Wasserwerk

Geheimnisse der Fischzucht in künstlichen Stauseen

Geheimnisse der Fischzucht in künstlichen Stauseen

Kunstteiche im Gartennicht nur eine dekorative Funktion, als spektakulären Teil des Entwurfs, sondern bringt einen guten Nutzen durchführen kann. Zuchtfische in künstlichen Teichen - spannende Tätigkeit, die Sie Freizeit zu diversifizieren können und ökologisch saubere Fische zu wachsen. Die Entscheidung, einen Teich für die Fischzucht schaffen, den Traum von Fischen in ihrem eigenen Landhaus zu übersetzen ist es notwendig, kompetent alles organisieren. Das war heute und wir reden.

Inhalt


Was sollte die optimale Größe des Teiches sein?

Die ideale Wahl für Erholung undseine Hobbys ist die Fischerei der Lage des Standortes in der Nähe eines bestehenden Teich. In Abwesenheit von Möglichkeiten, um die Vorteile der Natur, die Eigentümer von privaten Grundstücken zu genießen immer ihre eigenen Hände, um den Teich schaffen Fisch für die Zucht.

Unpretentious Spezies in der Pflege

Zu den pingelig in Fischpflege kann sicher zugeschrieben und Karausche. Diese Art von anspruchslos perfekt an das Leben anpassen, auch in den stagnierenden und ziemlich flachen Gewässern

Carp - Fisch, perfekt genug bekommenkleine Flächen. Wie die Praxis zeigt, mehr den Karpfenteichen in kleinen Gewicht steigt schneller als in großen Teichen. Dies liegt daran, ein kleiner Bereich Fischabfällen weniger Energie für die Nahrungssuche. Pond klein und bequem für den Besitzer, wegen des kleinen Teich ist leichter zu pflegen.

Variationen in der Größe der Pits

Die Abmessungen der Grube kann auf die Vorlieben und Möglichkeiten des Website-Eigentümer variieren je

Ein kleiner Teich kann bis zu zwei Dutzend Goldfische und ein paar mittelgroße Karpfen aufzunehmen. Der Durchschnitt wird für 1 Kubikmeter Wasser für 10 bis 20 Fisch genommen.

Für die Zucht von Karpfen und Karausche optimalgeeignet Haus Teich Dimensionen von 4x6 Meter, Tiefe des Reservoirs mit - von 0,8 bis 1,5 Meter. Der Hauptvorteil der Größe des Teiches ist ziemlich schnell Erwärmung des Wassers im Sommer auf eine Temperatur von 24 bis 26 Grad, was die günstigste für das Leben dieser Arten ist. Das Absenken der Temperatur im Wasser bis zu 12 Grad kann in der Intensität der Aktivität und das Wachstum in den Fischen zu Leistungsreduzierung führen. Erhöhen der Temperatur über 30 Grad führt auch zu einer Abnahme der Aktivität der vitalen Prozesse des Karpfen und Karpfen.

Herstellung von Teich für die Fischzucht

Haltung und Zucht Fische in künstlichenStauseen beginnt für den Aushub des Teiches mit der Vorbereitung. Bestimmen Sie die Größe der Zukunft des Teiches, und eine Grube gräbt, sollte ausgerichtet und verdichteten Bodenoberfläche werden. Der Boden des Teiches ist es wünschenswert, um die Zukunft zu festigen.

Der Boden der Grube von Polyethylenfolie

Die alternative Budget-Option kann auf der Unterseite des Coanda die Verwendung von dicken Polyethylenfolie sein

Mit einer sorgfältigen Betrieb der Film genugsolide Grundlage kann mehr als eine Saison. Verlegung am Boden der Grube vorgeklebten zusammen Autokameras aus dem LKW - ist auch ziemlich häufig Option, die keine großen finanziellen Aufwand erfordert.

Wollen Fisch zusätzlich in einem Teich zu züchten, um mehr Krebserkrankungen, am unteren Rand des Teiches kann zerbrochene Töpfe gelegt werden, Rohre in verschiedenen Größen und Steinen. Diese "Caches" erlauben Krebserkrankungen während der Häutung Zuflucht vor dem Fisch zu nehmen.

Feuchtigkeit liebende Pflanzen im Teich

Die Küste des Teiches kann Feuchtigkeit liebende Pflanzen wie Schilf und Weiden gepflanzt werden

Füllen Sie den Teich kann wie das gut sein, Frühlingoder Bohrbrunnen als normales Leitungswasser. Egal, was der Wasserbehälter voll ist, führen Sie einen Fisch in den frühen Tagen in der praktisch "steril" Wasser sollte nicht zu schnell. Das Wasser sollte eine gute warm in der Sonne, zu regeln und Mikroorganismen zu erwerben. Mit anderen Worten, sollte das Wasser "live" sein. Beschleunigen Sie den Prozess der Anreicherung des Wassers Mikroflora ein paar Eimer "lebenden" Wasser helfen, aus besiedelten Teich und Strahl verwelkt Gras übertragen, fiel auf den Boden des neuen Reservoirs.

Erstellen der richtige Klima

Die Säure im Wasser sollte variieren7-8 pH-Bereich. Optimal ist neutrale Umgebung für die Zucht Fisch betrachtet. Eine Senkung der pH-Wert auf 5 ph ungünstig für das Leben von Karpfen und Karausche. Zur Erhöhung der Säuregehalt im Wasser, indem sie Teile von Kalkstein oder Natronlauge erreicht werden. Zur Bestimmung der durchschnittlichen Höhe der Azidität des Wassers sollte Messungen an mehreren Punkten entlang des Umfangs des Teichs durchzuführen. Es ist daran zu erinnern, dass die Geschwindigkeit einer chemischen Reaktion von Substanzen, die die Interaktion von solchen Faktoren wie der Intensität der Sonneneinstrahlung abhängt. Direkte Sonneneinstrahlung beschleunigt erheblich den Prozess.

So kommt es, dass auch der Einsatz von Zusatzstoffen kurzfristige Wirkung nur erzeugen kann.

Eine Senkung der Säuregehalt des Wassers Umwelt

Wenn die Säure selbst unter dem Einfluß von Substanzen über die Zeit reduziert wird, ist es notwendig, die Ursache zu suchen, die von einer solchen Umgebung zur Entwicklung führt

Ebenso wichtige Voraussetzung für die Einführung von Fischen im Teich ist die optimale Temperaturbereich. Es ist wichtig, dass die Temperatur des Behälters mit dem Fisch und den Teich absolut identisch war.

Der Prozess der Anpassung an die Temperatur des WassertanksFisch mit der Temperatur im Inneren des Behälters wird das Risiko von thermischen Schock der Fisch, zu reduzieren, die zum Tod auch Erwachsene während des ersten Tages führen kann.

Nach den vorbereitenden Arbeiten können Fische produzieren. Einige Geheimnisse rechts zapuskaniya Fische im Teich sind im Video vorgestellt:

Was unsere Fische zu füttern?

Zuchtfische in künstlichen TeichenEs sorgt für die künstliche Ernährung, kann erheblich Gewichtszunahme zu verbessern. Da Karpfen Allesfresser sind, ist es, die Fische füttern durchaus möglich, Futtermittel für Geflügel und Schweine, zu verwenden.

Fahr Faktoren günstig für die Fischzucht

Insekten Regenwürmer,: Fische mit Vergnügen absorbiert und die natürlichen Ressourcen des Reservoirs

Lose bröckelig Lebensmittel sollten in Form von Brei gemacht werdenoder ein dicker Teig, der durch Mischen der Beschickung mit Wasser in einer Wanne ausgebildet ist. Mischfutter kann dazu dienen, ersetzen Körnerleguminosen und Getreide, die in gedämpftem Form geschwollen sind.

Das Verhältnis des Volumens der Getreidefutter für Fische Gewicht von nichtnicht überschreiten 3-5%. Organisation von fressenden Fischen ist es wünschenswert, einen bestimmten Zeitplan einzuhalten. Füttern Sie die Fische in der gleichen Zeit 1-2 mal pro Tag an einem besonderen Ort. Ausrüsten, einen Platz zu füttern, ist es möglich, eine Tischschale herzustellen, die aus dem Wasser leicht abgesenkt und gezogen. Die Verwendung von "Feeder" ermöglicht es Ihnen, das Vorhandensein von Rückständen von uneaten Futters, die Versauerung, die das Wasser verderben können. Um in Individuen einer bedingten Reflex entwickeln, zu fördern, die Fische zu füttern, können Sie die Glocke verwenden.

Video Beispiel für den Aufbau eines Teiches für Koi-Karpfen

Wie das? Teilen Sie es in sozialen. NETWORKS

Schreibe einen Kommentar