Farben und Lacke

Hitzebeständige Farbe für Metall und Rost

Hitzebeständige Farbe für Metall und Rost

Wir leben in einer Welt, aus der fast alles besteht «schwarz» Metall. In ihren Häusern finden sich Balkongeländer, Treppen, Heizkörper, Kalt- und Warmwasserleitungen, in Privathäusern verschiedene Zaunstrukturen, Tore mit einem Wicket, ein Dach, Fenstergitter, alle Arten von Kommunikationsdetails und vieles mehr. Aber alles hat seine eigenen Grenzen, und selbst ein verschleißfestes Material wie Metall hat die Eigenschaft, sich zu verschlechtern. Ein Grund dafür ist Korrosion. Es zerstört fast vollständig alle Metallstrukturen während der gesamten Betriebsdauer und wirkt sich zunächst auf das Erscheinungsbild des Metalls und seine Festigkeit aus.

Trinkgeld! Indem Sie Metallstrukturen auf Metall streichen, können Sie die Zerstörung schnell verhindern.

Durch das Aufbringen einer dünnen Schicht werden Metallstrukturen immun gegen aggressive äußere Faktoren wie beispielsweise Lufttemperatur, Niederschlag und leichte industrielle Faktoren. Es ist anzumerken, dass jeder Farbe auf Metall spezielle Komponenten zugesetzt werden, die sie in Kombination mit der Metalloberfläche sozusagen wiederherstellen und unerwünschte Korrosion sowie bereits begonnene Oxidation beseitigen.

Im Moment gibt es eine große Auswahl an Farben, die beliebtesten auf dem Markt sind ausländische Marken Beckers, Meffert und inländische Novbytkhim und EMPILS.

Die Farbe kann eine Vielzahl von Designs abdecken, angefangen von lockigen Zäunen im Garten bis hin zu einem kolossalen Dach. Unter modernen Bedingungen hilft Ihnen eine Vielzahl von Materialien, die gewünschte Wahl zu treffen, sowohl zugunsten des Farbschemas als auch zugunsten Ihres Geldbeutels. Es hängt alles von dir ab. Beachten Sie, dass unabhängig von der gewählten Farbe die zu behandelnde Oberfläche wichtig ist. Leider ist der Lack wie im Fall von Metall auch nicht dauerhaft, so dass er regelmäßig aktualisiert werden muss.

So wählen Sie die richtige Farbe ↑

Die große Auswahl an Farben auf dem modernen Markt ist ein wenig dumm, wenn Sie sich persönlich dieser scheinbar einfachen Frage nähern – wie man eine Farbe für Metall auswählt. Zunächst müssen Sie wissen, dass die Wirksamkeit der Schutzfunktionen der Beschichtung von ihrer Beständigkeit gegen Korrosion abhängt. Hauptsache, die aufgebrachte Schicht behält viele Jahre lang Schutzfunktionen.

Wichtig! Die Kosten für das Abdecken aller nachfolgenden Schichten kosten Sie aufgrund der hohen Kosten für die Endbearbeitung und die Vorbereitungsarbeiten viel mehr als bei der ersten Behandlung.

Sie sollten nicht an Qualität sparen, wenn Sie versuchen, ein paar Dutzend Rubel aus einem Geschäft für billigere Produkte zu gewinnen. Kaufen Sie daher Produkte nur seriöser Hersteller und sparen Sie nicht!

Immerhin, wie sie sagen – Geiz zahlt sich zweimal aus. Vergleichen Sie die Kosten für Farbe, den Verbrauch pro Quadratmeter und die Anzahl der zum Auftragen erforderlichen Schichten. Dies sind die Hauptfaktoren für den Vergleich von Produkten. Vergessen Sie auch nicht, die Berater des Geschäfts zu fragen, für welche Arten von Oberflächen die Farbe bestimmt ist – außen oder innen. Wenn Sie Produkte von professionellen Herstellern auswählen, wird Ihnen diese Aufgabe leichter fallen, weil Bei Banken versuchen sie, alle wichtigen Informationen für den Verbraucher so detailliert wie möglich zu beschreiben.

Hitzebeständige Farbe für Metall und Rost ↑

Im städtischen Dschungel ist die Zentralheizung die Hauptquelle für künstliche Wärme. Basierend auf den für Batterien vorgeschriebenen Standards fließt das Wasser in ihnen mit einer Temperatur von 45-70 Grad Celsius. Wenn Ölfarben oder Alkydlacke verwendet werden, um sie vor Korrosion zu schützen, ändert sich die Farbe solcher Rohre schnell von weiß nach gelb, die Farbe reißt und wird schließlich bespritzt. All dies ist auf eine unzureichende Wärmebeständigkeit zurückzuführen. Gemäß GOST 1972-83 muss für hitzebeständige Farben die Wärmebeständigkeitsschwelle mindestens 160 Grad Celsius betragen.

Wichtig! Versuchen Sie in keinem Fall, Farbe auf heiße Batterien aufzutragen, da diese sonst nicht gefriert.

Beachten Sie, dass alle Arbeiten nur in einem warmen Raum (aber nicht zu viel) ausgeführt werden dürfen, damit die Farbe trocknen kann. Die ungefähr notwendige Zeit hierfür beträgt 2 bis 4 Wochen.

Hitzebeständige Farbe für Metall und Rost

Solche Farben sind sehr nützlich, weil Die meisten Metallelemente, die uns umgeben, sind hohen Temperaturen ausgesetzt. Dies bedeutet, dass die aufgetragene Farbe vollständig mit ihrer Leistung übereinstimmen muss. Dazu gehören Kamine und Öfen, Dämpfer und Gitter sowie das beliebteste Barbecue und Barbecue aller. Mit der Zeit verlieren alle Metallprodukte schnell ihr ästhetisches Aussehen, aber die Verwendung hitzebeständiger Produkte hält sie viele Jahre lang in ausgezeichnetem Zustand. Zum Schutz vor Schornsteinen und Heizsystemen werden beispielsweise Produkte der Marke Tikkurila verwendet, die hitzebeständig mit einer Schwelle von 390 Grad Celsius sind. Ein ähnliches Einsatzgebiet hat eine Marke namens Meffert Silber Dufa. Seine dünne Schicht hält Temperaturen von bis zu 490 Grad Celsius stand!

Was ist Rost? ↑

Jeder von uns aus dem Chemieunterricht in der Schule erinnert sich, dass Rost der Prozess der Oxidation von Metall und darauf basierenden Produkten ist. Wenn Metallprodukte in trockenen Räumen gelagert werden, ist es unwahrscheinlich, dass sie diesem Prozess ausgesetzt werden, da Rost nur unter dem Einfluss von Sauerstoff in einem Raum mit Wasser oder hoher Luftfeuchtigkeit auftritt.

Wichtig! In dem Fall, dass der Rost immer noch die Oberfläche des Metalls durchdringen konnte, nimmt er endlos zu, selbst wenn keine Faktoren für sein Aussehen erforderlich sind.

Im Laufe der Zeit verliert das Metall seine funktionellen Fähigkeiten, nämlich Festigkeit und Festigkeit. Sie sollten nicht einmal an das Aussehen denken. Nur wenn Sie das Objekt von Korrosion reinigen, die bereits zu 100% aufgetreten ist, und es mit einer Farbschicht bedecken, können Sie seine weitere Entwicklung vermeiden.

Trinkgeld! Das Verhindern eines Problems ist viel einfacher und billiger als der Umgang mit seinen Folgen.!

Bei der Verarbeitung von Metallprodukten zu beachtende Schritte:

  1. Der Behandlungsbereich muss zuerst mit Sandpapier oder Schleifmaschine von allen Arten von Rost, Sand und anderen Verunreinigungen gereinigt werden.
  2. Nach der Reinigung sollte die Oberfläche wie ein Reiniger oder ein improvisiertes Mittel entfettet werden – eine zehnprozentige Essigsäurelösung.
  3. Schweißpunkte werden ausschließlich mit einer Bürste behandelt..
  4. Bei Arbeiten mit großen Flächen werden Walzen oder kleine Spritzpistolen verwendet.

Persönliche Bewerbung ↑

Es gibt einen wichtigen Schritt im Prozess der Metallverarbeitung – als ersten Schritt beim Auftragen von Farbe. Wenn Sie nicht mit Stahlwerkstoffen, sondern mit gewöhnlichen „Eisen“ -Metallen arbeiten, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese einen verbesserten Schutz benötigen. Tragen Sie dazu Folgendes auf: Nach der Reinigung wird die Oberfläche mit einer speziellen Grundierung mit Korrosionsschutzeigenschaften beschichtet und anschließend die Farbe selbst aufgetragen. Infolgedessen ist Ihr Metall in seiner Haltbarkeit Stahl nicht unterlegen.

Eine spezielle Grundierung für teure Metalle wie Kupfer, Messing usw. kann die Haftung in der Lackschicht erheblich erhöhen. Es ist nicht schwierig, eine Grundierung für Nichteisenmetalle auszuwählen. Sie müssen lediglich die Informationen auf dem Etikett sorgfältig lesen.

Hitzebeständige Farbe für Metall und Rost

So entfernen Sie alte Farbe von Metall ↑

Wenn Sie Metallstrukturen mit einer neuen Farbe aktualisieren möchten, sollten Sie wissen, dass Sie zuerst die alte entfernen müssen. Wie entferne ich die vorherige Farbe? Alles ist sehr einfach. Es gibt drei gängige Methoden, um alte Farbe zu entfernen:

  1. Ausbrennen. Bei dieser Methode wird ein Heizkissen oder ein anderes Hochtemperaturelement verwendet, mit dem die alte Farbe in einen flüssigen Zustand gebracht und verbrannt werden kann.
    Wichtig! Diese Methode ist nicht für Bleche geeignet..
  2. manuell mit einem Pinsel oder Schmirgel. Nehmen Sie das Schleifelement in die Hand und gehen Sie vorwärts. Nach einer halben Stunde von der alten Farbe ist keine Spur mehr zu sehen.
  3. mit Chemikalien. Dies ist ein fortgeschrittener, aber auch giftiger Weg. Es sollte nur mit speziellen Handschuhen und einer Maske durchgeführt werden. Seine Essenz besteht darin, die Farbe mit verschiedenen Reinigern und Lösungsmitteln aufzulösen..

Farbe auf Basis von organischen Lösungsmitteln oder Wasser? ↑

Die meisten Verbraucher interessieren sich für die Frage: Farbe auf organischen Stoffen oder auf Wasser kaufen? Denken Sie daran, dass beide in ihren Funktionsindikatoren gut sind. Hier müssen Sie darüber nachdenken, für welche Zwecke dies erforderlich ist. Wenn für Innenarbeiten in Wohngebäuden natürlich wasserbasierte Produkte geeignet sind, weil Es enthält nicht die meisten Chemikalien, die in Farben auf Lösungsmittelbasis verwendet werden. Farben auf Wasser sind daher sehr umweltfreundlich und sicher. Bei Lösungsmitteln ist es jedoch sinnvoll, darauf basierende Produkte nur für externe Arbeiten zu verwenden, z. B. an Fassaden oder Zäunen, bei denen es sich um den geringsten Kontakt mit einer Person handelt. Produkte auf Wasserbasis haben jedoch ein großes Minus, sie erhöhen die Haftung. Trotz aller oben genannten Vor- und Nachteile werden lösungsmittelbasierte Farben häufig für die Fertigstellung von Arbeiten an tragenden Strukturen in Gebäuden verwendet.

Welche Farbe Sie für die Fertigstellung der Arbeit verwenden möchten, wählen Sie. Wir hoffen, dass Sie nach dem Studium dieses Materials die Marke, den Typ und die Kategorie der Farben für die Beschichtung von Metallstrukturen leicht bestimmen können.

logo

Leave a Comment