Bad und WC

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Vor ein paar Jahrzehnten gab es eine magere Auswahl an Baumaterialien, die es ermöglichen, ein Badezimmer ästhetisch zu gestalten. Zementmörtel mit anschließendem Auftragen von Emailfarbe ist eine beliebte Methode der Mehrheit der Bevölkerung der jüngeren Vergangenheit. Eine unabdingbare Voraussetzung für einen langfristigen Betrieb des Gelenks ohne Zerstörung war das Fehlen der geringsten Schwankungen im Bad. Die intensive Entwicklung der chemischen Industrie und die Verbesserung der technologischen Prozesse haben den Markt mit einer breiten Produktpalette gefüllt, die es ermöglicht, die Fliesen auf hochwertige und elegante Weise zwischen den Fliesen und dem Badezimmer zu verbinden.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Gemeinsame Gestaltungsmöglichkeiten ↑

Bei der Umgestaltung des Badezimmers stellt sich regelmäßig die Frage nach dem Arbeitsablauf, der den weiteren Wasserfluss an der Verbindungsstelle von Fliese und Badewanne verhindert. Erfahrene Spezialisten bieten viele Lösungen für das Problem und bieten die Möglichkeit, die in einer bestimmten Situation optimalste Methode zu wählen..

Die Planung des Langzeitbetriebs des Bades ermöglicht die Installation seiner Seiten in der Wand. Nach einer hochwertigen Befestigung der Rohrleitungen wird die Fliese verlegt, die Verbindungsfuge durch Zwischenmörtel bearbeitet. Eine solche Lösung hat bestimmte Nuancen. Ein vollständiger Ausschluss des Risikos von Wasserleckagen ist ein wesentliches Plus der vorgeschlagenen Methode. Unter den Mängeln ist die Wahrscheinlichkeit eines Mauerwerks an der Verbindungsstelle aufgrund unzureichender Stabilität des Bades angegeben. Eine unvorhergesehene Situation hinsichtlich des Austauschs eines Sanitärartikels erfordert zusätzliche Investitionen in finanzielle und Arbeitskräfte, um die Fliesen abzubauen und neu zu verlegen. Die Möglichkeit, ein Finishing-Material aus einer ähnlichen Kollektion auszuwählen, ist gering. Daher kann das Ersetzen der Badewanne zu einer vollständigen Reparatur der Toilette führen.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Es ist viel effektiver, das Bad nicht in der Wand zu wandeln, sondern moderne Materialien zu verwenden, um die Fuge abzudichten. Anhaltende Popularität gewann die folgenden Optionen:

  • die Verwendung von Fugenmörtel für Fliesen;
  • Verwendung der Lösung;
  • Schaumstoffmontage;
  • mit Silikondichtmittel arbeiten;
  • Installation von Grenzen.

Jede Methode hat bestimmte Vor- und Nachteile, die durch die gleichzeitige Kombination mehrerer Methoden beseitigt werden. Wenn Sie sich eingehend mit dem Versiegelungsprozess zwischen dem Badezimmer und den Fugenfliesen vertraut machen, können Sie in einer bestimmten Situation die am besten geeignete Option auswählen.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Fliesenmörtel ↑

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Wenn Sie das Bad nahe an der Wand anschließen, können Sie die Fuge mit minimalem Aufwand und Geld schließen. Nachdem eine qualitativ hochwertige Fixierung des Bades sichergestellt wurde, reicht es aus, die Lücke mit weißem Mörtel zu schließen oder den Farbton mit der Fliese abzustimmen. Langfristige Farbbeständigkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit sind wesentliche Vorteile der Methode. Eine zusätzliche Verarbeitung in Form einer Fugenglanzbeschichtung erhöht den Schutz gegen äußere Verschmutzung und Rost erheblich. Die Bedingungen einer engen Haftung an der Fliese um den Umfang und einer stabilen Fixierung des Bades sind jedoch nicht immer realisierbar, weshalb auf zuverlässigere Optionen zurückgegriffen werden muss.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Die Verwendung der Lösung ↑

Die traditionelle Entscheidung, die Fuge mit Mörtel auf Zementbasis zu schließen, hat ein Existenzrecht. Die Wirtschaftlichkeit der seit langem bekannten Methode sichert ihre stetige Beliebtheit. Um eine Lücke im Badezimmer zu schaffen, darf der verbleibende Fliesenkleber verwendet oder selbständig Zementmörtel geschliffen werden. Gipsverklebung ist ebenfalls angebracht. Eine ausreichend dicke Lösungskonsistenz ist eine wesentliche Voraussetzung für ein Qualitätsergebnis. Der Fugendichtungsprozess umfasst die folgenden Schritte:

  • Die Oberfläche der Badewanne und der angrenzenden Fliesen wird gründlich von Verunreinigungen gereinigt.
  • Der behandelte Bereich wird mit Wasser benetzt, um die Haftung zu erhöhen..
  • Um die Wahrscheinlichkeit zu beseitigen, dass eine Lösung durch die Badewanne fällt, hilft ein Kunststoffgitter, das zum Verputzen oder Füllen von Eckflächen verwendet wird und an der Verbindung von Fliesen und Badezimmer befestigt ist. Das Fehlen von Sicheln ersetzt erfolgreich andere improvisierte Materialien, die unter dem Rand der Badewanne befestigt sind.
  • Nachdem Sie eine kleine Menge Mörtel aufgetragen haben, rammen Sie ihn.
Warnung! Das Abdichten der Fuge zwischen Bad und Fliesen mit Zementmörtel erfordert zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit.

Um die Feuchtigkeitsbeständigkeit zu erhöhen und dem Innenraum des Badezimmers ein ästhetisches Aussehen zu verleihen, muss die Fuge anschließend dekoriert werden. Experten empfehlen, es mit wasserabweisender Imprägnierung oder Epoxid zu behandeln. Die endgültige Gestaltung des Bades erfolgt mit Fliesen oder selbstklebendem Klebeband.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Verwendung von Polyurethanschaum ↑

Erleichtert den Prozess der Beseitigung der Verbindung zwischen dem Badezimmer und der Wand erheblich durch die Verwendung von Montageschaum. Stellen Sie beim Kauf eines Behälters mit einer Zusammensetzung sicher, dass er feuchtigkeitsbeständige Eigenschaften hat. Achten Sie vor Arbeitsbeginn darauf, Ihre Hände mit Handschuhen zu schützen. Wenn keine Schutzbarriere vorhanden ist und Schaum auf die Haut gelangt, spülen Sie den Körperbereich gründlich mit Wasser ab, um ein Austrocknen zu verhindern. Ähnlich wie beim Verfugen wird die Oberfläche der Fliese und des Bades im Fugenbereich vorgereinigt. Der Schlüssel zu einem Qualitätsergebnis ist eine genaue Aktion beim Auftragen des Materials. Vermeiden Sie Schaum auf fremden Bereichen. Nach dem vollständigen Trocknen werden der Überschuss aus dem Badezimmer und den Fliesen durch Schneiden mit einem Büromesser entfernt. Zusammenfassend greifen sie auf eine der am besten geeigneten Veredelungsmethoden zurück – Fliesen, Bänder oder Ränder.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Silikondichtmittel ↑

Um einen kleinen Spalt zwischen den Fliesen und dem Badezimmer abzudichten, wird Silikondichtmittel als Hauptmontagematerial verwendet. Abstände bis zu einer Größe von 3 cm erfordern eine Vorbehandlung der Fuge mit Schaum. Holen Sie sich ein Hygienedichtmittel, um Schimmel im Badezimmer zu vermeiden. Die Reihenfolge der Operationen zum Schließen der Lücke ist wie folgt:

  • Die Oberflächen der Fliesen und Bäder neben der Fuge werden zum Entfetten mit einem Lösungsmittel behandelt.
  • Klebeband entlang der Fuge verhindert eine Kontamination des Badezimmers und der Fliesen.
  • Nachdem Sie ein Loch in das Rohr gemacht haben, wird die daran befestigte Spitze daran befestigt.
  • Nachdem das Rohr in einer speziellen Pistole fixiert wurde, wird das Dichtmittel auf Silikonbasis sorgfältig an der Verbindungsstelle verteilt.
  • Der vorgesehene Bereich zwischen der Fliese und dem Badezimmer wird in einer einzigen Bewegung ausgefüllt. Es ist unmöglich, eine zusätzliche Schicht auf die gehärtete Masse aufzutragen.
  • Bereiten Sie eine Seifenlösung und eine geeignete Bürstenbreite vor.
  • Eine in Seifenwasser getauchte Bürste wird entlang der Silikonverbindung ausgeführt, um ihr eine glatte Oberfläche zu verleihen. Bewegungen sollten einen strengen Fokus haben. Die Zufälligkeit der Abstriche führt zur Bildung einer unebenen Oberfläche..

Ein Gummispatel kann die Bürste erkennen. In extremen Fällen können Sie sogar die Naht zwischen der Fliese und dem Bad mit Ihrem Finger oder Spatel bearbeiten. Nach dem Trocknen der Silikonverbindung wird das Papierband entfernt. Bei Abwesenheit wird überschüssiges Montagematerial mit einem feuchten Tuch aus der Badewanne und den Fliesen entfernt.

Wichtig! Achten Sie bei Arbeiten im Badezimmer auf Sicherheitsmaßnahmen..

Die Arbeit mit einem Lösungsmittel erfordert eine gute Belüftung des Raumes. Die Maske und die Handschuhe schützen vor den negativen Auswirkungen chemischer Dämpfe und verhindern Hautschäden bei Kontakt mit Ätzmitteln.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Rahmen: Kunststoff, Keramik, selbstklebendes Klebeband ↑

Nachdem Sie die Fuge mit einer Versiegelungsmasse versiegelt haben, sollten Sie sich um die dekorative Gestaltung des Bereichs zwischen Fliesen und Badezimmer kümmern. Meist werden für diese Zwecke verschiedene Grenzen verwendet..

Kunststoffleisten sind recht beliebt. Ein relativ kostengünstiges Produkt wird zweckmäßigerweise zur endgültigen Abdichtung der Fuge zwischen Fliese und Bad verwendet. Nach Wahl der Verbraucher werden verschiedene Modelle angeboten. Das gebräuchlichste Design, das die Verbindung zwischen Bad und Fliesen durch Anbringen an flüssigen Nägeln schließt. Um eine Verbindung in der Ecke zu bilden, wird die Fußleiste in einem Winkel von 45 ° geschnittenÜber oder auf spezielle Armaturen zurückgreifen. Voraussetzung für den Langzeitbetrieb ist die Weigerung, aggressive Chemikalien und Schleifmittel zu verwenden. Die zweite Option wird seltener verwendet. In diesem Fall wird die Fuge gleichzeitig mit dem Verlegen der Fliesen geschlossen. Der Sockel ist vorinstalliert – eine Kante an der Seite des Badezimmers, die zweite – in den Kleber eingelassen. Schließlich wird Fliese angebracht..

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Das Abdecken der Fuge des Badezimmers und der Fliesen mit Keramikleisten wird viel mehr kosten. Methodenvorteil:

  • Verlängerung der Betriebsdauer;
  • Beständigkeit gegen den Einfluss chemischer Verbindungen;
  • die Oberfläche ist praktisch nicht zerkratzt;
  • Fußleiste ändert im Laufe der Zeit nicht die Farbe.

Zu den Nachteilen gehört eine kleine Auswahl an Farbpaletten. Das Andocken erfolgt ähnlich wie bei Kunststoff-Sockelleisten..

Trinkgeld! Das Zuschneiden von Keramikprodukten erfolgt mit einer Mühle mit Diamantscheibe. Die Verwendung einer fragmentierten Scheibe kann zum Abplatzen der Kanten führen und zu einer Verschlechterung des Erscheinungsbilds der Verbindung zwischen Bad und Fliesen führen.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

Am einfachsten ist es, die Fuge zwischen Fliesen und Bad mit Klebeband zu verschließen. Der Arbeitsablauf umfasst folgende Schritte:

  • gründliche Reinigung durch Entfetten der Oberflächen der Badewanne und der Fliesen;
  • Entfernen eines Schutzfilms von einem Klebeband;
  • einfaches Erhitzen des Produkts mit einem Haartrockner;
  • Schließen Sie die Lücke, indem Sie auf das Klebeband drücken.

Die strikte Einhaltung der Empfehlungen schließt die Fuge qualitativ, ohne die Oberflächen der Fliesen und des Badezimmers zu beschädigen, und sorgt für ein harmonisches Interieur des aktualisierten Raums.

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

So schließen Sie die Fuge zwischen Bad und Fliesen

logo

Leave a Comment