Design

Abwasser in einem privaten Haus

Keine Abwasser lebt in einem Privathaus ist schwieriggenannt komfortabel. Normalerweise wird es auf der Bühne der Bau des Hauses angebracht. Es gibt jedoch Ausnahmen, wenn die Eigentümer, für welchen Gründen auch immer, sind gezwungen, auf die Frage nach seiner Dichtung zurückzukehren später, wenn das Haus schon gebaut. Das Pad wird schwieriger und würde zusätzliche Kosten mit sich bringen. Zum Beispiel ist es erforderlich, die interne Kanalisation gelangen lassen, basierend auf dem aktuellen Layout zu Hause zu legen, und nicht immer alle Leitungen in die Kanalisation oder in ein Abwasserstandrohr eingebettet bekommen. Aber alle damit verbundenen Probleme bei der Installation korrekt gelöst werden, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Danach wird in einem Landhaus Komfortniveau unterschiedlich sein und die Umwelt wird nicht angewendet werden.

Wichtig! In großen privaten Haushalten mit einer großen Lastan die Kanalisation (im Gebäude ein paar Toiletten, Bäder, Waschmaschine, Geschirrspüler), empfehlen Experten den Einsatz eines Systems mit zwei oder mehr Klärgruben.

Experten empfehlen, auch eine Verbindung zuKanalisation, wenn eine solche Möglichkeit besteht. Unnötig Verbindung kostet mehr, aber in der Zukunft wird es von Ihnen fast alle Probleme beseitigen. Und jetzt werden wir auf dem lokalen (Selbst-) Entwässerung konzentrieren, die auch von inneren und äußeren besteht.

Abwasser in einem privaten Haus

Die Installation von häuslichem Abwasser ↑

Die ausgestellten Arbeiten von häuslichem Abwasser Verlegung sind:

  • Die Installation des Riser.
  • Rohre Verdrahtung der Räumlichkeiten zu santehpriborov.
  • Montage des Kanalrohres. Abwasserrohr hält einen stabilen Druck in dem Kanalsystem, das Riser mit der Atmosphäre verbindet, und verhindert die Schaffung von Vakuum, um die Riser Abwasser absteigt. Depression ist voller die Räumlichkeiten von unangenehmen Gerüchen aus dem Riser eintritt, weil "Wasserschlösser" in den Siphons wird in das Standrohr gezogen werden. Es wird normalerweise in Gebäuden mit zwei oder mehreren Etagen, oder zwei (oder mehr) Bädern installiert.

Die inneren Kanalisationssystem ↑

Bei der Ausarbeitung eines privaten HeimplatzierungEinrichtungen, die die Kanalisation notwendig ist, zu bringen, wird in der Regel in dem gleichen Bereich auf jeder Etage durchgeführt. Dieses Layout vereinfacht das Verlegen von Abwasserleitungen. Doch für jedes Haus Kanalsystem ist individuell gestaltet.

Für die Installation von Abwasser in dem bereits gebauten HausUm Design-Lösung ist teuer. Die inneren Kanalisationssystem kann es sich. Natürlich entwickeln das Schema, das Sie nicht in der gleichen Ausführlichkeit und professionell als "Abwasser" in das Projekt zu Hause vorbereiten. Aber es wird Ihnen helfen Kanalrohr oder Riser zu legen, und die Notwendigkeit für Ausrüstung und Materialien zu berechnen.

Decken Sie sich ein Maßband, einem Bleistift und einem Plan des Hauses. Wenn Sie planen, das Haus zu skalieren Sie nicht haben, promerte alle nötigen Abstand und legte sie auf Papier, Millimeterpapier. Bestimmen Sie den Speicherort des Kanalrohres oder Steigleitung (Riser) und santehpriborov. Hinweis auf der Karte Formteile (für die Pipeline) und dem Abstand von dem Steigrohr und Armaturen zu santehpriborov. Mit Hilfe von Armaturen können Sie die Größe und Richtung der Pipeline ändern. Zählen Sie die Anzahl der erforderlichen Verbindungselemente. Diese Arbeit muss auf jeder Etage wiederholt werden.

Der Durchmesser des Steigrohres oder in die Kanalisation(Nichtstuer) und der Durchmesser der Freisetzung von Abwasser aus Toiletten zu entleeren ist 100-110 mm. Für Abfälle aus der Küche und dem Badezimmer (auch grau genannt) verwendet, um einen Rohrdurchmesser von 50 mm. Schaltet in die Kanalisation ein Verstopfen zu vermeiden, werden durch zwei Winkel von 45 ° Bögen durchgeführt.

Zählt die Notwendigkeit für Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern und die Verbindungselemente, und Sie können an die Arbeit.

Abwasser in einem privaten Haus

Abwasser in einem privaten Haus

Welche Leitungen für häusliches Abwasser wählen? ↑

Für die Installation von häuslichem Abwasser wird verwendet,Eisen, Polypropylen (PP) oder Polyvinylchlorid Rohr (PVC). Gusseisen kann "Klassiker" des Genres bezeichnet werden, sie sind in der Lage schwere Lasten, langlebig und zuverlässig standhalten. Heute jedoch populär, Polypropylen, PVC-Rohre, die eine erkennbare graue Farbe haben. Sie sind viel billiger als Gusseisen und Montageprozess wird einfacher. Besonders beliebt wegen seiner Flexibilität und geringes Gewicht aus Polypropylen. Darüber hinaus kann das PP-Rohr die Wärme des Abwassers zu widerstehen. Auf der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit dieser Rohre kann argumentiert werden, sondern auch solche, und andere werden Sie für eine lange Zeit dienen.

Abwasser in einem privaten Haus

Abwasser in einem privaten Haus

Abwasser in einem privaten Haus

Sehr wichtig! Denken Sie daran, dass für die Steig- und Lounges, müssen wir RohreDurchmesser von 100 bis 110 mm. Der gleiche Durchmesser ist notwendig, Abwasser aus Toiletten zu entleeren. Für die Küchenspüle und das Bad ebnen, die Rohre mit einem Durchmesser von 50 mm. Grau PP oder PVC-Rohr wird nur verwendet, wenn in einem Haus Verlegung für den Außen Kanalisation andere.

Verlegen von Rohren. Beachten Sie neigen ↑

Wir werden zum Verlegen von Rohren gemischte Schwerkraftabtropfen lassen. Durch die Verwendung von Abwasser wird in gemischt aufgeteilt und einzeln, wählen wir ein gemischtes Privathaus. Gemäß dem Verfahren der Abwasserkanalisation Auslass ist eine Schwerkraft und Druck. Der Druck ist sehr teuer und wird selten verwendet.

Für die Verlegung von Abwasserleitungen benötigen einen Assistenten. Ein Griff dieser Job wird viel härter, und es wird langsamer gehen. Wir kaufen Polypropylenrohre mit einem Durchmesser von 50 mm und 100 mm, Ellbogen, T-Stücke und Prüfung. Sleeves müssen wir in Bereichen installiert werden, in denen das System durch die Decke oder an der Wand geht. Orte andere Verbindungen als die obligatorische Verwendung von Gummimanschetten weiteren Sanitärdichtstoff isolieren.

Abwasser in einem privaten Haus

Den Weg zur Arbeit, denken Sie daran, dass das AbwasserRohr in Übereinstimmung mit SNIP wird auf einen Abhang verlegt werden. Pisten für interne, externe und Regenwasser unterscheiden. Für den Gravitationsgradienten innerhalb liegt zwischen 2 und 3%, abhängig vom Rohrdurchmesser. Die Steigung von 2% - ein Gefälle von 2 cm bis 13.00 Uhr Für kleinere Rohrdurchmesser Steigung sollte 3% betragen. Ohne die Einhaltung dieser Regel, die wir montieren nicht richtig interne Kanalisation funktioniert.

Bias kann nicht weniger als 2% durchgeführt werden und kann nicht überschreitetWerte von 3%. Im ersten Fall werden die Schwerkraft Abwasserfeststoffe an den Wänden der Rohre und verursachen ein Verstopfen bleiben. In der zweiten wird der maximal zulässige Abflussrate in Polypropylenröhrchen überschritten werden, die die Aufteilung in Fraktionen von Abwasser und Feststoffe Absetzen führen.

Abwasser in einem privaten Haus

Denn wir müssen für die Verlegung:

  • Polypropylenröhrchen mit einem Durchmesser von 100 mm und 50 mm.
  • Bends, T-Stücke und Audits nach Kanalisationssystem.
  • Ärmel.
  • Rohrschellen an den Wänden bei der Verlegung.
  • Die Gummimanschetten.
  • Kleber.
  • Löten (PVC-Rohre werden mittels eines Klebers oder Gummidichtungen angeschlossen).
  • Durchschlag.

Die Arbeit wird empfohlen, sich mit der Frage zu beginnen - der Ort,Verbindung von inneren und äußeren Abwasser. Seit der Installation des Release wird Diskrepanzen zwischen den beiden Systemen zu vermeiden. Das Problem wird durch das Fundament montiert. Wenn die Installation in einer Tiefe durchgeführt wird, weniger als die Tiefe der Frosteindringung in der Region liefert Wärmedämmung Rohr. Andernfalls Release und Einfrieren bis zum Frühjahr werden Sie ohne sanitäre Einrichtungen sein.

Abwasser in einem privaten Haus

Abwasser in einem privaten Haus

Wenn eine Stiftung wurde zur Verfügung gestelltSteckdose, wird es zu durchbrechen. Der Durchmesser der Hülse (dieses Stück eines größeren Rohr als am Auslass, der Durchmesser - etwa 130 mm). Es wirkt auf jeder Seite der Muffenbasis mindestens 150 mm. Das Loch und der Liner Installation sollte getan werden, so dass es eine 2% ige Steigung für die externe Wasserabfluss in die Klärgrube führenden vorgesehen ist. Der Durchmesser der Freisetzung sollte dem Durchmesser des Steig gleich sein. In diesem Fall 100 mm.

Abwasser in einem privaten Haus

Bei der Festlegung des Riser zu installieren, zu versuchen,montieren Sie ihn im Bad. In diesem Fall wird das Problem Abfall aus der Toilette (O 100 mm) umgeleitet werden kurz gestapelt. Es gibt eine einfache Regel - je größer der Durchmesser des Problems bei santehpriborov, desto näher ist es an dem Standrohr befindet.

Abwasser in einem privaten Haus

Abwasser in einem privaten Haus

Installationstyp für sich selbst entscheiden: in Kanäle, offene Art und Weise in den Wänden usw. Die Rohre sind mit dem Riser über schräge T-Stücken verbunden. Wenn Ihr Schema der Schnittpunkt Meldungen aus Dusche, Badewanne ist und an diesem Ort sinken wird Kollektorrohrdurchmesser von 100 mm montiert. Mandatory Installation von hydraulischen Schleusen - sie werden das Haus von unangenehmen Gerüchen zu schützen.

Wichtig! Denken Sie daran, dass die Revision auf jeder Riser installiert ist, und nach jeder Runde gesetzt Reinigung Kanalisation. In Zukunft im Falle einer Verstopfung Kanalisation, ist es nicht schwer zu reinigen.

Kanalrohr ist eine Erweiterung der Aufwärts Riser. Zuerst wird bei dem Punkt der Verbindung ist Prüfung hat ergeben, und dann gibt das Abwasserrohr auf dem Dach. Es ist nicht notwendig, es mit einem Heimbeatmung zu kombinieren. Die Ausbeute sollte höher als der Dachfirst (aber nicht weniger als 700 mm vom Dach) und einem Mindestabstand von 4 m von den Fenstern. Es wird empfohlen, Lüftung zu Hause zu haben, durch den Schornstein und die Abwasserleitung in verschiedenen Höhen.

Abwasser in einem privaten Haus

Nach der Installation von häuslichem Abwasser, es sauberes Wasser vergießen die Dichtigkeit aller Anschlüsse zu überprüfen.

Fahren im Freien Kanalisation ↑

Outdoor Kanalisation ist ein System von RohrenLassen Sie zu tief Klärgrube oder Behandlungsanlage. Denn im Boden Rohrverlegung wird mit hoher Steifigkeit verwendet Erddruck standhalten. Oft Rohr verwendet, in orange Farbe bemalt - sie sind deutlich sichtbar im Boden. Ihr Durchmesser beträgt 110 mm.

Abwasser in einem privaten Haus

Es gibt mehrere Außen Kanalisation,aber wir sind nicht für Latrinen und verschlossene Behälter für die Sammlung von Abwasser (dieses Speichersystem) betrachtet als Optionen werden. Klärbehälter treu gedient Mann seit Hunderten von Jahren, aber in den Hof des XXI Jahrhunderts, und es ist für die Anordnung einer privaten Nutzung moderner Einrichtung notwendig ist, desto mehr, dass sie erschwinglich sind. Wir sprechen über verschiedene Klärgruben: Biofilter, mit zwei oder drei Kameras, eine einfache Ein-Kammer mit Bodenreinigung und Grundreinigung von Stationen.

Abwasser in einem privaten Haus

Abwasser in einem privaten Haus

Abwasser in einem privaten Haus

Abwasser in einem privaten Haus

Um eine Klärgrube wählen, die werden volldie Bedürfnisse Ihrer Familie gerecht zu werden, ist es notwendig zu berücksichtigen, die Anzahl der Personen im Haus, die Art der Residenz (temporär / permanent), die ungefähre tägliche Verbrauch von Wasser für jedes Familienmitglied (abhängig von der Anzahl santehpriborov im Haus und die Verfügbarkeit von Haushaltsgeräten) leben zu nehmen. Darüber hinaus wird Experten Berücksichtigung der Höhe des Grundwassers in Ihrer Nähe, Größe des Grundstücks, auf dem die Größe des unter der Wasseraufbereitungsanlage Bereich zugeteilt wurde, hängt die Art des Bodens und des Klimas in der Region des Wohnsitzes.

Welche Art von einer Klärgrube Sie wählen, oder vielleicht,Bleiben Sie tief biologische Kläranlage - auf Ihrer finanziellen Möglichkeiten abhängen. Und natürlich sind die Empfehlungen der Experten. Erwägen Entscheidung, berücksichtigen die bestehenden Beschränkungen für die Platzierung dieser Objekte:

  • Der Abstand zwischen der Klärgrube und Garten sollte mindestens 8 m betragen.
  • Der Mindestabstand von der Klärgrube zu einer Wasserquelle (gut, gut, Reservoir) beträgt 20 Meter. Und hier das Prinzip "Je mehr, desto besser."
  • Der Mindestabstand von der Klärgrube zu dem Wohnhaus beträgt 5 Meter.

Abwasser in einem privaten Haus

Das Hauptproblem im Gerät externen Abwasser - die richtige Wahl der Behandlungsanlage. Mit Ausgrabung und Futter können Sie es mühelos tun.

Zwei offensichtliche Schlussfolgerungen. Zum einen ist es wünschenswert, den Abwasserkanal zu entwerfen zusammen mit der Entwicklung des Projekts zu Hause und führen die Installation während der Bauphase. Sie müssen nicht die Wände und Fundament Teig. Zweitens, selbst wenn Sie die Kanalisation während des Baus nicht montieren können, keine Sorge darüber. Führen Sie die erforderlichen Berechnungen, ein Schema zu machen und für die Sache. Viel Arbeit, aber die Abläufe in einem privaten Haus mit seinen eigenen Händen, werden Sie in der Lage sein, genau zu montieren.

Wie das? Teilen Sie es in sozialen. NETWORKS

Schreibe einen Kommentar