Bad und WC

Badezimmerbeleuchtung

Die Hauptregel, nach der die Beleuchtung im Badezimmer erfolgen soll, besteht darin, die Helligkeit näher an die Helligkeit der Leuchten in den Zwischenräumen heranzuführen. Dank dessen gibt es beim Verlassen des Raumes keine Beschwerden. Damit die Beleuchtung im Badezimmer nicht nur zu einem komfortablen Aufenthalt beiträgt, sondern auch schön gestaltet ist, sollten verschiedene Optionen für die Position der Geräte in Betracht gezogen werden.

Badezimmerbeleuchtung

Drei Beleuchtungsarten ↑

Bevor Sie sich für einen Badbeleuchtungsstil entscheiden, sollten Sie die gängigen Beleuchtungsarten berücksichtigen:

  • Basic;
  • Arbeiten;
  • geringere Beleuchtung.

Wenn die Organisation der Beleuchtung im Badezimmer die Regeln für die Platzierung von Lampen nicht berücksichtigt, schafft der Raum keine Atmosphäre, die der Entspannung förderlich ist.

Die Hauptbeleuchtung umfasst Geräte, die sich am häufigsten an der Decke befinden. Wenn Sie klassische Innenräume mögen, sollten Sie einen Kronleuchter in der Mitte oder näher an der Tür aufhängen. Am häufigsten werden Punktgeräte im Badezimmer installiert. Sie lassen sich gut mit abgehängten Decken kombinieren und können den gesamten Raumbereich gleichmäßig beleuchten..

Badezimmerbeleuchtung

Wichtig! Wenn die Badewanne durch einen Bildschirm vom Rest des Raums getrennt ist, muss eine separate Lampe darüber platziert werden..

Die Arbeitsbeleuchtung umfasst Geräte, die über dem Waschbecken installiert sind, da dieser Ort effizienter beleuchtet werden muss. Zum Licht nicht «in die Augen getroffen», Geräte sollten so über Augenhöhe platziert werden, dass sie symmetrisch angeordnet sind und zum Boden hin leuchten.

Trinkgeld! Praktisch sind Leuchten mit einer flexiblen Halterung, da sie in die richtige Richtung gedreht werden können, um Licht zu lenken.

Die Bodenbeleuchtung befindet sich auf Bodenhöhe oder in verschiedenen Nischen. Es ist notwendig, eine entspannte Umgebung zu schaffen. Als Beleuchtungsgeräte werden üblicherweise LED-Streifen verwendet, die sich an den Seiten des Badezimmers sowie an den Innenelementen des Raumes befinden. Die Hauptaufgabe bei der Erstellung einer Raumbeleuchtung besteht darin, die beste Option zu finden, bei der alle Beleuchtungsarten harmonisch kombiniert werden.

Lichtdesign ↑

Um ein Badezimmer richtig zu gestalten, sollten Sie einige Empfehlungen befolgen:

  1. Sie sollten keine Modelle von Beleuchtungsgeräten wählen, deren Gehäuse aus farbigem Glas besteht. Dies liegt an der Tatsache, dass solche Lampen das Licht verzerren und den Raum düster machen können. Deshalb werden Modelle mit weißem oder transparentem Glas gekauft.
  2. Die Größe der Leuchte wird durch die Höhe der Decken und die Größe des Badezimmers bestimmt. Mit einer niedrigen Decke ist kein einziges hängendes Modell geeignet. In diesem Fall werden üblicherweise sowohl Wandflecken als auch Scheinwerfer verwendet. Darüber hinaus müssen in einem kleinen Badezimmer keine Beleuchtungskörper installiert werden, deren Schatten mehr als 10 cm über die Deckenfläche hinausragt.
  3. Die Auswahl sollte auch auf der stilistischen Gestaltung des Raumes basieren. Wenn das Badezimmer im japanischen Stil eingerichtet ist, lohnt es sich, Modelle von Beleuchtungsgeräten auszuwählen, die beim Einschalten das Licht beruhigender Töne verbreiten. Metallgeräte in einem solchen Innenraum werden lächerlich aussehen.
  4. Wenn der Raum in einem modernen Stil gestaltet ist, werden Produkte in Form geometrischer Formen ausgewählt. Ihre Materialien sollten bevorzugt Metall und Kunststoff sein.
  5. In einem klassischen Badezimmer werden Geräte mit einfachen Formen installiert. Sie sollten jedoch keine zusätzlichen Elemente enthalten.

Darüber hinaus können Sie Beispiele für die Beleuchtung im Badezimmer betrachten, die auf dem Foto dargestellt sind.

Badezimmerbeleuchtung

Die Grundprinzipien der Lichtzone ↑

Dank der hellen Zoneneinteilung des Raums können Sie eine angenehmere Atmosphäre im Badezimmer schaffen. In fast allen solchen Räumen werden eine Duschzone und ein Raum in der Nähe des Spiegels unterschieden. Helle Lichter sollten über dem Waschbecken installiert werden.

Wenn das Badezimmer Innenelemente aufweist, die für die Aufrechterhaltung des Stils wichtig sind, sollte eine dekorative Beleuchtung verwendet werden..

Zonen um den Spiegel ↑

Um im Spiegel so wahr wie möglich zu reflektieren, müssen Sie Produkte auswählen, die eine Farbwiedergabe aller Farbtöne ermöglichen. Oft werden Wandgeräte in der Nähe des Spiegels installiert, um diffuses Licht bereitzustellen. Die Größe der festen Produkte muss der Größe der Person entsprechen. Ein häufiger Fehler ist das Befestigen über der Decke. In diesem Fall erscheinen bei Annäherung an den Spiegel zusätzliche Schatten auf dem Gesicht.

Badezimmerbeleuchtung

Die beste Option ist ein Spiegel, der an allen Seiten mit Lichtern ausgestattet ist. Bei der Auswahl der Lampen sollten Sie sich auf die Farbwiedergabe konzentrieren, damit sie dem natürlichen Licht so nahe wie möglich kommt. Bei der Auswahl der Geräte für den Spiegel lohnt es sich, sich auf den Designstil zu konzentrieren. Wenn dies ein klassisches Interieur ist, sollten Sie Produkte wählen, die wie Kronleuchter mit Lampenschirm aussehen. Eine Vielzahl von Produkten eignet sich für moderne Innenräume.

Bestimmung der Anzahl der Beleuchtungsgeräte ↑

Grundsätzlich richtet sich die Bestimmung der Anzahl der Beleuchtungsgeräte nach der Raumfläche. In geräumigen Räumen werden mehrere Zonen unterschieden, die sich in Richtung Lichtfluss und Farbe voneinander unterscheiden können. Es werden aber auch andere Faktoren berücksichtigt:

  1. Der Stil des Innenraums. Wenn bei der Dekoration des Badezimmers leichte Materialien verwendet wurden, werden weniger Produkte benötigt, da alle Oberflächen Licht reflektieren.
  2. Die Höhe des Geräts. Je höher die Decke, desto mehr Leuchten benötigen Sie, denn je weiter sie von einer Person entfernt sind, desto weniger helles Licht geben sie ab.
  3. Art der Vorrichtungen. Wenn Scheinwerfer ausgewählt sind, müssen ungefähr drei Leuchten pro Raumbereich verwendet werden..
Wichtig! Um zusätzliche Arbeiten zu vermeiden, lohnt es sich, den Standort der Armaturen bei der Reparatur des Badezimmers festzulegen.

Badezimmerbeleuchtung

Gemeinsame Beleuchtungskörper ↑

Um die am besten geeignete Beleuchtung für das Badezimmer auszuwählen, sollten Sie die gängigen Beleuchtungsstile berücksichtigen und die gewünschte Option auswählen. Je nach Stil werden folgende Arten von Vorrichtungen installiert:

  • Kronleuchter;
  • Lampenschirm;
  • Scheinwerfer;
  • LED-Leiste.

Die ersten beiden Typen sollten in Badezimmern verwendet werden, die im klassischen Stil eingerichtet sind. Normalerweise reicht ein Kronleuchter für ein Zimmer. Wenn jedoch nicht genügend Licht vorhanden ist, lohnt es sich, Wandprodukte zu verwenden, die in einem ähnlichen Stil hergestellt wurden. Es sei daran erinnert, dass solche Produkte in vielen Fällen nicht mit Scheinwerfern kombiniert werden können.

Wenn Sie einen modernen oder japanischen Stil wählen, ist die Verwendung von Scheinwerfern eine ideale Option. Sie können fast überall installiert werden und gleichzeitig die Hauptbereiche des Raums hervorheben. Viele Menschen verwenden diese Art von Leuchte für eine geringere Beleuchtung, wenn der Boden im Raum Stufen hat.

Badezimmerbeleuchtung

LED-Streifen werden als Produkte für zusätzliche Beleuchtung verwendet. Sie befinden sich auf der Leinwand, in der Nähe des Innenraums und der Möbel im Badezimmer. In der Regel werden sie mit Punktprodukten kombiniert. Um Beleuchtungskörper für das Badezimmer auswählen zu können, reicht es also aus, den Dekorationsstil zu bestimmen.

LED-Beleuchtung im Bad ↑

Die LED-Beleuchtung im Badezimmer eignet sich für fast alle Arten von Räumen, sodass aus vielen Optionen ausgewählt werden kann. Eine übliche Art, die Beleuchtung zu organisieren, besteht darin, Geräte auf der gesamten Oberfläche der Decke zu installieren. Damit das Licht gleichmäßig fällt, reicht es aus, die LED-Geräte im gleichen Abstand voneinander zu platzieren.

LED-Beleuchtung kann in 3 Typen unterteilt werden:

  • Allgemeines;
  • Ziel;
  • dekorativ.

Badezimmerbeleuchtung

LEDs für die Allgemeinbeleuchtung befinden sich an der Decke. Wenn Sie einen bestimmten Bereich oder ein bestimmtes Objekt hervorheben müssen, werden die Geräte gemäß den Eigenschaften des Raums installiert. Am einfachsten ist es, die Leuchte schräg an der Decke zu installieren. Aus diesem Grund speist ein Lichtstrom die Wand, sodass Sie eine Oberfläche auswählen können. LED-Geräte werden häufig verwendet, wenn eine Beleuchtung in einem Badezimmer mit Spanndecke installiert werden muss.

Nachdem Sie alle angebotenen Optionen berücksichtigt und mit dem Design Ihrer eigenen Wohnung verglichen haben, können Sie genau auswählen, was für einen bestimmten Designstil geeignet ist.

logo

Leave a Comment