Dach

Wie eine Mansarde Decke mit den Händen zu isolieren

Die meisten Menschen sind sich einig, dass in einem Privathausein großer Teil der Wärmeverlust tritt durch das Dach. Oft geht die aufsteigende warme Luft durch das Dach wegen des Mangels an guter Qualität Isolierung. Allerdings Ausgaben ordnungsgemäß isolierten Dachboden Sie können solche Probleme zu beseitigen, und befreien Sie sich von dem kalten Luftstrom von der Decke in der Wintersaison.

Früher Isolierung auf dem Dachbodenzu Hause, in der Regel, sorgen Sie sich nicht zu viel. Und es war nicht, dass in den alten Tagen wurde keine Konstruktion qualitativ durchgeführt wird, im Gegenteil, diese Häuser sind viele Jahrzehnte. Darüber hinaus haben sie immer warm gewesen, wie bisher weitgehend auf natürliche Isolierung verlassen - Luft, nämlich die, die zwischen dem Boden und dem Dachboden Dachneigung ansammelt.

Der Entwurf für Schrägdächer vorgesehenHaft im Winter Schneeschicht, die die Lücke natürlich durch die geschlossen wird die kalte Luft Zugang zum Zimmer zu bekommen. Da die Pisten des Daches nicht von innen isoliert ist, hat es nicht das Schmelzen der Schneeschicht verursachen und Wärmeregulierungs in den Räumlichkeiten wurde mit Hilfe von Dachfenstern durchgeführt. Ein solches Verfahren ist immer noch relevant in moderner Bauweise.

Das Gerät kalt Dachgeschoss Dachgeschoss ↑

Feuchte-Temperatur-Regime kalten Dachboden sollte einen Rekord von 4 haben? C höher als die durchschnittliche Temperatur der Außenluft. Das ist wirklich kalt Dachzimmer ist nicht beheizt.

Das Design beinhaltet einen kalten Dachbodenaus der Luftaustrittsdüsen direkt in die Atmosphäre. Um die Anzahl der Kreuzungen der Dachabschnitte mit Dämmrolle, wobei die Union Abschnitte des Kanals durch Lüftungskanäle reduzieren. Eine solche Vorrichtung natürliche Belüftung bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, in der Mansarde optimale Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu halten. In einem solchen Fall verhindert die Bildung von Kondensation und Reif auf der Innenseite des Daches.

Ein Verstoß gegen feuchte TemperaturbedingungenSie führt zu einer erheblichen Feuchtigkeits- und Wärmeisolationsstrukturen und damit zu einem Verlust der Festigkeit und Isolationseigenschaften, die Unterbrechung der Dachstützstruktur bis zu dessen Zusammenbruch.

Optionen Isolierung ↑

Das Dach des Gebäudes mit einem kalten Dachboden inIm Gegensatz zu warmen Dachgeschoss ist erlaubt in das Leben in einer beliebigen Anzahl von Stockwerken Wohnungen zu begleichen. Isolierung ist in diesem Fall für Dachböden hergestellt, und ihre Dicke wird in Übereinstimmung mit den klimatischen Bedingungen bestimmt, in dem das Gebäude errichtet wird.

Wärmedämmung von Dachboden auf zwei Arten nach dem Prinzip:

  • mit Profildecke, in der das Material auf die Oberseite gelegt ist;

  • abgehängte Decke - wenn Isolierung Anzug auf der Innenseite der Ebene;

In der ersten Ausführungsform ist Isolierung normalerweiseaus Mineralwollplatten in zwei Reihen gestapelt und mit einer speziellen Schutzschicht aus zementgebundenen Platten bedeckt. Mit dieser Option im Gerät Isolierung von Dachboden hat einige Vorteile:

  • Isolierung nimmt keine Feuchtigkeit auf;

  • Bewegungsfreiheit auf der Oberfläche des Isolationsmaterials;

  • die obere Schicht mit Antiseptika imprägniert werden kann;

Eine Vielzahl von wärmeisolierenden Material ↑

Wenn Sie sich entscheiden, Dachboden zu pereobustroitfür den Wohnungsbau, ist es notwendig, sie in erster Linie warm. Zuvor als Heizung in der Decke Planke Stroh, Heu, Sägemehl und später begann Bedachungsmaterial, Schlacken, Blähton und Glas zu verwenden.

Nun zu isolieren privaten Haushalten mit einer Reihe von Funktionen moderner Materialien verwenden, unter denen sind recht hoch bewertet:

  • geringes Gewicht, so dass Holz Dachgeschoss erfährt nicht zusätzlich belastet;

  • Brandschutz;

  • Einfachheit und einfache Installation;

  • Umweltfreundlichkeit;

  • hohe Wärmeeinsparung und Schutz gegen Feuchtigkeit.

Die beliebtesten Materialien für die Wärmedämmung von Dachböden sind:

  • Mineralwolle;

  • Polyurethan (PUR);

  • Styropor.

Es sollte beachtet werden, daß diese Materialien jedoch, wie alle anderen, sowohl Vorteile als auch Nachteile.

Wärmedämmung von Dachboden Mineralwolle ↑

Diese Art der Isolierung ist Mineralwolle ermöglichtprivate Hausbesitzer Dachraum in Wohnraum zu konvertieren. Mineralwolle kann Schlacke, Glas, Stein sein - abhängig von der Rohstoff.

Wie eine Mansarde Decke mit den Händen zu isolieren

Mineralwolle wird in Form von Rollen hergestellt,Platten oder Granulatmischung, die es möglich verwenden, um dieses Material für den Wärmeschutz der Wände, machen Dämmung von Dachböden und Dachschrägen macht. Es kann für die Isolierung von Öfen, Rohre und viele andere in der Lage Temperaturen verwendet werden, zu widerstehen, bis zu 1000? C Mineralwolle bietet eine hervorragende Schalldämmung, sowie beständig gegen Chemikalien. Die Lebensdauer des Isoliermaterials beträgt etwa 50 Jahren. Der Schlüssel zu einem langen Leben - Dichtungen zu vermeiden, da aufgrund der deutlich reduzierten Isolationsqualität.

Wie eine Mansarde Decke mit den Händen zu isolieren

Die Holzhäuser Dachboden Isolierungmit Mineralwolle mit einer Dampfsperre Vorrichtungen beginnen. Einige Arten von Mineralwolle mit wasserabweisenden Eigenschaften charakterisiert, so dass die Isolierung nicht ansammelt im Kondensat und dementsprechend Wärmeabschirmungseigenschaften reduziert. Wenn in der Mineralwolle-Folienbeschichtung vorgesehen, ist die Dampfsperre nicht erforderlich.

Der Nachteil dieser Materialien ist, dass sie Formaldehyd enthalten und daher mit ihnen erfordern die Verwendung von Handschuhen und Masken zu arbeiten.

Polyurethanschaum (PUF) ↑

Diese Isolierung wird aus dem Gas gebildetund Kunststoffen angewendet auf nahezu jeder Oberfläche Spritzen. Polyurethanschaum wird in der Vorrichtung der Dachisolierung, Isolierung von Kellerräumen, Wände und wird auch verwendet als Isolierung für das Dachgeschoß weit verbreitet.

Wie eine Mansarde Decke mit den Händen zu isolieren

nahtlose Polyurethan-Spray-Verfahren macht es möglich,füllen fast alle Hohlräume und Spalten, Zugluft und Kälte keine Chance zu verhindern. Diese fortschrittliche Technologie ermöglicht die Isolierung fast das Dreifache der Wärmeeinsparung, zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten für die Heizung zu Hause zu reduzieren. PPU zeigt eine hohe Beständigkeit gegen Fäulnis und den Einfluss von aggressiven Medien. Polyurethan-Schaumstrukturen angebracht wird abgeschieden, aber die zusätzliche Steifigkeit. Allerdings ist die stärkste Argument für Schaum - eine 50-sletny Lebensdauer.

Wie eine Mansarde Decke mit den Händen zu isolieren

Unter den Unzulänglichkeiten des Materials ist es erwähnenswert,jedoch hohe Kosten, die zahlt sich aus, durch Mittel ausgegeben auf der Arbeit von Spritzen zu speichern, weil sie thermisch und Wärmedämmung Kuchen nicht durchführen müssen. Polyurethanschaum ist perfekt geschützt vor der Kälte, laute Geräusche, Feuchtigkeit und Kondensation.

Styropor ↑

Oft wird dieses Material verwendet zu isolieren Dachgeschoss in einem privaten HausAuch als Schaum bekannt, aber die Technologieund die Qualität ist völlig unterschiedliche Materialien, aber sie haben gemeinsame Komponenten, nämlich Polystyrol. Das Schaumstoffmaterial ist ziemlich spröde, während Polystyrol viel stärker in der Kompression und Reißen ist. Geschäumtem Polystyrol wird durch Extrusion hergestellt, das heißt das Polymer in verschiedenen Stadien der transformiert wird - später geschmolzen und geschäumten Perlen, die stark die Qualität der isolierenden verbessert.

Wie eine Mansarde Decke mit den Händen zu isolieren

Zum Wohnraum, einzulebenauf dem Dachboden war warm genug, versuchen, eine solche Qualität penostirolnyh Platten als eine große Wärmedämmung zu verwenden. Darüber hinaus ist dieses Material durch geringe Kosten, geringes Gewicht, Umweltfreundlichkeit und einfache Installation aus. Wärmedämmung Qualität Polystyrol erhalten, auch unter dem Einfluss von Feuchtigkeit, weil Polystyrol nicht hygroskopisch ist.

Die Nachteile, die Dachisolierung habenBlockschaum ist genug gute Schalldämmung und eine schlechte Beständigkeit gegenüber Lösungsmitteln zurückzuführen. Trotz der Tatsache, dass dieses Material ausgesetzt ist, zu feuern, die neuen Arten von nicht entflammbaren geschäumten Polystyrol und haben einen ziemlich hohen Grad Feuer. Derzeit gibt es aus Wellpappe Materialien mit einer Heizung aus expandiertem Polystyrol und durch die es eine große Chance, den Dachboden auf Holzbalken zu isolieren, und ein Loft Wohnung machen.

Anwendung des Sediments Materialien ↑

Die einfachste und älteste Methode, dieDachbodendämmung produziert - ist die Top-Lade Materialien zu verwenden. Ein solches Verfahren ist relevant, wenn es auf dem Dachboden der Holzboden ist, die den Raum zwischen dem Heizer alle Lags zu füllen genug ist. Der gesamte Prozess der Design Dachbodendämmung ist in diesem Fall nicht besonders komplex.

Zunächst wird die gesamte Oberfläche der BodenplankeKraftpapierlagen. Aber Sie können Velin oder lose Pappe verwenden auch oberflächenbehandelter Ton Fett sein kann. Wie bereits Deckschicht streuen Wärmedämmstoff Dispens, die die Bretter zu decken ist in der Lage, frei auf dem Boden zu gehen. Eingangsluke Dachraum muss auch gut isoliert sein.

Sie können auch im Dachgeschoss siehe Verfahren im Video sehen kann:

Wie das? Teilen Sie es in sozialen. NETWORKS

Schreibe einen Kommentar