Putz Ziegel-Wände mit seinen eigenen Händen

Die Verkleidung von Mauerwerk ist ein wesentlicher Bestandteil des Bauprozesses. Bei der Reparatur bereits verputzter Wände wird empfohlen, die alte Schicht auch ohne sichtbare Mängel zu entfernen. Mit der Zeit wird es zusammenbrechen und alle Anstrengungen zur Gestaltung der Räumlichkeiten werden auf Null reduziert. Welcher Putz besser ist, um eine Mauer zu behandeln, wie man eine Lösung richtig vorbereitet und den gesamten Prozess mit eigenen Händen durchführt, werden wir im Detail prüfen.

Gipsarten ↑

Die Hauptaufgabe bei der Verwendung von Putz für Backsteinmauern besteht darin, die Oberfläche zu glätten. Darüber hinaus werden mehrere weitere Funktionen erfolgreich ausgeführt:

  • schafft eine Schutzbarriere, wenn Feuchtigkeit auf eine Mauer gelangt;
  • erhöht die Wärme- und Schalldämmeigenschaften einer Oberfläche;
  • dient als dekorative Dekoration einer Mauer.

Je nach Bestimmungsort bieten die Hersteller verschiedene Arten von Gips an, darunter:

  • Einfach. Es wird für die grundlegende Innendekoration verwendet, gefolgt von Malen oder Tapezieren.
  • Spezielle Putzzusammensetzungen weisen aufgrund der zusätzlichen Wärme- und Schalldämmeigenschaften der Wand eine bessere Struktur auf, und die Feuchtigkeitsbeständigkeit der Oberfläche wird ebenfalls verbessert.
  • Dekorationsputz wird häufig für die Außendekoration verwendet. Eine Mauer kann nach dem Auftragen eine farbige, strukturierte oder geprägte Oberfläche annehmen.

DIY Ziegelputz

Um eine Mauer mit eigenen Händen qualitativ zu verputzen, müssen Sie eine Lösung auswählen, die aus einem Zementelement und Sand besteht. Die Funktion der Bindemittelkomponente wird meist durch Zement wahrgenommen, bei Bedarf kann Gips, Kalk oder Ton verwendet werden. Die Zusammensetzung des Putzes wird in Abhängigkeit von den weiteren Betriebsbedingungen des Mauerwerks ausgewählt, sei es eine Innenwand oder eine Außenwand, ein Ofen in einem Badehaus oder ein anderer Zweck.

Werkzeuge für die Arbeit ↑

Die Organisation des Reparaturprozesses mit Ihren eigenen Händen erfordert die Verfügbarkeit aller erforderlichen Werkzeuge und Materialien. Um mit Gips arbeiten zu können, benötigen Sie:

Eine Gipsklinge zum Dosieren, Mischen von Komponenten und Nivellieren der aufgetragenen Lösung.

  • 1 Liter Eimer.
  • Verputzen von Kelle, Reibe und Reibe.
  • Die Regel für die Ausrichtung der Lösung auf Leuchttürme selbst.
  • Scoop, «Falke», Putzkelle und Equalizer eckig.
  • Bauebene, Lot, Schaber.

DIY Ziegelputz

Vorbereitungsphase ↑

Um die Reparaturzeit zu verkürzen, erfolgt die Vorbereitung der Oberfläche für den Putz manchmal mit eigenen Händen in einem beschleunigten Modus. Die Ansicht, dass vorbereitende Schritte nur das Entfernen von Schmutz und Befestigungselementen umfassen, ist ein Fehler. Die Abfolge der Aktionen vor dem Verputzen der Wände ist wie folgt:

Entfernen Sie gegebenenfalls die alte Schicht, entfernen Sie die hervorstehenden Beschläge und reinigen Sie die Oberfläche der Wände von Staub.

  • Visuelle Inspektion. Alle Lücken zwischen benachbarten Wänden und der Decke müssen entfernt werden. Jeder Riss verringert nicht nur die Wärmedämmung des Raumes, sondern trägt auch zur Bildung von Kondensat bei. Das Eindringen von Insekten in solche Vertiefungen ist ebenfalls möglich..
  • Bevor Sie mit der Grundierung beginnen, ist es besser, eine Mauer mit einem Antiseptikum zu behandeln. Die Basis der Wand besteht aus verschiedenen Ziegeln, die durch Porosität gekennzeichnet sind. Daher ist eine vorläufige Hygiene erforderlich, um Schimmelbildung zu vermeiden.
  • Wände müssen vor dem Verputzen mit den eigenen Händen grundiert werden. Erstens verhindert es «Dehnen» aus einer Feuchtigkeitslösung erhöht zweitens die Haftung des Putzes mit Ziegeln. Wenn Sie eine Wand aus porösem Ziegel grundieren müssen, ist es besser, eine Zusammensetzung auf Mineralbasis zu verwenden, die sich durch tiefes Eindringen auszeichnet. Bei Bedarf wird es mit einer zweiten Schicht aufgetragen.
  • Wenn die Oberfläche der Mauer uneben ist, ist es besser, vor dem Putz eine Verstärkung vorzunehmen. Das Gitter ist an Metallhaken befestigt, die «überflutet» in den Nähten zwischen dem Mauerwerk.
Trinkgeld! Das Material des Verstärkungsnetzes muss feuchtigkeitsbeständig sein. Es ist optimal, ein Produkt aus Kunststoff zu wählen. Ein Metallprodukt provoziert anschließend Rostflecken..

DIY Ziegelputz

Für eine gute Haftung der Putzschicht an der Wand sollten die Nähte zwischen dem Mauerwerk vertieft werden.

Vorbereitung der Lösung ↑

Zum Verputzen von Ziegelwänden mit eigenen Händen werden hauptsächlich zwei Arten von Mörtel verwendet: Zement oder Gips, die bestimmte Unterschiede aufweisen. Die Gipszusammensetzung härtet schneller aus, sodass Sie sie in kleinen Portionen kochen müssen. Mörtel auf Zementbasis kann in großen Mengen induzieren. Die vollständige Trocknung des Putzes auf Gipsbasis erfolgt innerhalb von 5-6 Tagen. Bei der Arbeit mit einer Zementzusammensetzung dauert der Prozess 4 Wochen.

Sie können Ziegelmauern auf zwei Arten mit Ihren eigenen Händen verputzen: mit und ohne Leuchtfeuer. Unabhängig von der gewählten Methode unterscheidet sich das Verfahren zur Herstellung des Mörtels für Gips nicht. Die gleichen Komponenten für die Komposition werden je nach Arbeitsphase in unterschiedlichen Anteilen verwendet – unabhängig davon, ob es sich um einen Start- oder einen Endabschluss handelt. Die Vorbereitung eines Mörtels zum Verputzen von Wänden mit eigenen Händen umfasst also die folgenden Schritte:

  • Der Sand muss gesiebt werden, um Schmutz und große Anteile zu entfernen.
  • Zement wird mit Sand zu einer homogenen Masse gemischt, einem ungefähren Verhältnis von 1: 3, aber es ist besser, die Empfehlungen auf der Verpackung des Herstellers einzuhalten.
  • Allmählich wird der Mischung in kleinen Portionen Wasser zugesetzt, die Lösung wird regelmäßig gemischt.
    ?Wichtig! Die Einhaltung der Proportionen ist eine notwendige Voraussetzung, um eine qualitativ hochwertige Putzzusammensetzung zu erhalten. Andernfalls verschlechtert sich die Haftung des Putzes an der Mauer..
  • Durch schnelles Mischen wird ein Bohrer bereitgestellt, der mit einer speziellen Düse ausgestattet ist. Es ist besser, eine Drehzahl von 800 U / min zu wählen. Bei einer Erhöhung der empfohlenen Indikatoren besteht die Gefahr einer Schichtung der Zusammensetzung des Putzes in Fraktionen. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die Lösung 5 Minuten ziehen lassen.
    DIY Ziegelputz

Um die Plastizität und Haftung des Mörtels für Gips zu erhöhen, werden die Einführung zusätzlicher Komponenten in ihrer Rolle unterstützt:

  • PVA-Dispersion;
  • Weichmacher;
  • Latex.

In den nächsten anderthalb Stunden muss die Zusammensetzung zum Verputzen der Backsteinmauern verwendet werden, da sie sonst ihre Eigenschaften verliert. Wenn die Lösung eingedickt ist, wird eine kleine Menge Wasser zugelassen. Nach der zugewiesenen Zeit beginnt die Masse zu bröckeln. Welche Konsistenz die Lösung sein sollte, sehen Sie im folgenden Video:

Technologischer Prozess ↑

Die Stuckveredelung von Backsteinmauern erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst wird der Mörtel auf eine Ziegeloberfläche gesprüht. Die Dicke der unteren Schicht, die durch Sprühen aufgebracht wird, überschreitet 5 mm nicht. Vor dem Sprühen muss die Wand benetzt werden, da sonst bei Kontakt mit einem trockenen Untergrund die Feuchtigkeit aus der Mischung schnell absorbiert wird und der Putz dadurch an Festigkeit verliert. Durch das Eindringen in die Poren und Unregelmäßigkeiten der Mauer trägt die erste Putzschicht zu einer guten Haftung bei.

In der zweiten Stufe muss die Oberfläche grundiert werden. Im Gegensatz zum vorherigen Verfahren mit einer flüssigen Lösung ist das Grundieren der Wände mit einer Zusammensetzung mit einer dickeren Konsistenz erforderlich. Diese Schicht ist die Hauptschicht im gesamten Prozess des Verputzens einer Ziegeloberfläche. Zusätzlich zur Formdicke wird die Wand weiter ausgerichtet. Bevor Sie mit dem Grundieren beginnen, muss auch die Oberfläche der Wand angefeuchtet werden. Zum Arbeiten benötigen Sie eine Kelle oder Kelle. Die zementartige Zusammensetzung sollte sich am Rand des Werkzeugs befinden. Sie muss durch Schleifen der Lösung mit Bewegungen von unten nach oben grundiert werden.

Trinkgeld! Die Wände werden stufenweise grundiert, nach der Verarbeitung von 1-2 m2 wird die Zusammensetzung geebnet.

Der Ausrichtvorgang wird mit einer Kelle oder Reibe durchgeführt. Die Bewegungsrichtung spielt keine Rolle, die Hauptsache ist, eine glatte Oberfläche einer Mauer zu erhalten. Wenn die Grundierung fertig ist, gelangen sie zur letzten Phase des Verputzens der Ziegeloberfläche, der sogenannten Beschichtung. Der Decklack ist 2 mm. Nach der Tradition wird die Wand vor dem Auftragen des Putzes mit einer Spritzpistole oder einem Pinsel benetzt. Nach einem kurzen Prozess der Feuchtigkeitsaufnahme mit der Verteilung des Decklacks fortfahren.

DIY Ziegelputz

Die Überzugsschicht hat eine Schutzfunktion, die eine mechanische Beschädigung des Putzes an der Mauer verhindert. Die Zusammensetzung wird mit einer Reibe oder Kelle aufgetragen, wonach Sie die Schicht verfugen müssen. Dazu wird die Werkzeugklinge gegen die Wand gedrückt und kreisförmig gedreht, die resultierenden Spuren werden mit einer Welle in vertikaler und horizontaler Richtung entfernt. Um alle Mängel vollständig zu beseitigen, ist es besser, zweimal zu verfugen.

DIY Ziegelputz

Bei Arbeiten, die allen Empfehlungen entsprechen, erhalten Sie eine Mauer, die für die weitere dekorative Gestaltung mit Tapeten oder Anstrichen optimal vorbereitet ist.

DIY Ziegelputz

Das folgende Video hilft Ihnen dabei, mehr über Wandputz zu erfahren..

logo