Farben und Lacke

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Wenn die Möbel immer noch zuverlässig sind, aber ihr Aussehen verloren haben, können sie leicht mit Lack oder Farbe aktualisiert werden. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch eine bestimmte Art der Abdeckung auswählen. Die Entscheidung hängt von den Möbeln ab, auf die sie angewendet werden, sowie von den Vorlieben des Eigentümers.

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

In vielen Geschäften wird Möbellack in einem breiten Sortiment angeboten, so dass es für Anfänger schwierig ist, seine Typen zu verstehen. Um eine bestimmte Option auszuwählen, müssen Sie die Merkmale dieser Komposition kennen.

Lackarten ↑

Unter den Lacktypen fallen folgende Optionen auf:

  • Ölbeschichtungen,
  • Alkyd,
  • Alkohol,
  • Nitrocellulose,
  • Alkydcerambid,
  • Polyester,
  • Polyurethan,
  • Acryl,
  • Polyurethan auf Wasserbasis.

Jedes von ihnen hat unterschiedliche Eigenschaften. Bevor Sie die Möbel mit Lack bedecken, müssen Sie sich Zeit nehmen, um eine geeignetere Option auszuwählen.

Öl ↑

Solche Formulierungen wurden ursprünglich auf der Basis von Naturharzen hergestellt, dann begannen sie, künstliche Komponenten mit natürlichen Ölen zuzusetzen. Dadurch konnten wir die Produktionskosten für diese Produkte senken und sie den meisten Käufern zur Verfügung stellen..

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Nach der Schaffung modernerer Typen wurden jedoch Öllacke verwendet, um den Boden zu bedecken. Daher sollten sie trotz des niedrigen Preises nicht auf Möbel angewendet werden.

Alkyd ↑

Dieser Typ ist der häufigste und ist eine Lösung, die Kunstharze und ein Lösungsmittel enthält. Filme solcher Zusammensetzungen sind transparent und fest. Beim Auftragen auf einen Baum ändert sich seine Farbe praktisch nicht. Darüber hinaus haben solche Beschichtungen gute Hafteigenschaften und sind feuchtigkeitsbeständig..

Manchmal wird diese Art der Zusammensetzung als ölig bezeichnet, dies ist jedoch nicht der Fall, da bei ihrer Herstellung andere Substanzen verwendet werden. Darüber hinaus übertreffen sie hinsichtlich der Eigenschaften die oben beschriebenen Lacke..

Alkohollacke ↑

Diese Art von Möbelbezug besteht aus natürlichen Harzen und Alkohol und weist folgende Merkmale auf:

  • gute Haftung,
  • mechanische Festigkeit,
  • erhöhter Glanz.

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Mit all diesen Vorteilen haben sie einen ziemlich schwerwiegenden Nachteil – Instabilität gegenüber Feuchtigkeit. Sie werden verwendet, um verschiedene Holzoberflächen abzudecken, die poliert werden müssen..

Alkyd-Kerambid-Lacke ↑

Diese Art der Beschichtung trocknet erst nach dem Einbringen von Säurehärtern unmittelbar vor dem Aufbringen auf die Oberfläche. Es sei jedoch daran erinnert, dass der Lack danach nur noch für kurze Zeit verwendet werden kann und danach seine Eigenschaften verliert.

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Dieser Lack bildet einen sehr harten Film, der sich durch erhöhte Verschleißfestigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeitseinflüsse auszeichnet. Das Vorhandensein solcher Eigenschaften ermöglicht die Verwendung von Lack nicht nur für Möbel, sondern auch für Parkett.

Polyurethanlack ↑

Solche Beschichtungen zeichnen sich durch hohe Festigkeit und Beständigkeit gegen mechanischen Verschleiß aus. Aus diesem Grund wird es häufig verwendet, um den Boden zu bedecken. Der hohe Lackpreis ist durch betriebliche Eigenschaften gerechtfertigt. Bei der Bewerbung sollten Sie jedoch die Anweisungen sorgfältig lesen, um Fehler zu vermeiden. Die gleiche Zusammensetzung wird entwickelt und basiert auf Wasser..

Eigenschaften von Wasserlack für Holz ↑

Lacke auf Wasserbasis eignen sich für Holzmöbel. Die Verfestigung dieser Zusammensetzung erfolgt, wenn die Flüssigkeit verdampft. Aus diesem Grund gibt es während des gesamten Prozesses keinen Geruch.

Lack auf Wasserbasis weist folgende Merkmale auf:

  • Umweltfreundlichkeit,
  • kürzere Trocknungszeit,
  • gleichmäßige Verteilung über die Oberfläche und keine Farbveränderung.

Dieser Lack hat jedoch eine Einschränkung – er sollte nicht auf hygroskopischen Oberflächen verwendet werden. Eines der Hauptmerkmale einer Beschichtung auf Wasserbasis ist eine Verringerung der Schärfe der Textur, wodurch viele Nachteile verborgen bleiben.

Transparent oder Farbe ↑

Am beliebtesten sind transparente Beschichtungen, die für Möbel aus teurem Holz verwendet werden. So können Sie die natürliche Textur des Materials erhalten. Farbiger Lack wird auf weniger wertvolles Holz aufgetragen und erfüllt folgende Funktionen:

  • Oberflächenschutz gegen Beschädigung,
  • Farbverbesserung,
  • ein attraktiveres Erscheinungsbild schaffen.

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Es gibt viele Lackfarben, daher hängt die Auswahl nur von den Vorlieben des Besitzers der restaurierten Möbel ab. Beim Kauf müssen Sie die Eindringtiefe der Komposition sowie den Glanzgrad berücksichtigen. Je weniger es ist, desto heller wird die Oberfläche.

Weiße und schwarze Farben werden immer beliebter. Der erste ist für helle Hölzer geeignet, und der zweite kann Möbeln Strenge und einen besonderen Glanz verleihen.

Matt oder glänzend ↑

Um die Oberfläche des Baumes natürlicher aussehen zu lassen, sollten Sie auf den matten Lack für Möbel achten. Bei der Verwendung einer solchen Zusammensetzung ist zu beachten, dass die Oberfläche nach dem Auftragen geschliffen werden muss. Bei Auswahl dieser Option wird der Besitzer des Holzprodukts jedoch mit seinem Aussehen zufrieden sein, da der Lack dabei hilft, Fehler zu verbergen. Gleichzeitig wird die Wartung von Möbeln mit einer solchen Beschichtung vereinfacht..

Wenn der Raum dunkel genug ist, sollten Sie einen Hochglanzlack wählen. Es sorgt nicht nur für den Glanz der Oberfläche, sondern betont auch die Schönheit der Holzoberfläche. Es ist jedoch anzumerken, dass der Schaden daran deutlicher ist als auf der Matte.

So entfernen Sie alten Lack von Möbeln ↑

Um die Möbel mit Lack zu bedecken, müssen Sie zunächst die alte Beschichtung qualitativ entfernen. Dazu müssen Sie eine Wäsche kaufen – eine Pulverzusammensetzung, die sich mit Wasser mischt und die gewünschte Substanz bildet.

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Vor dem Entfernen von altem Lack von Möbeln sollte beachtet werden, dass das Entfernen der Beschichtung in keinem Fall erfolgen sollte:

  • Schmirgelpapier,
  • Spatel,
  • mit einem Messer.

Die Verwendung dieser Tools ohne zusätzliche Mittel beschädigt nur den Baum. Normalerweise reichen 3 kg Waschpaste aus, um den Lack von einem Meter der Oberfläche zu entfernen. Die Komposition hält auch in vertikalen Ebenen gut und rutscht nicht nach unten. Warten Sie nach dem Auftragen nur 4 Stunden. Danach wird die Paste entfernt.

Beachtung! Es lohnt sich, die Wäsche erst zu entfernen, wenn sie braun oder braun ist..

Dazu wird der Lack mit einem Spatel entfernt. Um die Oberfläche nicht zu beschädigen, müssen Sie leicht auf das Werkzeug drücken, da sonst die Gefahr besteht, dass der Baum beschädigt wird. Um Waschspuren zu entfernen, reicht es aus, warmes Wasser ohne Zusätze zu verwenden. Nachdem Sie alle beschriebenen Schritte ausgeführt haben, müssen Sie warten, bis der Baum vollständig getrocknet ist (dies geschieht normalerweise tagsüber), nachdem Sie ihn mit einem trockenen Lappen abgewischt haben.

Wenn die Oberfläche nach den ergriffenen Maßnahmen Mängel aufweist, können diese mit einem speziellen Kitt für dieses Material beseitigt und dann mit feinkörnigem Schmirgelpapier geschliffen werden. Vergessen Sie dabei nicht, dass die Möbel danach gründlich von Staub befreit werden müssen. Beim Schleifen der Bewegung ist es notwendig, nur in Übereinstimmung mit der Richtung der Fasern des Materials zu machen, sonst ist es möglich, das Aussehen der Oberfläche zu beeinträchtigen.

Wie man alte Möbel lackiert ↑

Wählen Sie vor dem Lackieren alter Möbel das zu verwendende Werkzeug aus. Die Zusammensetzung wird in 2 oder sogar 3 Schichten mit einem Pinsel oder einem speziellen Tupfer auf die Oberfläche aufgetragen. Um es zu machen, müssen Sie eine kleine Menge Watte, die mit Lack getränkt ist, in Leinen einwickeln. Bei diesem Gerät müssen Sie die Komposition sorgfältig und gleichmäßig auf die Oberfläche auftragen und Bewegungen in jede Richtung ausführen.

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Nachdem die erste Schicht getrocknet ist, können Sie mit dem Auftragen der zweiten beginnen. Das Trocknen erfolgt normalerweise innerhalb von 40 Minuten, daher sollte diese Aktion nicht vor diesem Zeitraum durchgeführt werden. Wenn ein Pinsel verwendet wird, sollte seine Bewegung nur in Richtung der Holzfasern erfolgen. Die Arbeiten sollten in einem belüfteten Bereich durchgeführt werden, in dem keine Zugluft vorhanden ist. Es ist auch unerwünscht, den Trocknungslack in direktem Sonnenlicht zu treffen..

Lackierte Möbel neu streichen ↑

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Das Neulackieren von Möbeln erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Lackentfernung und Polieren. Sie müssen die Oberfläche reinigen, bis keine sichtbaren Unregelmäßigkeiten mehr vorhanden sind, die mit Sandpapier entfernt werden können.
  2. Grundierung. In diesem Stadium wird eine spezielle Zusammensetzung angewendet, die als Grundlage für Kitt dient. Warten Sie nach dem Grundieren eine gewisse Zeit, bis die Oberfläche vollständig getrocknet ist..
  3. Kitt. Normalerweise werden universelle wasserdichte Verbindungen verwendet, die gegen viele Arten von Farben beständig sind. Kitt wird an Stellen aufgetragen, an denen Risse und andere Oberflächenfehler auftreten..
  4. Gemälde. Die Zusammensetzung kann mit einem Pinsel aufgetragen werden. Am besten verwenden Sie jedoch ein spezielles Spray. Dadurch kann die Farbe gleichmäßig auf die gesamte Oberfläche aufgetragen werden..

So aktualisieren Sie alte Holzmöbel mit Lack

Wichtig! Wenn die Grundierung nicht gut trocknet, können Risse und Beulen auf der Lackoberfläche auftreten..

Nach Abschluss des Anstrichs können die Möbel wie oben beschrieben lackiert werden..

logo

Leave a Comment