Farben und Lacke

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro

Da Kinder unser Alles sind, ist ihre Gesundheit das Hauptanliegen ihrer Eltern. Alles, was das Kind umgibt, einschließlich des Innenraums des Kinderzimmers, sollte sicher sein. Wenn Sie eine Reparatur in einem Kindergarten planen, sollten Sie sich daher zunächst für eine geeignete Farbe entscheiden. Dabei geht es nicht nur um die Auswahl eines Farbtons, sondern auch um die Qualität und Umweltsicherheit dieses Lackmaterials.

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro

Die Warnhinweise des Herstellers auf dem Behälter und natürlich die Zusammensetzung der Lackierung geben Auskunft über die Sicherheit der Lackierung. Wenn auf dem Behälter mit Farbe angegeben ist, dass er nicht kategorisch für die Fertigstellung von Arbeiten in Kinderzimmern verwendet werden kann, müssen Sie den Rat des Herstellers befolgen, wenn Sie Ihrem Kind alles Gute wünschen.

Sicherheit ist die Hauptsache ↑

Sicherheit! Dass es für Eltern das wichtigste Kriterium bei der Auswahl der Farbe für die Dekoration eines Kinderzimmers sein sollte. Mittlerweile bieten viele Hersteller moderne Beschichtungen auf Basis von organischen Lösungsmitteln sowie Wasser an. Farben und Lacke mit organischen Lösungsmitteln sind nicht gut für ein Kinderzimmer, da lackierte Oberflächen, ob Möbel oder Wände, für einige Zeit schädliche Substanzen abgeben.

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro

Wasserdispersionsfarben, einschließlich Farben auf Wasserbasis, riechen dagegen nicht, geben keine schädlichen toxischen Substanzen ab, trocknen schnell und sind vollständig hypoallergen. Für die Fertigstellung und Verwendung in Kinderzimmern werden nur solche Farben und Lacke empfohlen. Um die Sicherheit der Farbe zu gewährleisten, lohnt es sich, das Lackmaterial zu wählen, auf dessen Behälter angegeben ist, dass die Produkte für die Verwendung in Kinder- und medizinischen Einrichtungen zertifiziert sind.

Farbtypen für einen Kindergarten ↑

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro Umweltfreundlichkeit und Sicherheit sind nicht die einzigen Vorteile wasserdispergierender Farben und Lacke. Solche Farben sind sehr praktisch, da die Beschichtung schnell trocknet und anschließend ohne Beschädigung der Oberfläche gewaschen werden kann. Wasserlösliche Farben enthalten in ihrer Zusammensetzung die kleinsten Polymerpartikel, die auf der Oberfläche einen zuverlässigen transparenten Film bilden. Sie sind sehr beständig gegen Waschen und Abrieb. Bei der Auswahl der Farbe für ein Kinderzimmer sollte eines berücksichtigt werden: Auf halbmatten und matten Oberflächen sind die kleinsten Kratzer nicht so auffällig wie auf einer glänzenden Oberfläche. Grundsätzlich können Sie einen Mittelweg wählen und ein Farb- und Lackmaterial mit einem seidenmatten Glanz wählen. Bei einer solchen Beschichtung sind kleinere Oberflächenfehler nicht zu auffällig.

Je nach den in Farben und Lacken verwendeten Bindemitteln werden Latex, Vinyl, Acryl, Vinylacryl und Acryllatex unterteilt.

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro Acryllackierung. Aufgrund des Vorhandenseins von Acrylharz sind solche Farben abrieb- und feuchtigkeitsbeständig, dampfdurchlässig und UV-beständig. Der große Vorteil solcher Beschichtungen, insbesondere von Pozitiv-Acrylfarben, besteht darin, dass sie einen dauerhaften Film bilden, der gegen hohe Temperaturen beständig ist, «Falten» und knacken.

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro

Latexfarbe. Solche Farben und Lacke enthalten Gummi, wodurch Acrylfarben gegen mechanische Beanspruchung und Abrieb beständig sind und auch Dampfdurchlässigkeit aufweisen. Die Trocknungsrate der Latexbeschichtung beträgt 20 Minuten bis zu 2 Stunden, abhängig von der Lackdichte und der Umgebungsfeuchtigkeit.

Zum Vinylfarben Polyvinylacetat wird als Bindemittel verwendet. Solche Farben und Lacke sind kostengünstig, die von ihnen behandelten Oberflächen werden jedoch schnell schmutzig, sind aber gleichzeitig leicht zu reinigen..

Mischfarben sind ebenfalls erhältlich. Beispielsweise weisen Vinyl-Acryl-Zusammensetzungen die Eigenschaften von Acryl- und Vinylfarben auf, die vom Acrylanteil in ihnen abhängen, und natürlich sind die Kosten umso geringer, je niedriger sie sind.

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro Acryl-Latex-Farben und -Lacke Aufgrund des Kautschukgehalts weisen sie im Vergleich zu herkömmlichen Acrylfarben eine höhere Elastizität und Verschleißfestigkeit auf.

Silikonacryl. Eine großartige Option für Kinderzimmer, da die von ihnen behandelten Oberflächen häufig ohne Auswirkungen auf die Beschichtung gewaschen werden können..

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro

Silikatfarbe sind sicher, da sie auf Wasser basieren, mit Mineralien und Farbpigmenten. Sie zeichnen sich durch hohe Dampfdurchlässigkeit und antibakterielle Eigenschaften aus..

Mineralfarben und Lacke. Diese Farben sind auch sicher und natürlich. Sie haben eine matte Oberfläche und sind resistent gegen das Wachstum von Bakterien, ziehen keinen Staub an und sind vor dem Auftreten von Pilzbildungen geschützt.

Farbe für Kindermöbel ↑

Was für ein Kind möchte etwas Neues, und deshalb wird das alte Holzbett oder der alte Holztisch, die in hellen Farben gestrichen sind, nur Bewunderung hervorrufen. Hersteller stellen moderne wasserlösliche Farben für Metall und Holz her, die das Material nicht schlechter schützen als Farben auf Basis synthetischer Lösungsmittel. Sie haben keinen Geruch, trocknen schnell und sind für den Körper des Kindes völlig harmlos. Es lohnt sich auch, auf eine spezielle matte Farbe für Kinderzimmer Dulux zu achten.

Wir haben uns mit der Umweltfreundlichkeit und Praktikabilität von Farben für Kinderzimmer befasst, und jetzt lohnt es sich, auf die ästhetische Seite des Themas zu achten. Jedes Kind in seinem Zimmer verbringt die meiste Zeit mit Lernen, Spielen und Entspannen im Schlaf. Daher sind fröhliche und lebendige Farben wichtig und nützlich für ihn, die es ihm ermöglichen, seine Stimmung für den ganzen Tag einzustellen. Bereits wissenschaftlich belegt, dass Farbe einen direkten Einfluss auf den emotionalen Zustand des Kindes, seine kognitive und motorische Aktivität hat.

Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro

Laut Psychologen aktiviert die weiße Farbe die Aktivität des Kindes und die blaue im Gegenteil. Rot belebt und weckt die Energie der Kinder, während natürliches Grün Ruhe und ein Gefühl der Stabilität vermittelt und gleichzeitig zur Konzentration beiträgt. Rosa Farbe wird traditionell in Kinderzimmern für Mädchen verwendet, aber es gibt eine Meinung, dass dieser Farbton Sie in die Welt der Träume und Fantasien eintauchen lässt und dadurch die Entwicklung von Führungsqualitäten und Entschlossenheit beeinträchtigt. Es ist am besten, wenn die rosa Farbe mit Elementen von lila oder grün verdünnt wird.. Farbtypen für ein Kinderzimmer: Magnet, Dulux, Tex, Pro In jedem Fall sollten Sie sich bei der Auswahl einer Farbe für das Kinderzimmer mit Ihrem Kind beraten, da es die meiste Zeit darin verbringen muss. Sie können Ihrem Kind anbieten, langweilige Wände mit interessanten Zeichnungen mit einer Schablone zu dekorieren, oder vielleicht möchte ein junger Künstler oder Designer selbst ein Meisterwerk schaffen.

Nachdem die Farbe ausgewählt wurde, können Sie sicher in den Laden gehen, um Farbe zu holen. Derzeit verfügt jedes Fachgeschäft über eine Farbpalette, anhand derer Sie den gewünschten Farbton auswählen können. Hier erhalten Sie auch kompetente Beratung zum Kombinieren von Farben. Darüber hinaus können Sie in vielen Geschäften eine Computervisualisierung durchführen und sehen, wie diese oder jene Farbe an der Wand aussehen wird. In jedem Fall ist es notwendig, eine Farbe zu wählen, damit sie sich nicht negativ auf das Kind auswirkt.

logo

Leave a Comment