine zu vertiefen, den Zugang zu Kleidung erleichtern und den freien Platz vergrößern.

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Wichtig! Für den Durchgang sollten mindestens 80 cm vorgesehen sein.

Regale können stationär oder versenkbar gemacht werden. Diese Lösung ist praktisch für den Boden der Umkleidekabine. Sie können darin sowohl große Dinge als auch eine Vielzahl kleiner Dinge aufbewahren. Sie sollten sorgfältig über die gesamte Oberfläche gelegt werden. Wenn das Design erweitert wird, werden die Dinge wieder in derselben Anordnung angezeigt. Ein solches Regal ersetzt erfolgreich Körbe und Kisten, die durch teurere Optionen dargestellt werden..

Für eine größere Praktikabilität werden einziehbare Strukturen mit flachen Zellen hergestellt, was die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Es sei daran erinnert, dass die Position der Regale in der Umkleidekabine für den Eigentümer der Wohnung günstig sein sollte. Wenn die Standardoptionen nicht passen, sollten sie geändert werden..

Abmessungen der Regale in der Umkleidekabine ↑

Wenn Sie Garderobenregale mit Ihren eigenen Händen erstellen, wird eine sorgfältige Berechnung der Parameter jedes Moduls durchgeführt. Die normale Höhe für die mittlere Ebene beträgt 160 cm. Ein Standardkleid hat diese Länge. Der obere Teil der Kleiderschrankstruktur sollte einen Abstand von 7-10 cm von der Decke haben. Die Größe der mittleren Schicht wird von der Höhe der gesamten Struktur abgezogen und die Eigenschaften des unteren Teils werden erhalten. Die Tiefe des mittleren Segments beträgt mindestens 50 cm. Dies liegt an der Standardgröße der Schultern (45 cm)..

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Bei der Berechnung der Breite jedes Moduls ist zu berücksichtigen, dass für alle Familienmitglieder ein separater Abschnitt für Kleiderbügel, Kleidung und Wäsche erstellt wird. Die Standardbreite der Innenregale beträgt 40 cm. Mezzanine und Abteilungen mit Kleiderbügeln werden mit einer Standardbreite von 80 cm erstellt. Die untere Ebene kann aus beliebigen Größen bestehen. Zum Beispiel ist ein Paar Herrenschuhe 25 cm breit.

Wichtig! Die große Tiefe der Regale erschwert den Zugang zu deren Inhalten. Für Kleidung beträgt der optimale Parameter 30-40 cm.

Regalebenen ↑

Im Kleiderschrank gibt es nur 3 Zonen:

  • niedriger,
  • durchschnittlich,
  • oben.

Die erste sollte nicht höher als 80 cm sein, die zweite liegt normalerweise im Bereich von 60 bis 190 cm. Die obere Zone muss sich in einer Höhe von mehr als 1,9 m befinden. Auf diese Weise können Sie den Raum am effektivsten teilen. In den Regalen der unteren Zone werden selten Gegenstände verwendet. Dort gibt es Schubladen mit Leinen. Auf dieser Ebene befinden sich auch Regale zur Aufbewahrung von Schuhen. Die Höhe eines solchen Fachs in der Umkleidekabine sollte mehr als 45 Zentimeter betragen. So können Sie die Schäfte von Damenstiefeln nicht auswringen.

Bevor Sie Regale platzieren, müssen Sie eine Liste selten verwendeter Gegenstände erstellen und diese unten platzieren. Gleichzeitig ist es nicht erforderlich, alle Regale zu füllen, nur weil sie für etwas bestimmt sind. Sie sollten ein Ankleidezimmer nur nach Ihren Bedürfnissen einrichten.

Die mittlere Zone ist für häufig verwendete Gegenstände vorgesehen und besteht aus Stangen mit Schultern sowie Regalen und Schubladen. Allgemein. Kleiderbügel sind in der Mitte und Regale in den Ecken. Dies trägt zu einer bequemeren Verwendung aller Elemente bei. Es lohnt sich, die Höhe der Stangen im Voraus zu berechnen. Normalerweise sind es maximal 1,9 bis zur unteren Zone. Auf Wunsch können Sie Aufzüge installieren, deren Kosten recht hoch sind.

Anordnung der Regale in der Umkleidekabine

Beachten Sie beim Erstellen eines Ankleidezimmers, dass sich die Schubladen nicht höher als auf Augenhöhe befinden sollten. Andernfalls ist das Anzeigen aller Dinge problematisch. Es lohnt sich, auf den Raum zwischen den Regalen zu achten. Alle Gegenstände in der Umkleidekabine sollten gut belüftet sein, damit keine Motten auftauchen können. Die obere Zone ist für Hüte und Gegenstände vorgesehen, die weniger häufig verwendet werden als die in der Mitte.

Bei der Erstellung von Schränken reicht es aus, die ungefähre Höhe der Regale in der Umkleidekabine und deren Tiefe zu beachten. Ihre Anzahl und ihr Aussehen hängen nur von den Vorlieben des Eigentümers ab.

logo

Leave a Comment