Farben und Lacke

Welche Farbe für den Zaun ist besser zu wählen

Ein privates Wohneigentum ohne Zaun – Holz, Metall, Beton, Stein oder Ziegel – ist nicht vorstellbar. Fast jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile, aber eine Tatsache verbindet sie: Jedes Design muss vor den negativen Auswirkungen der Umwelt geschützt werden, da starke Temperaturextreme und hohe Luftfeuchtigkeit in kürzester Zeit zum Verlust der anfänglichen Attraktivität führen können. Darüber hinaus verliert eine ungeschützte Struktur ihre Festigkeit und muss nach einigen Jahren möglicherweise ersetzt werden.

Färbung – ist es notwendig ↑

Die richtig ausgewählte Farbe für einen Holz-, Metall- oder Betonzaun erfüllt mehrere wichtige Funktionen gleichzeitig:

Welche Farbe für den Zaun ist besser zu wählen

  • Ästhetik – verleiht dem Zaun ein anständiges Aussehen und ermöglicht es Ihnen, den Zaun nahtlos in die vorhandene Landschaft einzufügen.
  • Antiseptikum – schützt Holz- und Betonkonstruktionen vor Fäulnis und Schimmelbildung
  • Schutz – Der auf der Oberfläche gebildete Film lässt keine Feuchtigkeit aus der Umgebung nach innen und trägt dazu bei, dass weniger Schmutz auf der Oberfläche zurückgehalten wird.

Die Farbe wird nach der Art des Materials ausgewählt, da alle Farben- und Lackzusammensetzungen für bestimmte Arten von Oberflächen ausgelegt sind und beispielsweise Farbe für einen Zaun aus Holz für eine Metallstruktur völlig ungeeignet ist. Es ist zu beachten, dass jede Oberfläche vor dem Lackieren einige Vorarbeiten erfordert, die auch dann erforderlich sind, wenn das Design neu ist.

Trinkgeld! Das Färben erfolgt vorzugsweise bei trockenem, leichtem Wind. Es ist sehr gut, wenn das Wetter am Tag des Malens bewölkt ist, da das Auftragen der Farbe auf eine von der Sonne sehr heiße Oberfläche schwieriger ist als das Auftragen auf eine Kälte.

So bereiten Sie den Zaun richtig auf Flecken vor ↑

Der Prozess der Vorbereitung der Basis für die Lackierung beginnt mit einer gründlichen Reinigung. Zu diesem Zweck ist es bequem, einen Mini-Hochdruckreiniger zu verwenden. Die Verwendung von Reinigungsmitteln ist völlig optional. Ein starker Wasserstrahl entfernt die meisten Verunreinigungen perfekt von der Oberfläche. Wenn der Zaun bereits gestrichen wurde, sollten Sie ihn sorgfältig auf Bereiche mit abgezogener oder rissiger Farbe untersuchen – dies ist erforderlich «passieren die» Sandpapier. Wenn möglich, ist es besser, die Farbe vollständig vom Zaun zu entfernen (Sie können spezielle Waschmittel verwenden). Alle großen Risse und Späne in einem Holz- oder Betonzaun müssen mit einem geeigneten Kitt repariert werden. Ein wichtiger Vorbereitungsschritt ist die Grundierung der Oberfläche, die besonders für Holz und Beton wichtig ist. Die Grundierung bietet nicht nur zusätzliche Schutzeigenschaften, sondern ermöglicht es Ihnen auch, nach dem Lackieren eine einheitliche Farbe zu erhalten, ohne dass sich Bereiche mit unterschiedlichen Intensitäten des resultierenden Farbtons bilden.

Welche Farbe für den Zaun ist besser zu wählen

Die Metallstruktur muss mindestens mit einer Metallbürste behandelt werden, um Rostspuren und abgeblätterte alte Farben zu entfernen. Wenn der Färbebereich groß ist, ist dies sinnvoll «Arm» Winkelschleifer (Schleifer) mit der entsprechenden Düse. Unabhängig davon, für welche Farbe der Eisenzaun gestrichen wurde, um eine dauerhafte Beschichtung zu erzielen, ist es ratsam, zuerst eine spezielle Grundierung für Metall zu verwenden und erst nach dem Trocknen mit der Endlackierung fortzufahren.

Einen Holzzaun streichen ↑

Welche Farbe für den Zaun ist besser zu wählen

Es ist unmöglich, die Frage eindeutig zu beantworten, welche Art von Farbe ein Holzzaun zu streichen ist – hier hängt alles vom Geschmack seines Besitzers ab. Alle verwendeten Zusammensetzungen können bedingt in opak und transparent (Verglasung) unterteilt werden. Für Holz können Sie fast jede im Handel erhältliche Farbe verwenden – Acryl, wasserdispergierbar, Öl, Silikon oder Emaille. Wenn Sie die natürliche Schönheit eines natürlichen Baumes betonen und seine Textur stärker hervorheben möchten, können Sie Verglasungszusammensetzungen verwenden. Zusammen mit guten Schutzeigenschaften verleihen sie dem Holz einen weichen Glanz und betonen seine Struktur.

Unabhängig davon, für welche Farbe der Holzzaun gestrichen werden soll, sollten Sie die einfachsten Werkzeuge im Voraus vorbereiten:

  • Bürsten verschiedener Größen;
  • Walze mit mittlerem Flor;
  • spezielles Bad für die Walze;
  • Lösungsmittel (wenn Emaille, Lack oder Ölfarbe verwendet wird);
  • saubere Lumpen;
  • Gummihandschuhe, Schürze und andere persönliche Schutzausrüstung.

Es ist besser, von unten nach oben zu malen, streng in Richtung der Holzfasern, um eine gleichmäßigere Beschichtung zu ermöglichen. Wenn der Zaunbereich groß ist, ist es viel bequemer, mit einer Walze zu arbeiten, um schwer zugängliche Stellen und Enden mit einem Pinsel zu bemalen. Wenn für den Zaun eine Farbe auf Wasserbasis verwendet wird, ist es sinnvoll, diese in zwei Schichten aufzutragen. Es ist jedoch ratsam, sie zuerst mit sauberem Wasser zu verdünnen, damit die Konsistenz der Creme ähnelt.

Betonzaunmalerei ↑

Welche Farbe für den Zaun ist besser zu wählen

Die Frage, wie ein Betonzaun mit Farbe gestrichen werden soll, ist derzeit praktisch nicht relevant, da für Beton fast jede Art von Farbe und Lackmaterialien verwendet werden kann. Das Färben eines solchen Designs erfordert keine Bedingungen und Fähigkeiten und eröffnet einen weiten Spielraum für Kreativität. Auf einer Reliefoberfläche kann beispielsweise Farbe für einen Betonzaun mit einem Farbton von Bronze, Gold und Silber verwendet werden – diese Option schimmert buchstäblich, wenn sie von Sonnenlicht beleuchtet wird, was sie sicherlich von der Gesamtmasse unterscheidet.

Beton, insbesondere strukturierte, sollte besser mit einer Spritzpistole gestrichen werden, wodurch der Zeitaufwand minimiert und die gesamte Oberfläche mit hoher Qualität gestrichen wird. Es ist viel schwieriger, mit einem Pinsel zu arbeiten, und es wird viel länger dauern. Nachdem die erste Schicht vollständig getrocknet ist, wird empfohlen, die zweite Schicht aufzutragen, um den Beton und die Farbgleichmäßigkeit maximal zu schützen. In diesem Fall kann bei Auswahl eines hellen Farbtons eine dritte Schicht erforderlich sein, insbesondere wenn die Farbe stark verdünnt wurde. Für einen Betonzaun ist eine Fassadenfarbe auf Wasserdispersionsbasis hervorragend geeignet und hat bei korrekter Anwendung eine Lebensdauer von mindestens 10 Jahren.

Einen Metallzaun streichen ↑

Um bei der Auswahl einer Farbe für einen Eisenzaun keine Zweifel zu haben, sollten Sie wissen, dass es eine spezielle Emaille für Metall gibt, die einen hochwertigen Korrosionsschutz bietet und recht einfach zu verwenden ist. Masten für einen Holz- / Betonzaun können auch mit einer solchen speziellen Farbe gestrichen werden. Sie können leicht gestrichen werden, um einen Zaun von einem Kettenglied aus zu streichen. Dies ist kostengünstig, obwohl die Emaille auf Metall etwas teurer ist als Standard, aber der Verbrauch für ein Kettenglied ist auch unvergleichlich gering.

Welche Farbe für den Zaun ist besser zu wählen

Die Wahl der Farbe für einen Metallzaun kann bei der Marke Tikkuril, die für die Qualität der Produkte bekannt ist, gestoppt werden, aber einheimische Produkte können einen hochwertigen Schutz bieten. Farbe für den Zaun aus Wellpappe, geschmiedete oder einfache Gitterversion, ist in der Regel in zwei Versionen erhältlich – Standard und «durch Rost». Wenn es neu ist oder nicht so lange verwendet wurde, kann es mit der einfachsten Metallemail lackiert werden. Es sei daran erinnert, wie wichtig es ist, die Oberfläche vorab zu entfetten..

Für den Fall, dass ein Eisenzaun gestrichen werden muss, auf dem zahlreiche Korrosionstaschen aufgetreten sind, die nicht entfernt werden sollen, lohnt es sich, die zweite Option zu bevorzugen – Emaille, die direkt auf Rost aufgetragen werden kann. Solche haben in der Regel höhere Kosten. Der Prozess der Arbeit mit solchen Emails ist im Video zu sehen

logo

Leave a Comment